Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

FrageWie oft GV mit Partner? Wir sind nicht mal 2 Jahre zusammen

9
0
Ich hab da mal eine persönlichere Frage.

Wie oft habt ihr sex mit eurem partner?

Sorry wenn ich das frage aber es nimmt mich wunder da ich das gefühl habe mein partner ist nicht normal.... Wenn es gut geht haben wir einmal im monat GV .... Schon nicht normal. Wir sind nicht mal 2 Jahre zusammen.
Weitere Themen finden zu
Partnerschaft Sexualität

9 Antworten

3
Was ist normal?! Jeden Tag, 1 mal pro Woche oder am Jahrestag?! Egal wie lange man zusammen ist es gibt alles.
Kenne Paare die mit 80 Jahren noch regelmässig Intim werden und andere die sind kaum 2 Jahre zusammen und haben 4 mal pro Jahr. Solang man sich liebt und treu ist, ist Sex nebensächlich. Sex ist nur eine Ergänzung zu einer Partnerschaft.
6
Für mich persönlich muss das Intim-Leben auch stimmen in einer Beziehung. Jedoch ist jeder Mensch anders und dadurch hat man auch unterschiedliche Ansichten, vor allem im Thema Sex oder änhliches. Da gibt es kein "normal" oder "nicht normal". Das wichtigste ist, dass man in der Beziehung offen und ehrlich über solche Angelegenheiten sprechen kann. Eine gute Kommunikation ist für mich das A und O in einer gut funktionierenden Beziehung.
11
Ich gebe Dir auf deine intime Frage gerne ein Antwort. Mein Partner ist unter der Woche im Ausland. Wir sehen uns Samstag / Sonntag. Samstag / Sonntagmorgen ist unser Liebetag. Unter der Woche haben wir beide Toys welche wir uns gegenseitig geschenkt haben. Zusammengezählt kommen wir auf mehr GV (zusammen & allein) als manches zusammenlebende Paare.
5
Ja, Kaktus, das ist wenig. Suche das Gespräch mit ihm darüber, das ist wichtig und das ist normal ;-))
3
Als ich jung war gabs vor der Ehe keinen GV. Sicher gab es Petting und so. Aber offiziell durfte man nicht zusammenleben. Konkubinat war verboten. Und heute? dreht sich alles um Sex. Gibt es Probleme wird geschieden. Früher hatte man kein Geld für eine Scheidung. Aber man konnte sich Kinder leisten. Kinder gehören einfach zum Leben.

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
@Oma man kann sich heute noch Kinder leisten. Früher hatte man 7 Köpfe zuhause, der Mann ging arbeiten verdiente um die 1000Fr. Damals war das Verhältnis Vrot und Co wie heute wenn man es auf den Lohn rechnet. Nur gibt es heute Unterschiede wie Telefon/Internet/TV/ je nach Schule zahlen die Eltern x Hundertfranken für Ausflüge und Co. Dann kommt das ÖV Bilett dazu, ein Auto etc. Kann man in der heutigen Zeit auf "Luxus" Verzichten, dann kan man sich auch Kinder leisten. Nur wenn ich x Tausend Franken im Monat ausgebe aber nur 1/3 davon einnehme dann wird es schwierig mit Kindern. Was bringt es Kindern wenn Eltern nur ausgeben aber keine Einnahmen erzielen? Nichts ausser dass das Kind ein Falsches Verhalten mit Geld lernt
3
Weshalb dann die vielen Abtreibungen? Ausserdem gab es damals schon Kondome, wurde von der armen Bevölkerung auch mehrfach verwendet, siehe Verhütungsmuseum Wien. Lieber heute Sex mit sicherer Verhütung als die vielen Abtreibungen früher.
2
Anfangs hatten wir regelmässig Sex. Mitllerweile kann es 1 mal im Monat sein wenn es hoch kommt. Aber wir lieben uns und das reicht uns auch. Wir haben die letzten Monate sehr viel Durchgemacht und da spielt Sex für uns keine Rolle mehr zurzeit.
7
Ich glaube es kommt nicht auf die Häufigkeit, sondern auf die Qualität an. Lieber nur einmal Sex und dafür sind beide voll dabei, genießen es und können sich total fallen lassen.
Und wichtig ist, wenn einem Partner etwas stört, sei es zuviel oder zuwenig Sex, soll man darüber reden. Je nachdem kann man eine Lösung suchen. Bevor der eine fremd geht, weil ihm/ihr was fehlt.

Ich kenne meinen Partner 20 Jahre, davon 15 Jahre zusammen. Wir haben meinstens häufig Sex. Manchmal 2 Mal am Tag, dann kann es aber auch wieder mal einige Tage keinen geben. Aber in der Regel sicher 4-5 mal pro Woche. Schlussendlich muss es einfach für beide stimmen.
1

Wenn dir das zu wenig ist, rede einfach mit deinem Partner. :) Offenheit und Ehrlichkeit ist da sehr wichtig.

1 Kommentar

1
Habe ich aber er sagt er kann sich nicht zwingen wenn er nicht lust hat. Verständlich aber ich kann nicht begreifen warum er nie lust hat. Er weiss es auch nicht. Am Anfang hatten wir jeden tag an dem wir uns gesehen haben gv.
2
Da denke ich mal ganz natürlich.... NORMAL ist was GEIL macht!!! Dies ist auf alles bezogen, auch auf die Häufigkeit!! Zum gemeinsamen Sexerlebnis braucht es mindestens zwei. Bist du häufiger Geil als er, machst du ihn häufiger Geil, ohne ihn dauernd darauf anzusprechen. Du sagst nichts und machst es die selber, läufst mal Nackt durch die Wohnung usw. .....
Selber habe ich eine Geliebte mit der ich von Freitag bis Sonntag Abend immer mal wieder Sex habe..... meistens ORAL SEX, weil ich SIE so gerne mag. Ansonsten gehe ich noch zweimal pro Woche für 50.- ins Puff. ....zur FEINMASSAGE! Wenn gemeinsamer Sex nicht möglich ist, such dir eine ALTERNATIVE die DICH glücklich macht!
Alles gute

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

1
Es ist mir absolut klar, dass 'ALLE' vom gegenüber EHRLICHKEIT erwarten!! Ist jemand wie ich es bin, immer und überall EHRLICH, wird man 'SCHRÄG' angeschaut, was mir allerdings egal ist! Den Luxus ehrlich zu sein, kann und will ich mir in dieser KOMISCHEN und verlogenen Gesellschaft leisten.....
1
Was bist du für ein komischer? Sorry aber was du hier andauernd hienein schreibst finde ich sehr speziell!!

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info