Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

FrageAlleinerziehend und finanzieller Engpass - wie macht Ihr das?

2
0
Hallo zusammen

ich habe mal eine Frage. Ich bin alleinerziehend mit 4 Schulkindern. Arbeite Teilzeit und trotzdem reicht das Geld nicht immer. Alimente habe ich nicht regelmässig, kann es nicht vorstrecken lassen von der Gemeinde weil es mit dem Kindsvater nur noch mehr Probleme gibt. Sonst habe ich es mit den Kindern gut aber eben.
Wie macht Ihr das wenn grössere Rechnungen anstehen? Meine Hausbank wollte mir zBSp keinen kleinen Kredit geben. Eure Meinungen interessieren mich sehr.
Weitere Themen finden zu
Alleinerziehend Finanzen

12 Antworten

3
Wie alt sind deine Kinder?

Falls man die Kinder schon für eine gewisse Zeit alleine und selbstständig zu Hause lassen kann, könntest du dir überlegen mehr Stunden zu arbeiten als jetzt schon oder dir eine Stelle suchen an der du mehr verdienst. Vielleicht auch Ausgaben streichen, die nicht unbedingt nötig sind... oder billigere Produkte bei Nahrungsmitteln und Kleidern etc. kaufen, falls du das nicht sowieso schon tust
3
In meiner Studienzeit musste ich extrem sparsam leben.

- hohe Rg in Raten zahlen (mit dem Rechnungssteller vereinbaren, beispielsweise habe ich die Steuern monatlich abgestottert)
- Zimmer untervermieten (wenn möglich)
- sparen beim Essen (abends gab es immer Suppe)
- hatte einige Putzstellen und habe Hemden gebügelt

Vielleicht könntest Du eine Budgetberatung in Anspruch nehmen. Die haben bestimmt noch viele Ideen. Kredite finde ich persönlich keine optimale Lösung. Das wird dann zur Spirale fürchte ich.
6
Mach mal ein Ausgabentagebuch. Dann siehst du genau, wohin wie viel Geld fliesst. Durch eine Reduktion um fast 60 % habe ich selbst fast 3500.- weniger zur Verfügung. Die Umstellung war hart, aber dank eines penibel geführten Ausgaben-Tagebuchs konnte ich einige Ausgaben und somit mein Gesamtbudget optimieren.
3
Vielleicht könntest du Drucksachen oder Zeitungen vertragen. Ich habe jeweils die Kinder mitgenommen. Eine Bekannte von mir wäscht Schürzen von Aerzten und Zahnärzten. Auch Bügelarbeiten kann man zu Hause machen. Es gibt nicht mehr viel Heimarbeit. Aber manchmal muss doch noch etwas sortiert oder verpackt werden. Einfach immer suchen. Herrensockenstrickerinnen werden manchmal gesucht. Reich wird man nicht.
2
Ich persönlich gehe zu Tischlein deck dich, kaufe im Caritas Laden ein oder Samstags kurz vor Ladenschluss, dann gibt es vieles 50%. Kleider vom Flohmarkt, Kleiderbörse etc. Mit vier Kindern... wende dich doch mal an ig3plus.
2
Beantrage die Kulturlegi bei Caritas. www.caritas.ch
4
Vielleicht solltest du doch schauen, dass du regelmässig zu den Alimenten kommst - sei es über den Vater oder über die Gemeinde. Der Vater ist ja dazu verpflichtet und falls das von seiner Seite her nicht klappt, besteht eindeutig Handlungsbedarf.
2
ganz herzlichen Dank für die Tipps. Budgetberatung ist sicher ein Anfang. Mehr Arbeiten habe ich schon gefragt.. Mit 2. Stelle ist es nicht einfach , arbeite im 3 SChichtdienst, Die Kinder sind von Mittel bis Oberstufe. Von daher geht's schon. Hobby machen Finanz auch etwas aus, trotzdem finde ich ein Hobby pro Kind gut. Tipps mit vor Ladenschluss einkaufen habe ich heute umgesetzt. Siehe da hab ein Poulet für den halben Preis mitgenommen. Mit den Alimenten ist es schwierig, überlege es mal. Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe. Ach ja Hemden bügeln oder so. super Ideen.
1
kriegen die kinder von dir Taschengeld? wenn ja, streichen und den kindern beim suchen eines jöblis helfen.

