Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

FrageTrotz negativem Schwangerschaftstest schwanger? Welche Erfahrungen?

2
0
Hallo zusammen

Kann das sein, dass man trotz negativem Schwangerschaftstest schwanger ist?

Ich sollte ca am 1.2 meine mens kriegen. Hatte aber eine Woche vorher ( gegen ende januar ) 2 Tage leichter brauner Ausfluss wo ich dachte oke jetzt fängt es schon an. Doch bis heute kommt nichts. Seit Samstag 7.2 habe ich immer wieder Underleibsziehen, tut aber nicht weh, fühlt sich bloss so an als hätte ich die mens ohne Blutung. Manchmal spüre ich rechts wo ein stechen. Aber ansonsten keine Anzeichen von der mens obwohl ich sonst immer sehr berührungsempfindliche Brüste habe. Dienstag 10.2 Nachmittag habe ich dann einen sst gemacht der war negativ. Heute morgen 12.2 habe ich nochmals einen gemacht, auch negativ.

Mein FA hat gemeint ich solle noch eine Woche abwarten. Das macht mich aber irre und wollte fragen ob ihr auch schon solche Erfahrungen gemacht habt?

Zur info: wir verhüten mit gummi!
Weitere Themen finden zu
Schwangerschaftstest

8 Antworten

2
Ich hatte das bei jeder Schwangerschaft. Obwohl ich sicher wusste, schwanger zu sein, gab der erste Test negativ an und er erst jeweils 10 Tage später dann positiv. Das hat damit zu tun, dass Frau einen verspäteten Eisprung hat.
Abwarten und Tee trinken :-)

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Was meinst du mit Tee trinken, trinkts du auch Frauenmanteltee oder hast du das einfach so gesagt.
0
Hauptsache Tee trinken :-)
0
Ging mir auch so, test negativ, Gefühl 100% schwanger. Jetzt im 7 Monat.

1 Kommentar

0
Wie beruhigend ... :-)
1
Na, dann warten wir gespannt, was du uns in einer Woche berichtest ;-)

1 Kommentar

0
Werde ich bestimmt :-)
0
Hm, je nach dem.

1 Kommentar

0
Das ist hilfreich :-)
2
Ich denke, eine klare Antwort ob du schwanger bist, hast du erst, wenn da 2 Striche sind. Da du aber mit Kondom verhütet hast, denke ich, es ist eher unwahrscheinlich dass du schwanger bist, vor allem wenn du die Tage am 1.2. bekommen solltest und heute ist schon der 12te, sollte der Test langsam positiv sein, wenns denn so ist.
Bei mir war der Test auch negativ, allerdings habe ich ihn erst 2 Tage nach Fälligkeit der Periode gemacht und nochmal 3 Tage später und dann war er positiv. Bin jetzt 3 Wochen vor dem ET:)

1 Kommentar

0
Ich denke auch nicht dass es sein kann aber ich habe im netz soviel gelesen dass zum teil erst zwischen 4. und 8. woche hcg angezeigt hat. Meine kolegin hat es erst im 6.monat bemerkt. Es kann alles sein desshalb schliesse ich es nicht ganz aus. Auch mit kondom kann was schief laufen ohne es zu merken und bei einer anderen freundin war dies der fall. Was mir jetzt sorgen macht ist ein ständiges wiederkehrendes stechen im rechten "eierstock". Leider hab ich den termin beim FA erst in einer woche. Bis dahin mach ich mich doch nur verrückt.
1
Was hier halt nicht spürbar ist, ist ob du gerne ein Kind hättest oder nicht. Viele warten sehnsüchtig auf das Ergebnis. Bei dir wäre es vermutlich eher nicht so, klar, da ja verhütet wurde. Sorry dann also für meinen Kommentar, bin vom falschen ausgegangen.
Bist du nun Schwanger oder nicht?
Lass es uns doch wissen.

1 Kommentar

2
Ich denke nicht.... Arzt termin ist erst am 5.3 ....
1
"Wir verhüten mit Gummi". WIE LEICHTSINNIG Nehme an, nach diesem Schockereignis 2015 nimmst Du die Verhütung nicht mehr auf die leichte Schulter.. P.S. Partner benutzt Kondome. Ich verhüte selbstverständlich sicher mit der Spirale.

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info