Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

FrageSmoothie Maker für gefrorene Früchte - wie viel Watt mindestens?

0
0
Hi,

ich bin demnächst auf Diät und möchte mir einen Smoothie Maker zulegen.
Ich hatte vorher noch nie einen Stand-Mixer und bin etwas verwirrt, weil sie oft unterschiedlich viel Watt haben.
Ich würde auch gerne gefrorene Früchte verwenden und frage mich nun wie viel Watt man dafür mindestens braucht?
Weitere Themen finden zu
Haushaltsgeräte

5 Antworten

0

Hey,

och warum denn jetzt, demnächst auf Diät sein?
Es wird doch Herbst und da braucht man seine Polster! Ich mach schon abends immer alle Fenster zu, da es sonst morgens viel zu kalt in der Wohnung ist :(
Das ist echt richtig traurig....

Aber zu deiner Frage: ab 200 Watt kannst du dir sicher sein, dass der Smoothie Maker auch gefrorene Früchte verarbeiten kann. Was auch noch wichtig ist, sind die Umdrehungen pro Minute und die Anzahl der Klingen im Mixer. Ist beides recht hoch, kannst du von einem guten Ergebnis ausgehen (siehe: www.youtube.com/watch?v=vts5HxMAHZI ).

Sollte der Mixer schon nach der ersten Benutzung den Geist aufgeben, kannst du ihn sicherlich noch gegen ein anderes Gerät umtauschen ;)

0
Aldi hat immer wieder Smoothie-Makers.. ich finde top Qualität.
Mache mir das täglich meine "Nuss-Bananen- Säfte, oder meine Cashew-Saucen..
Bis jetzt super!
0

Hallo,

ich würde dir schon einen Mixer mit um die 1000 Watt und mit 30.000 Umdrehungen ans Herz legen. Gute Klingen sind natürlich auch ein Muss. Am Besten sind meiner Erfahrung nach japanische Edelstahlklingen. Ich habe derzeit diesen Mixer daheim. Damit bin ich auch sehr zufrieden. Damit habe ich auch keinerlei Probleme Nüsse oder auch Eis zu zerkleinern. Gefrorene Früchte sollten also auch kein Problem sein. Abgesehen davon ist der Mixer, mit nur 85 dB, auch sehr leise.

Ich hoffe, dass hilft dir etwas weiter!

Viel Erfolg mit deiner Diät!

Liebe Grüße!

0
Solche Frucht säfte können wahre Kalorien Bomben sein.. Fruchtose ist zwar gesund aber auch nicht in so hoher Dosis. Besser früchte frisch kaufen und so Essen...
Ich habe einen Monat nur den Zucker aus meinem Speiseplan gestrichen und so schon über 6Kg abgenommen:)
0
Zucker ist wirklich ein böses Übel. Aber extra ein Smoothiemaker??? Wie wäre es denn mit einem Pürierstab?

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info