Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

FrageKeine Lust auf Sex - was tun? Hat jemand Tipps für mich?

2
0
Hallo zusammen
Hilfe, ich habe absolut keine Lust mehr auf Sex. Bin ich abnormal? vermutlich ja. Sex soll das schönste der Welt sein? Da schlaf ich doch lieber!
mit mir stimmt doch was nicht oder? Das Problem, ich kann nicht einfach entschliessen keinen Sex mehr zu haben, bin verheiratet. Wir haben 2 Kinder. Will ja auch nicht scheiden.
Was tun? Hat jemand Tipps für mich?
Weitere Themen finden zu
Partnerschaft Sexualität

20 Antworten

4
Wieso setzt du dich so unter Druck? Und weshalb MUSS es Sex sein? Es gibt doch so viel anderes: Erotische Massage, gemeinsames Schaumbad, einen erotische Film schauen, sich mit verbundenen Augen berühren lassen, sich erotische Fantasien erzählen, nackt kochen und sich dann gegenseitig nackt füttern... Einfach was gefällt. Habt ihr eigentlich noch ungestörte Zeit zu zweit? Redet ihr auch über anderes als Organisation, Kinder und Alltsgsprobleme? Lacht ihr gemeinsam? Manchmal ist man so im Alltag eingewickelt wie eine Fliege im Spinnennetz und sieht den Partner gar nicht mehr, nimmt ihn nicht mehr wahr. Das sind so spontane Inputs, die mir eingefallen sind.

3 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

2
Genau! Ja und warum nicht was von Filmen abgucken? Es muss ja nicht der Eispickel von "Basic Instinct" sein ;-)
1
Sicher macht man sowas. Wie Rumpelstilzchen sagte, dem Alltag entfliehen. Entspannen und die Zeit zu zweit genießen, der Rest kommt dann von selbst.
0
Macht man sowas wirklich? Hab ich noch nie, dachte das gibts mehr in Hollywood filmen. Ich bin offenbar wirklich abnormal.
9
Kommt bei mir auch vor. Die beste Methode um dies schnell zu ändern, mein Partner verwöhnt mich mit den Vibratoren.100 % Erfolgs Garantie.
0
Mir geht es genau gleich. Ich bin erst 26 Jahre alt und habe nie Lust auf Sex. Für mich müsste es das gar nicht geben.

Für meinen Partner ist das sehr schwierig, was ich auch verstehe. Ich muss mich jedes mal richtig dazu zwingen und das merkt er wahrscheinlich auch.
1
Immer noch keine Lust. Mir geht es ähnlich wie sarii. Was soll ich bloss tun. Sobald die Verliebtheit vorüber ist, ist auch die Lust raus.
sowas mit Vibratoren und so ekelt mich noch mehr an.

3 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Ich finde meinen Körper schön und bin auch sonst total zufrieden mit mir selbst und meinem Leben... auch den Körper meines Mannes gefällt mir und ich finde ihn total attraktiv. Trotzdem habe ich keine Lust auf Sex...

Also an der Einstellung zu einem selbst muss das nicht unbedingt liegen.
0
Na ja, mir macht halt oral auch gar keinen Spaß. Es macht mich aggressiv.
2
Ich denke dein Problem liegt an dir selber und deiner Einstellung zu dir und deinem Körper.
Wer seinen Körper nicht selber lieben und achten...damit verwöhnen und geniessen kann...wird kaum je eine erfüllte Sexualität haben.

An deinem Körper solltest du nichts "eklig" finden...schon gar nicht die Vorstellung, ihn zu verwöhnen.
Wenn du weisst, was du gerne hast...was sich gut anfühlt...wenn du dabei den Kopf ausschalten kannst...dann kannst du deinem Partner sagen, wie er dich verwöhnen und streicheln kann...damit wirst du auf deine Kosten kommen und automatisch auch Lust bekommen.

