Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

SmalltalkKind und Geld - glaube nicht dass wir uns eins "leisten" können :-(

3
0
Ich möchte gerne bald Kinder aber ich glaube nicht dass wir uns eins "leisten" können :-(

Wie schaffen das alle so locker über die Runden zu kommen?

Ich verdiene 100% 3000.- netto mein partner 100% 5500.- netto. Da kommen Autos, Versicherungen, Miete, Hund, etc. Und da bleibt nicht mehr viel übrig....

Wie schafft ihr das alle bloss?

Übrigens wir leben nicht im Luxus. Wir haben natürlich alles was wir brauchen aber zbs nicht eine whg von 2000.- oder den teuersten Mercedes oder Ferien in den Malediven. Nur mal so zum klar stellen :-)
Weitere Themen finden zu
Budget Geld Kinderwunsch

8 Antworten

6
Ich finde es klug von Euch zuerst die finanzielle Möglichkeiten anzuklären bevor Ihr euch für EIN Kind entscheidet.Mit den zwei 100% Löhnen habt Ihr im Moment sicher keine Probleme.Mit einem Kind musst Du bei Dir nur noch 1000.- rechnen.Bei 100% -Krippenplatz abziehen,ansonsten kannst Du sicher nicht mehr 100% arbeiten ausser Kita in der Firma wie bei mir.Wir wollten immer EIN Kind.Habe mir meinen Wunsch mit 38 erfüllt.Vorher aber alles abgeklärt in der Firma,wie schon beschrieben Firmeneigener Kitaplatz.Habe dafür aber fest für 5 Jahre unterschrieben.

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

1
Also mit 5500 und je nach Kanton ca. 200Fr Kindergeld. Sollte man pber die Runden kommen. Wir haben mit dem Kindergeld knapp 4000Fr. (Haustiere, Ferien (1 bis 2x pro Jahr), Hobbys und monatliche Ausflüge liegen auch noch drin neben Miete, Krankenkasse, Auto und Co.)

Mein Mann ist angestellt, ich gehe zur Schule
0
Danke für die Info Linda. Das ist ja das problem.... Ich würde nicht mehr arbeiten. Das heisst wir hätten nur die 5500 plus kindergeld zur verfügung. Weil arbeiten um den krippenplatz oder tagesmutter zu bezahlen finde ich nicht logisch. Und 100% arbeiten möchte ich die ersten 4 jahre vorerst sicher nicht. Was kriegt man an kindergeld?
5
Hi engel

Also am anfang muss man sicherlich mit ca 2000-3000.- rechnen um möbel kinderwagen etc anzuschaffen. Wobei man die kosten hier auch sehr viel tiefer halten kann mit angeboten von olx etc. danach für windeln, essen etc 300.-.

Und im übrigen, so locker un die runden kommen einige nicht, aber man lässt es gerne für andere als locker scheinen. Ich bin aber überzeugt, das man mit einem lohn von 5500.- die erste zeit über die runden kommt! Ob ein zweites auto auch drinliegt bin ich mir nicht sicher.

Ganz wichtig finde ich, das man monatlich mind. 200.- auf die seite legen kann für jährliche rechnungen oder unvorhersehbare rechnungen. Sollte dann schon klappen.

Viel glück ??
2
Kindergeld istje nach kanton unterschiedlich so viel ich weiss. Im kt. Zürich erhält man 200.- kindergeld

Aber die subventionierten krippenplätze sind glaube ich ziemlich gut. Wir bezahlen für 2 ganze tage 1008.- (nicht subventioniert). Ein bekannter von mir erzählte mir er bezahle 380.- für 2 tage (subventioniert).
Subventionierte plätze kriegst du unter einem jahreslohn von 100'000. (also deiner plus der deines partners)

1 Kommentar

0
Wir zahlten als ich noch 100% arbeitete 30Fr pro Krippentag (inkl. Essen)
1
Wir haben auch nicht viel mehr Einkommen und kommen gut über die Runden. Wir haben eine 5 Wochen alte Tochter und mein Mann hat noch eine 8 jährige Tochter. Für seine grosse Tochter zahlt er 700.- Alimenten. Da wir nicht so gerne "verreisen" benötigen wir momentan auch kein Geld für Ferien. Ich finde es auch gut macht man sich im voraus Gedanken über ein Kind und die Finanzen etc. Jedoch gibt es für mich kein "richtigen" Zeitpunkt für ein Kind. Ich kann nur eins sagen : es ist wunderschön Mami und eine kleine Familie zu sein:-)
Übrigens habe ich ganz viel Sachen (Babyartikel) in Secondhandshops oder auf liliput Kleinanzeigen gekauft..
Viel Glück wünsch ich dir
1
Schade dass man wegen dem Geld auf Kinder verzichten muss. Aber irgendwie geht es immer. Du könntest ja einen Teilzeitjob annehmen. Babykleider und Kinderwagen gibt es von Freundinnen zum Ausleihen. In Secondhandjobs bekommt man fast alles. Vielleicht könnt ihr nur ein Auto fahren. Ferien kann man auch in der Schweiz machen. Also wenn Ihr euch wirklich Kinder wünscht wartet nicht zu lange. Es geht immer irgendwo ein Türli auf. Mietet einen Schrebergarten. Bei nur einem Einkommen gibt es evt. Prämienermässigung der Krankenkasse. In fast jedem Dorf kann man Mobilityautos mieten. Auch gibt es Budgetberatungen. Wünsche euch viel Glück.
2
@Engel, toll dass Ihr zuerst rechnet und die Kosten überschlagt!

Um ganz ehrlich und realistisch zu sein: Ein Kind(er) können sich eigentlich mehrheitlich nur noch vermögende Leute mit guten Jobs leisten. Denn die Armuts- und Sozialhilfe Statistik lässt da keine Zweifel offen! Kurzum: Kinder sind ein erhebliches Armutsrisiko!

1 Kommentar

3
137, vollkomen richtig. Ausserdem kannst Du als Mann durch die Alimente bis 200000fr bezahlen. Darum lebe ich mit meiner Süssen zusammen (auch ohne Kindwunsch). Bin aber, sicher ist sicher, schon länger unterbunden.
1
Ich habe immer gearbeitet und die Kinder mitgenommen. Drucksachen vertragen. Irgendwo etwas einpacken. Spielgruppe geleitet.etc.etc. klar mit diesen Jobs wird ma nicht reich. Aber mein Taschengeld habe ich verdient. Mach dir Gedanken ob du nicht zu Hause arbeiten kannst. zb als Tagesmutter oder Pflegeeltern.
3
Die eigenen Ansprüche herunterschrauben und verzichten können! Ich bereue keine Sekunde, dass ich 4 Kinder habe. Es ist das schönste was es gibt für mich!

1 Kommentar

2
Esmeralda, das ist eine bewundernswerte Einstellung und ich zieh den Hut vor allen Eltern, die wegen den Kindern ohne zu jammern auf vieles verzichten! Was ich aber gar nicht mag, sind Eltern, die ständig rumjammern wie arm sie dran sind. Denn schliesslich wird niemand gezwungen Kinder zu haben! Meine Meinung :-)

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info