Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

SmalltalkMein Freund und seine miesen Kumpels, wie damit umgehen

1
0
Hallo ihr lieben ich habe ein kleines Problem mit meinem Freund. wir sind mittlerweile 1 Jahr zusammen... Ich fasse kurz zusammen
Da gab es einen Freund ich nenne ihn mal Karl... Karl war genau 11 Jahre älter als mein Freund mein Freund (29) Karl (40).. Als ich vor einem Jahr mit meinem Freund zusammen kam hatte ich nichts gegen Karl... Karl ist 40, lebt in einem Haus mit seinen Eltern 3 Kindern und seiner mittlerweile EX Frau... er hat keine Verpflichtungen muss weder nach den Kindern schauen noch andere väterlichen Pflichten erfüllen. Karl verhält sich als müsse er mit 40 immer noch die "sau rauslassen" seine Art zu reden lässt eine 25 jährige wie mich einfach nur den Kopf schütteln.. Er schreibt meinem Freund nicht wie normale Menschen einem bei whatsapp schreiben würden "hey Tobi" um ein Gespräch zu beginnen, nein Karl schreibt "du wichsssseeerrr!"...

Naja ich habe immer drüber hinweg gesehen hab Karl auch nie getroffen... Kannte ihn nur von früher als mein Freund und ich nur "befreundet" waren... Nun ja Karl war nicht mein Fall es war mir aber egal das mein Freund Zeit mit ihm verbrachte... Vor unserer Beziehung fuhren die beiden regelmäßig in Urlaub mein Freund war so eine Art "Lückenbüßer" wenn niemand sonst Lust oder Zeit hatte rief Karl meinen Freund... Und der sprang auch direkt als Karl rief..

Als wir dann 2-3 Monate zusammen waren wurde meinem Freund klar das er jetzt eine Freundin hat und machte daher am Wochenende lieber was mit mir. Viele Dinge die er einfach lieber mit mir machte als mit Karl... Nun ja Karl und mein Freund sind Arbeitskollegen (damals im selben Gebäude) und da sahen sie sich oft verbrachten jede Pause gemeinsam bis mein Freund mittags lieber mit mir essen ging er hat sich aber dennoch weiter mit Karl getroffen hat ihn nicht vernachlässigt oder so.

Naja es fing plötzlich an das Karl merkwürdige Sprüche über mich fallen lies im Chat mit meinem Freund das ging Wochen lang so.. Da waren Sprüche drunter am Ende ich zitiere "zieh besser 3 Kondome an bevor du die alte fickst Spritz Ihr danach ins Auge sonst hängt die dir ein Kind an" Karl hatte was gegen mich von Anfang an.. Diese Sprüche würden immer heftiger und mein Freund lachte darüber ... Meinte "der macht nur Spaß" irgendwann konnte ich nicht mehr stark bleiben und drüben stehen es machte mich einfach fertig das ein 40 jähriger Mann so über mich schreiben muss und mein Freund einfach nicht verstehen will das dies kein Spaß war...

Ich brach in Tränen aus und ich weis nicht warum aber nachdem das wochenlang so ging ich meinem Freund mehrmals täglich die Ohren zu weinte weil ich das alles nicht verstehen konnte, plötzlich hörte ich kein "Karl Gespräch mehr" erst einige Zeit später bekam ich raus das mein Freund nach Wochen langem akzeptieren mal was zu Karl gesagt hatte. Der ist direkt persönlich geworden weil er keine Kritik vertragen konnte und griff meinen Freund verbal an mein Freund hatte fast ein halbes Jahr keinen Kontakt in diesem halben Jahr waren wir sehr glücklich...

Mittlerweile bin ich innerlich zerrissen denn seit Ende Dezember haben die beiden wieder Kontakt... Sie gingen mit einem anderen Kollegen essen und alles war vergessen... Leider lässt sich mein Freund wieder blenden aus welchen Gründen auch immer muss er diesem Karl immer gerecht werden... Er lügt mich an sagt das er heute keine Pause machen kann weil auf der Arbeit so viel los ist und dann sehe ich ihn im Restaurant mit Karl... Eigentlich immer solche Lügen...
Eben hat er mich wieder komplett zerrissen.. Er ging mit Karl immer in eine Kneipe die nur aus solchen 40 -60 jährigen verlassenen Männern bestand die Frauen abgöttisch hassten und nur dreckig über sie sprachen... Als wir zusammen kamen sagte mein Freund zu mir "entweder hat man eine Freundin oder man geht dort in die Kneipe beides geht nicht" er ging dort nicht mehr hin.