Lust auf "rein / raus....fertig"....das hat wohl keine Frau!
2
Vibratoren käme für mich auch nicht in Frage. Aber gegenseitige Massagen können luststeigernd sein und sorgen auch dafür, dass die Nähe bei einem Paar bleibt. Es verbindet, tut gut, entspannt und fördert die Lust.

Mein Partner liebt es mindestens so sehr wenn ich ihn massiere, wie wenn wir "normale" Intimität ausleben.

Es darf einfach kein Druck entstehen, dass nach einer Massage Sex kommen muss. Schön wenn es passiert, aber auch okay wenn nicht. Es stärkt auf jeden Fall die Bindung!

Und dann solltest du dich fragen, wieso du keine Lust hast. Bist du mit deinem Mann nicht glücklich, ist der Sex nicht befriedigend, geht er nicht auf deine Bedürfnisse ein, fehlt dir etwas? Wenn ja, was fehlt?
Was müsste sich ändern, damit du wieder Lust bekommst. Es hat immer einen Grund, wenn man keine Lust mehr hat, meistens stimmt dann in der Partnerschaft etwas nicht!

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Kannte jemand der angeblich A Sexuell war, bis sie den richtigen Partner fand.
Ich glaube nicht wirklich daran. Bin mir ziemlich sicher, dass es an den Gefühlen und dem Partner liegt.
1
Es gibt auch einfach Menschen die A Sexuell sind.

https://de.wikipedia.org/wiki/Asexualit%C3%A4t

Es musst also nicht immer an der Partnerschaft liegen, kann es aber durchaus.
0
verhütest du hormonell?
0
Gehört Sex zu einer Beziehung/Ehe? Wir hatten anfangs der Beziehung fast täglich. Seit knapp 1 Jahr nur noch 1 bis 2 mal pro Monat und mir sind zufrieden damit. Wir sind uns beide Treu und niemand begehrt eine andere Frau oder einen anderen Mann.

