Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

FrageLohn Miterzieherin - wie sind die Löhne in Schweiz?

2
0
Hallo zusammen

Ich würde gerne einen Berufswechsel in die machen (Kinderbetreuung).
Kann mir jemand sagen, wie es mit den Löhnen aussieht (ungelernt)?

Würde mich über Rückmeldungen freuen.

Lari
Weitere Themen finden zu
Erzieherin Jobs Lohn

5 Antworten

1
Als Miterzieherin mit Diplom bekommst du bei 100% ca. 4600.- pro Monat.
Ungelernt wird es wohl schwierig einen Job zu finden.

Trotzdem viel Glück

1 Kommentar

0
Okey, vielen Dank :)
1
Bei uns im Kanton St. Gallen bekommen ausgebildete GRUPPENLEITERINNEN einen Lohn von 3800.- brutto.

1 Kommentar

1
Im Kanton Zürich sind die Löhne etwas anders...
Wie gesagt ME ca. 4.600.- und GL ab 4.800.- je nach Erfahrung und Zusatzausbildungen
1
Mir wurde bei meinem letzten Vorstellungsgespräch in einer Kita in der Stadt Zürich 4500.- Brutto als Miterzieherin geboten.

1 Kommentar

0
als ungelernte auch? würde mich nämlich auch mal interessieren...
2
Also ehrlich gesagt kann ich mir gar nicht vorstellen das du als ungelernte einen Job als Miterzieherin bekommst!
Das wird die Krippenaufsicht, denke ich mal, nicht dulden.
Höchstens als Praktikantin und da ist der Lohn bei ca 800sFr.
Oder gibt es da Richtlinien oder Ausnahmen die das erlauben? Lasse mich da gerne eines besseren belehren.
Vielleicht kannst du als Köchin in einer Kita Fuss fassen und zusätzlich bei den Kindern sein.

10 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

1
1976 das glaube ich dir sofort. In der Krippe wo ich war waren 2 mit Diplom von 16 Angestellten. Darunter 4 Lehrlinge und 3 Praktikantinen. Der Rest waren mehr oder weniger Mütter oder solche die was mit Kindern machen wollten.
Über diese Krippe hört man immer meh schlechtes in der Region und nur die mit Diplom durften die Kinder zur Toilette begleiten geschweige Wickeln.
Für mich war es Positiv wie Negativ aber eines weis ich haargenau bei der Krippe wo ich als Lernende hinwill und zwar das man nicht nur der Gango ist sondern auch von den Leitern lernen will und dies den Kindern weitergeben. So das man später noch mit freude in diesem Beruf ist.
5
Als Krippe hat man ganz klare Auflagen und MUSS die ausgerechneten Stellenprozente des ausgebildeten Personals mit qualifizierten Personen abdecken, da haben "Miterzieherinnen" ohne Ausbildung in diesem Bereich nichts zu suchen! Wenn dann helfen solche Leute als Assistentinnen und sind zusätzlich zu den vorgegebenen Stellenprozenten. Assistentinnen haben meisst einen Lohn von ca. 3500-4000 pro Monat und 100%

Der Titel Miterzieherin setzt ein Diplom und Abschluss in diesem Fachbereich voraus. Alles andere ist unprofessionell.
0
Es gibt eben nur eine Gruppe in dieser Kita. Bei den anderen heisst es meist ja irgendwann wird das Kind auf der gleichen Gruppe sein etc. Naja klar gibt es so Fälle wo es nicht klappte aber bei meinen Kind bin ich nur spannend wenn man sich verletzt hat sonst sind andere Kinder Nr1
0
oh je... Auch nicht wenn es auf einer anderen gruppe ist?
0
Ja. Suche wieder so eine Stelle oder wo ich evt. sogar die Lehre machen könnte aber wenn man selbst ein Kind hat wird man immer darauf verwiesen dass das Kind in eine andere Kita gebracht werden muss etc. Bei uns gibt es genau 1 Krippe wo der Kindergartenbus hinfährt. Und die suchen Erzieher nur darf das eigene Kind da nicht betreut werden.
0
Ok, dann hab ich jetzt wieder was gelernt :-) Wusste ich wirklich nicht!
0
#unterhalt das ist ein guter lohn. Hattest glück.
2
wir hatten auch eine ungelernte miterzieherin in der kita und solche stellen gibt es noch oft, da die krippe so natürlich sparen kann und trotzdem ist die anzahl "erzieher" gedeckt für die anzahl kinder. Trotzdem würde ich eine ausbildung empfehlen, da es schon auch kritische monente für eine ungelernte gibt und daher auch entsprechend mühsam für das team ist.
2
Ich hatte 3800Fr ungelernt bei 100% als Miterzieherin in der Krippe
2
DochDoch man kann auch als ungelernte in einer Krippe Arbeiten und bekommt nicht nur den "Praktikumslohn"..dann ist man einfach als Miterzieherin angestellt..
0
Hallo zusammen
Ich habe jetzt ein paar mal gelesen das es "ungelerte" Stellen gibt. Als Assistent bzw. Miterzieher ohne Fachausweis. Kann mir jemand sagen ob er oder sie eine Krippe kennt die eine Mänliche Person einstellen würden für so eine stelle.

Danke für eure Antworten
LG

1 Kommentar

0
Männliche Mitarbeiter sind meist höchst erwünscht. Allerdings sollte man als ungelernte Person unbedingt die Ausbildung nachholen, denn Miterzieher ohne Fachwissen werden nicht gesucht/gebraucht. Im Alltag hat man schon genug Personal ohne (abgeschlossene) Ausbildung.
Was ist deine Muttersprache? Ev.gäbe es in einer Kita dieser Sprache etwas?

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info