Letzten Freitag wieder so eine Mittagspaus Lüge ... "Hatte zu viele Fälle hab nur ein Brot im Büro gegessen leider hab ich ihn zuvor mit Karl beim dönerladen gesehen" wenn ich ihn frage warum er mir das verheimlicht sagt er "er müsse ja nicht um Erlaubnis fragen oder Bescheid sagen was er wann machen will" er hat sich wieder sehr verändert ist kalt zu mir ... So nun zu heute: der Tag war schön ich hatte endlich ein Auto gekauft*.* hab neben dem Studium genug zusammen gespart und den Kaufvertrag unterschrieben es war alles super. Haben jetzt zum Schluss auf dem Sofa gesessen (ich wohne inzwischen schon 6 Monate bei ihm) und einen Film geschaut bis wir plötzlich auf das Thema Fußball EM kamen... Wir hatten abgemacht mit seiner Schwester und deren Freund die unter uns wohnen im Garten neben Pool und Grill einen Fernseher aufzustellen und dort gemeinsam die EM zu schauen jedes Spiel... Plötzlich meinte er, er freue sich drauf ein Spiel mit Karl in der besagten Kneipe zu schauen.. Ich war geschockt traurig und zerrissen zu gleich... Der ein oder andere sagt jetzt vielleicht "es ist doch nur ein Spiel" aber das ist der Anfang ich habe unglaubliche Panik was passiert wenn der Startschuss für die Extase Zustände mit Karl (gemütlich trinken geht bei dem nicht) in der besagten Kneipe wieder los gehen ...

Vielleicht bin ich mir zu sicher das mein Freund von Karl zumindest sehr beeinflussbar ist... Ehrlich gesagt weiß ich das Karl dazu im Stande is diese Beziehung zu zerstören... Das klingt hart immerhin wohnen wir schon lange gemeinsam teilten uns ein Auto und ein Bett aber ich habe furchtbare Angst... Wenn ihr jetzt sagt das ich mal mit ihm darüber sprechen soll dann kann ich euch sagen es bringt nichts.. Dieses Thema bringt mich sehr oft zum weinen wie oft bin ich in Tränen vor ihm ausgebrochen, leider macht er eher einen genervten übe egoistischen Eindruck das einzige was darauf folgt ist "ich wollte es dir nur schon mal sagen daran ändern kannst du nichts! Ich werde dort hingehen"...

Ich bin am Limit ich liebe ihn aber ich glaube das ihm solche Dinge wichtiger sind oder ich sage so: ich denke er vergisst manchmal wo seine Prioritäten liegen er hat schon sehr oft wegen solcher Sachen die Beziehung riskiert.. Keine Ahnung was ich machen soll. Vielleicht kennt das ja einer und weiss wie man am besten damit umgehen soll..

Unnötige Kommentare und Beleidigungen bitte ich zu unterlassen.
Danke euch <3
Weitere Themen finden zu
Beziehung Freundschaft