10 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

1
Ich bekomme Hormone da die Einstellung vom Körper von heut auf Morgen in die Wechseljahre nicht ganz funktionieren kann. Somit bekomme ich ein Harmon das mir die "Wechseljahre" angenehmer macht und da kommen einige Nebenwirkungen zu zuge wie Hitzewallungen, mehr Passivität, und irgend wo auch Wehmut nach der Mens und einem Kind. Es ist nicht einfach in solch einem Alter zu wissen es ist aus von heute auf morgen. Andere wissen irgend wann so langsam beginnen die Wechseljahre. Bei mir kams halt mehr so heute noch das letzte Mal die Mens geniessen danach ist es aus. Ich fiel auch in Depressionen heulte mein halbes Umfeld zusammen das ich keine Kinder bekommen könne etc. Die einzige Stütze war eine Frau die dies auch hatte, und sehr früh in die Wechseljahre kam. Heute sind wir trotz 30 Jahren altes Unterschied Beste Freunde.
2
doch doch, das gibt es schon, dass 1-2x im Monat reicht. Kenne einige Männer die so in einer Partnerschaft leben... Meinem Mann und auch mir Phasenweise :-) wäre das aber auch zu wenig.
1
Was arbeitet ihr denn, dass ihr sieben Tage "aufeinander klebt"?
0
Wie bist du denn hormonell eingestellt?
0
Hatte einen Tumor der alles so schön zerfressen hat, und musste dies per "Notfall" heraus nehmen lassen da der Tumor sich weiter verbreitete richtung Darm und Co. Ja aber wenn man 7 Tage aufeiander klebt flacht auch irgend wann der Sex ab. Er selber will keinen Sex mehr fremdgehen kann er auch nicht nur wenn er mal auf Klo is. Sonst sind wir immer zusammen. Ich hätte ja Lust nur Mann will keinen Sex.
1
Mein Gott, arbeiten müssen ja alle. Auch wir arbeiten viel und hart. Aber deshalb auf Sex verzichten? Auch wenn man keine Kinder mehr zeugen kann, heisst das doch noch lange nicht, dass Mann keine Lust mehr hat?Warum hast du mit 23 schon keine Eierstöcke mehr?
0
Der typische Lustkiller nennt sich Arbeit. Wir sehen uns wirklich 24 Std.auf der Arbeit und zuhause. Die Lust ist bei beiden zwar da aber wenn man um 21.00Uhr endlich zu Hause ist schläft man meist schon ein. Und dann kamen noch x versch.andere Faktoren zu zuge wo die Lust bzw.das Sexualleben stören. Bsp. Entfernung der Eierstöcke mit 25 und er 32 Jahren ist auch nicht gerade ein Zuckerschlecken für beide. Er kann zwar keine eigenen Kinder bekommen. Aber wir zeigen uns die Liebe sowie es die älteren Leute tun und zwar ohne Sex.
0
1-2 Mal im Monat Sex? Da kann ich mir fast nicht vorstellen, dass das einem normalen Mann genügt. Ausser er ist achzig oder nicht mehr so sehr potent..
2
Für mich / uns gehört Sex auch klar zur Beziehung. Inzwischen sind wir 12 Jahre zusammen, davon 10 verheiratet und wir haben 2 Kinder.
Klar die ersten Jahre hatten wir täglich oder jeden zweiten Tag Sex, inzwischen sehr unterschiedlich von einmal die Woche bis zu 4x, manchmal auch wieder 2 Wochen ohne.
Das Sexualleben, vor allem meine Lust hat sich stark verändert. Aber nur weil ich keine Lust habe, heisst das nicht, dass mein Mann auch ohne leben muss, schliesslich gibt es ja ausser dem klassischen Beischlaf auch noch viele andere Möglichkeiten einen Mann zu befriedigen.
Wichtig für uns war immer, dass wir auf die eigenen, sowie die Bedürfnisse des Partners eingehen, ohne dass es für eine Partei ein Muss ist oder die andere Seite nie darf.
So klappt es bei uns sehr gut und wir sind nach wie vor sehr glücklich.
Es braucht halt einfach etwas Zeit und Verständnis :-)
1
Ja ich glaube schon, dass es zu einer Beziehung dazu gehört. Aber schlussendlich muss es einfach für beide stimmen. Wenn es bei euch beiden stimmt, ist es super.
Nur ist es bei den meisten Paaren anders.
1
Die Frage ist halt, ob und wie lang das der Partner mitmacht.
2
Als Anregung:

Wie oben erwähnt finde ich eine gesunde Sexualität auch wichtig in einer Partnerschaft aber egal ob es 2x im Monat ist oder täglich, aber es ist ein Teil den ich an einer Partnerschaft wichtig finde und längst nicht alles...
Es gibt doch noch so viele andere Bereiche die für eine Partnerschaft wichtig sind, wieso ist es denn allgemein eigentlich so wichtig, dass ausgerechnet der sexuelle Bereich stimmt?

Ich zum Beispiel würde meinen Partner nicht verlassen, nur weil er etwas mehr Sex will als ich. Da sucht man doch genau so eine Lösung wie bei anderen Themen und sucht Kompromisse oder nicht?
Naja, wir machen es zumindest so :-)
0
Vielleicht kennt ja jemand ein Lustkraut oder sowas. Oder etwas gegen meine Dauermüdigkeit und Lustlosigkeit. Klar mit 2 Kidis ists halt streng. Ist doch normal. Ich schlafe selten länger als 3h am Stück. Möchte gerne wieder mehr Energie haben und körperlich fitter sein! Bin sehr anfällig für alles was die kleinen mit mir an Krankheiten teilen.
1
Ev.liegt es ja daran dass ich hundemuede bin. Wie viel helfen eigentlich eure Männer bei den Kids mit? Meiner jammert dauernd sobald er mal was tun soll. Er hilft manchmal die Kids ins bett zu bringen, aber immer das jammern dazu. Die Nächte mache ich praktisch alle alleine. 4 mal auf. Er sagt dass er arbeitet. Ab und zu macht er mal eine Nacht, aber der folgetag ist dann umso schwieriger mit ihm. schwierig! und dann droht er mir mich zu verlassen von zeit zu zeit, weil er müde ist, er findet dann das es kein Mann mit mir aushalten könne. Weil ich immer nur müde sei. Leider habe ich aber auch keine Pausen.