reduktion des mitgliederbeitrages für vereine/hobby der kinder beantragen, oft wird auch in ausschreibungen für lager darauf hingewiesen, dass man sich bei engpässen melden soll. bei uns hat z.b. der frauenverein den lagerbeitrag für ein kind (klassenlager) vollständig übernommen.

kleidung: nachtragen, börsen

während meinem finaziellen engpass, habe ich sämtliche abos gekündigt und es im schreiben auch mitgeteilt, so habe ich eine monatliche zeitschrift für die kinder noch ein jahr gratis erhalten.

wenn du auf dem lande wohnst und du fleisch nicht vom menuplan streichen willst: dich bei landwirten erkundigen, ob du bei einer notschlachtung ev fleisch beziehen kannst (z.b. rindfleisch für 9.-/kg)
frischmilch kostet mich seit jahren 1.-/Liter (bei aktionen erhälst du die milch auch für 1.- aber der bauer kriegt leider nichts)
gemüse gibts auch ganz günstig weil nicht nur 1. klasse im angebot ist

versicherungen überprüfen/lassen
habe einen berater der mich 0 franken kostet und für mich geeignete versicherungen sucht

1 Kommentar

1
das probiere ich mit Milch u Fleisch,wohne auf dem Land.Abo habe ich keine.Lager steht noch bevor.Werde mit dem Lehrer reden.Danke dass ihr mir Mut macht.
7
Ich verstehe nicht wieso Du deinen Ex schonst. Du musstes 4 Schwangerschaften durchstehen dank deines verhütungsresistenten Ex. Gehe zum Sozialamt, Du erhälst 4x Alimente. Dein Ex wird bis zum Existenzminimum betrieben (Alimente) und hoffentlich wird bei Ihm auch der endgültige Schluss- Schnitt gemacht. 4x schwängern, keine Alimente bezahlen ein Wahnsinn.

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

3
Dir und deinen Kindern stehen die Alimente zu. Zum Teil verstehe ich dich, denn das Perverse ist, dass das Rechtssystem nichts machen kann, solange dein Ex "nur"droht. Aber vielleicht sind das nur leere Drohungen, damit du kuschst? Sei stark und gib mal Kontra- oft sind solche Männer ganz kleine und bedauernswerte Würstchen, die ganz klein werden, wenn sich jemand wehrt und nicht unterkriegen lässt. Aber lass dich per Anwalt unterstützen, damit du klare und konkrete Fakten hast, mit denen du ihn konfrontieren kannst. Wenn du sicher und kompetent auftrittst, hast du schon halb gewonnen. Lass dich von so einem Menschen nicht unterkriegen- er muss seinen Teil leisten, denn es sind auch seine Kinder...
0
viell.sollte ich auf den Sozdienst.Schonen möchte ich meinen Ex nicht aber dadurch dass ich bedroht wurde (nicht nur ein bisschen)versuche ich meinen Ex nicht zu reizen,er geht sonst psychisch gegen die Kinder mit dummen Sprüchen .So haben die Kinder einigermassen Ruhe.Tu mich schwer mit Soz.amt.Arbeite ja aber es reicht eben nicht.Danke vielmals
2
Oje, er bedroht dich und Kinder. Warst du mal beim Anwalt? Ich kann dir nicht weiterhelfen, finde aber die Situation sehr schlimm! Er kommt mit seinem Verhalten offenbar ans Ziel.! Alimente muss er bezahlen! Wäre ein Umzug für euch denkbar? Aber vermutlich sickert die neue Adresse sowieso irgendwann durch.
übrigens, falls ihr mal Ferien machen möchtet, bietet Reka 1 Woche für 100.- an.
1
Hey. Ich kann dir zwar nicht helfen, aber ich möchte dir mal sagen, dass du wirklich eine taffe Frau sein musst. Sie mal an, was du alles leistest und sei stolz auf dich. Und der Tag wird kommen, wo alles zurückkommt. Deine Kinder werden dich mal auf Händen tragen. Ich wünsche dir alles gute und dass sich deine finanzielle Lage verbessern wird. Du machst das gut.

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info