Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

FrageKennt jemand das Phänomen Kreidezähne?

0
0
Meine fünfjährige Tochter musste notfallmässig alle Milchzähne flicken, bzw auch rausreissen unter Vollnarkose. War eine ziemlich üble Sache, lange Narkose, diverse Chromstahlkronen, zwei Zähne raus. Jetzt kämpft sie gerade mit einer Entzündung die daraus entstanden ist. :(
Erst hat man nur gesehen dass sie Löcher hat. Wir sind dann von Zahnarzt zu Zahnarzt, doch niemand wollte die ohne Vollnarkose flicken. Schlussendlich sind wir zu einem Zahnarzt der uns empfohlen wurde und wir kamen gleich notfallmässig dran. Er meinte, sowas hat er noch nie gesehen. Die Zähne von aussen weiss und gut geputzt, von innen zerbröselt. Es könnte einen Zusammenhang mit der Speichelzusammensetzung und fehlendem Zahnschmelz sein. Aber so richtig schlüssig wurde er auch nicht. Nun habe ich den Hinweis bekommen, dass es sowas wie Kreidezähne gibt, die von innen her zerbröseln und dass dieses Phänomen immer häufiger vorkommt. Ob dann mit den zweiten Zähnen auch solche Probleme entstehen konnte uns der Zahnarzt nicht sagen. Zumindest nach Röntgenbild sind alle gut in Wartestellung und noch nicht angegriffen.
Kennt das jemand von Euch? Kann man vorbeugend etwas dagegen tun?
Weitere Themen finden zu
Kinder Milchzähne

2 Antworten

0
Meine Güte - ein Horror! In 20 Minuten war ein Bericht darüber und ich bekam alleine beim Lesen Panik!

Hier noch ein Artikel, was mögliche Auslöser sein könnten (wobei es noch nicht bestätigt ist...):

http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/w-wie-wissen/zaehne-128.html

Wird mir grad anderst, unsere Grosse brauchte schon einige Male Antibiothika wegen Infekten :(:(:(

Es tut mir so leid. Was macht man jetzt?

4 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Danke für den Link. Ja wir versuchen noch mehr auf die Ernährung zu achten. Hoffe ja schon sehr dass das nur die Milchzähne betrifft und nicht weiter geht nachher.
0
Hier gibt es gute Ernährungstipps was Zähne stärkt: zbsp. grüner Tee, Paprika, Rüebli und Käse...

http://www.bankhofer-gesundheitstipps.de/gesunde-zaehne-durch-richtige-ernaehrung.html
0
Ich hatte direkt nach dem Bericht angefangen Schüsselersalze zu geben. Ist die Nummer zwei Kalzium? Aber irgendwann ist es auch versandet :( wir putzen immer abwechslungsweise mit Xhylitzahnpasten und den konventionellen Zahnpasten. Xhylit soll einen positiven Effekt auf den Schmelz haben - gibt es auch als Zahnpflegekaugummis.
0
Antibiotika sind bei uns sicher kein Auslöser. Sie hatte bisher nur einmal Antibiotika.
Unser Zahnarzt wird die Zähne versiegeln wenn die Neuen kommen. Ansonsten kann man nicht viel machen ausser putzen und hoffen dass es die neuen Zähne nicht betrifft.
0
Mein Kleiner hat das auch.
Es ist eine Art Milchzahndeffekt, da dem Zahn gewisse Stoffe fehlen und er daher zerbröselt.

Auch er musste sich unter Narkose 6 Backenzähne flicken lassen - ging zum Glück alles reibungslos und ohne Komplikationen.

Anscheinend bekommen das immer mehr Kinder - Mein Zahnarzt sagte, dass das eine Art Wohlstandskrankheit geworden ist. Die Zähne müssen durch die heutigen Nahrungsmittel weniger leisten ( man muss sich das Fleisch nicht mehr vom Knochen nagen wie die Steinzeitmenschen )
So ähnlich wie die Weisheitszähne, die braucht man heute auch nicht.
Wahrscheinlich, so meinte mein Arzt, haben die menschen in einigen 100 Jahren noch 4 Backenzähne weniger, da sie einfach gar nicht mehr wachsen, oder eben wegbrööseln.

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Er hat immer noch die Milchzähne, laut Röntgenbild sind die zweiten Zähne bis jetzt okay.
Machen kann man nichts, ist wie ein Gendeffekt...
0
Wie sind die zweiten Zähne Deines Sohnes? Sind die auch davon betroffen? Gibst Du irgendwas zur Unterstützung? Kann man überhaupt was geben?

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info