10 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

3
Psycho. auch der Mann muss Verantwortung übernehmen bei der Verhütung. Wieso soll ich die Pille jahrelang schlucken, wenn kein Kinderwunsch besteht. Mein Mann ist sterilisiert, unser Liebesleben ist super ohne Gefahr einer Schwängerung. Meine Frage, was ist Ihr Problem mit der Vasektomie?
1
Und schon wieder so ein "Vasektomiegestörter"....oder ist es immer der Selbe?!
0
Also leon, nein, so war es dann also doch nicht. Aber bin überrascht dass dies möglich ist. Habe die Männerwelt mal wieder überschätzt offenbar.
2
Leon, wie kommst du auf so was? Selber erlebt?
2
Aber Hallo! Gehts? Ziemliche Unterstellung da.
2
lustlos, wollte dein Mann Kinder? Hast Du in damit erpresst. Sex nur wenn dein Kinderwunsch erfüllt wird? Kenne einige Männer "wenn ich zurück könnte, wäre ich auch früher Unterbunden worden". Keine guten Voraussetzungen für ein erfülltes Liebesleben.
3
Bei so einem Mann hätte ich auch keine Lust auf Sex. Jammern und Drohen sind für mich gewiss keine attraktiven Eigenschaften! Er arbeitet vielleicht, aber was ist mit der Arbeit, die du täglich leistest? Es ist ja nicht so, dass du es dir denn ganzen Tag lang gut gehen lässt und dich entspannst während er arbeitet - oder zumindest gehe ich mal davon aus. Wenn du Eltern oder Familie hast, könntest du vielleicht die Kinder mal einen Tag abgeben und dann zumindest tagsüber etwas Schlaf nachholen! Es scheint, als gäbe es bei dir noch andere Probleme als die Lustlosigkeit.
0
Ich denke du leidest unter Depressionen, ich selber habe nach den Geburten der kinder das gleiche erlebt. Ich habe mich behandeln lassen, und mir geht es nun wieder blendend!
0
ich denke du solltest was für dich tun..so wie du schreibst benötigst du professionelle Hilfe..
0
Manchmal bin ich wirklich traurig und frage mich wies weitergehen soll.
1
Vitamin B12 oder Eisenmangel können sehr müde machen! Ansonsten empfehle ich dir, oder im Idealfall deinem Mann und dir, die Bücher vom Sexual- und Paartherapeuten David Schnarch. Da wird ganz konkret angesprochen welche Schwierigkeiten Paare oft haben und wie sie offen darüber reden. Oft steckt hinter der Lustlosigkeit die Angst sich gegenseitig dem Anderen wirklich zu zeigen. Es ist eindrücklich zu lesen, wie Paar sich durch das Bewusstmachen wann und wieso sich innerlich beim Sex jeweils innerlich zurück zogen und sich damit auseinandersetzen plötzlich nach vielen Jahren Ehe und relativ nüchternem Sex plötzlich eine tiefere Dimension und grössere Leichtigkeit und Nähe erleben. Ich wünsche Dir/euch alles Gute!
1
...und ihr solltet dringend darüber sprechen, dass du mehr Unterstützung brauchst. Männer die nicht auch mal Tageweise auf die Kinder aufpassen oder Nachts aufstehen haben keine Ahnung wie streng das ist! Wahrscheinlich hast du akuten Schlafmangel und dann fehlt die Kraft und man sieht alles schwärzer und ängstlicher. Du hast im Gehensatz zu Festangestellten nie eine Pause- wie du schreibst, das darf nicht sein. Du brauchst dringend Unterstützung sprich unbedingt mit deinem Arzt (wie gesagt Vitamin B12-Mangel kann z.B. zusätzlich müde machen oder auch sonstige Schilddrüsenprobleme etc. Abklären lassen). Steh zu deinem Erschöpfungszustand. Ohne Pausen kann kein Memsch leben und bitte um Hilfe im Freundeskreis, damit die mal nen Nachmittag übernehmen...nimm dich ernst, ok?! Das hadt du verdient!
1
Hallo

Oh ja, kennt nicht fast jede Frau dieses Problem. der Mann hat Lust auf Sex die Frau nicht. Ich kann dir nur raten, nehmt euch mal ne gem. Auszeit, macht was miteinander ohne Kids, dann hast du vielleicht da Lust und bist mit den Gedanken bei deinem Mann und nicht zuhause. Der Alltag frisst uns auf, nur genau das ist die Gefahr, wenn die Kids groß sind, dann wissen wir mit uns als Ehepaar nichts mehr anzufangen.

Viel Glück
5
Hallo. Ich denke es sind Phasen im Leben, wo man einfach keine Lust hat, aus welchen Gründen auch immer. Es kann Hormonell was vorliegen, Probleme mit dem eigenen Körper, Druck der von aussen entsteht, Stress und und und.
Ich persönlich glaube, dass die heutige Gesellschaft so übersexualisiert ist, dass es die Leute verunsichert. Wer sagt denn wieviel Sex in der Partnerschaft normal ist? Oder dass man jeden Tag Lust haben muss? Es gibt auch Menschen die haben gar keine Lust (A Sexuelle)
Ich denke, dass ist von Mensch zu Mensch verschieden. Wichtig ist die Kommunikatioin mit dem Partner und dass man gemeinsam schaut, dass es für beide stimmt ohne Druck aufzubauen. Ab und an eine Auszeit von Kindern tut auch gut, einfach mal für sich schauen als Paar. Abwechslung rein bringen, mal abschalten.
Wenn es länger andauert, würde ich mal zum Arzt gehen und schauen ob es nicht an was körperlichem liegt. Ich hoffe das hat geholfen.

LG
2
Also, ich kann Dir darauf keine plausible Antwort geben. Nur soviel: In meiner vorletzten Beziehung, hatte ich in den letzten Jahren, pro Jahr ca 3 bis 4 mal Sex. Hatte einfach keine Lust ....hat aber auch in der Beziehung schon nicht mehr gestimmt. Heute, weiss ich das war auch der Grund dafür. In meiner neuen Beziehung (seit fast 3 Jahren) haben wir 4 bis 5 mal die Woche, klar auch mal weniger, manchmal aber auch mehr. Warum??? Bin glücklich mit Ihr und Sie macht mich wirklich an (scharf) und ich bin heute wesentlich selbstbewusster und nicht so "verklemmt" wie vor 6 Jahren.
-1
Lebensfroh, tempramentvoll.....
0
Du brauchst mal eine Affäre, dann klappts wieder mit deinem Sexleben....
Gruss Deniz
0
Hallo,

Ich würde mal ganz genau mich selber fragen warum das so ist. Ist es der Stress der mir die Lust nimmt oder ist Sex im allgemeinen nicht so wichtig für mich. Ist der Partner eher egoistisch und geht auf deine Wünsche nicht ein und macht einfach etwas. Ihm sagen was du willst ist ganz wichtig.Über den Sex reden ist ganz wichtig. Vielleicht weiss er ja gar nicht was du gerne hast.

Hoffe das hilf! Muss leider weiter habe später sicher mal zeit um wieder vorbei zu schauen!
0
Vielleicht bis du ja Asexuel?

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info