26 Antworten

0
Sieh zu, dass du Land gewinnst
3
Stell deinen Freund zur Rede und stell ihm ein Ultimatum. Entweder du, oder Karl.
Wenn er das nicht will oder du ihn wieder mit Karl erwischt, dann schiess ihn in den Wind! Das Leben ist zu kurz für solche Typen, mit denen man seine Zeit und Geduld verplämpert!
2
Gib ihm den Laufpass. Wenn er sich mit solchen Menschen abgibt wo so pervers reden. Ist er ja nicht besser.
2
Also ganz ehrlich, wenn mein Mann mit Personen zu tun hätte die sich so respektlos mir gegenüber verhalten würden, würde ich ihm ein Ultimatum stellen. Entweder er stellt den Kontakt ein oder ich gehe.
Sorry, dass sind keine Jugendliche mehr sondern Erwachsene die weder Anstand noch Respekt haben. Lass Dir das nicht weiter gefallen.
2
Er hat ja seine Entscheidung für seinen Kollegen schon getroffen, von daher glaube ich auch nicht, dass ein Ultimatum noch etwas bringt. Und anscheinend scheint ihm das Niveau von diesem Freund ja zu gefallen, sonst würde er sich dauerhaft distanzieren. Da musst du dich entscheiden: Willst du ewig belogen werden oder mit diesem "Karl" als Dritten in eurer Beziehung leben?
3
Du weisst ja eigentlich was du tun musst, willst es nur nicht wahr haben.
4
Liebe Sunshine. Gell, alle die dir schreiben hatten "Recht". Wenn da nur nicht die Gefühle und die Hoffnung wären, die ja bekanntlich zuletzt stirbt. Ich würde erst mal eine "Oase" bauen: Wohnung oder schönes Zimmer beziehen. Dann kommt - step bei step - Klarheit und Ruhe in dein Leben. Viele gute Gedanken schicke ich dir.
0
Hallo ihr lieben,
Ja eigentlich weiß ich genau was als nächstes passiert es ist wie einige gesagt hatten er hat sich eigentlich schon entschieden nur kennen wir uns schon seit 5 Jahren der Kontakt war immer flüchtig da bis wir nun vor einem Jahr heute genau auf den Tag eine Beziehung begonnen haben, ich habe heute mal das Wort seiner Mutter gesucht, habe ihr meine Bedenken und Gefühle geschildert die meinte ich solle ruhig bleiben und abwarten sie glaubt nicht das er das alles riskieren würde für diesen "Karl" und diese Kneipe...
Leider muss ich sagen denke ich mir "was hätte sie anderes sagen sollen? Ja mein Sohn ist dumm und ein idiot wenn er sich so verhält"?
Ich werde anfangen mich ein bisschen zu distanzieren auch mal wieder mehr mit meinen Freundinnen machen, da ich jetzt ab morgen ein eigenes Auto habe geht das auch endlich... Die uni geht nächsten Monat auch wieder los, mal sehen was passiert, vielleicht kommt ja bei uns beiden die Einsicht...
Danke für all die lieben Antworten :)
3
Liebe Sunshine

Das verdammte Problem ist, dass du ihn liebst....:-(....Dein Herz möchte die Hoffnung nicht aufgeben, er wird sich sicher ändern.....etc..etc...

Er hat dich aber in Bezug auf Karl angelogen und das immer wieder. Leider bist du ihm nicht wichtig genug. Er nimmt dich nicht ernst. Er sieht das du weinst und er nimmt es trotzdem nicht ernst...:-(...ich kann dir nachfühlen, es ist ein Scheissgefühl..:-(...

Ich persönlich würde ihn lassen.....er ist es einfach nicht Wert. Es gibt irgendwo ein Mann da draussen, der dich Ernst nimmt. So einen Typen brauchst du nicht.
Das Verhalten wird nicht besser und mit irgendeinem Ultimatum kommt man bei Männern nicht weit....ein Kind ist er ja nicht, er sollte es selber schon merken was richtig ist und was nicht.

Alles Gute
0
Nun.. wie lange kannten sich denn Dein Mann und Karl sich bevor du ihn kennengelernt hast?

Warum suchst du nicht das Gespräch mit Karl selbst?

Und wie wäre es wenn ihr eine Regelung macht wann er offiziell mit ihm zusammen sein darf? Dann hört das Hinterum vielleicht auf.

Weisst du, ich habe viele wertvolle Freunde verloren, weil sie durch eine Beziehung plötzlich wie vom Erdboden verschwunden waren. Manchmal waren die Freundinnen auch unbegründet eifersüchtig auf mich. Manche Kollegschaften dauerten viele Jahre, da kam die Heirat--- und plötzlich Stille.

Mir tat dies innerlich weh. Ich pflegte Freundschaften regelmässig.

Nun gut, offenbar bin ich es einfach nicht wert...

Ich fürchte die Anderen haben recht. Entweder du azeptierst dass er sich gern zwischendurch etwas niveaulos unterhält und lässt ihn auch ziehen, weil er dir ja klar kommuniziert dass er das will, oder...
Nur wie sieht das aus wenn ihr verheiratet seid? Wenn Kinder da sind? Wenn dir das sehr gegen den Strich geht solche Zukunftsaussichten bleibt wohl nur eines übrig: Den Hut zu nehmen bevor es zu spät ist und bevor noch mehr Zeit verfliesst... .

Am Anfang erlebt man immer die Schoggiseite vom Partner. Jetzt lernst du ihn langsam kennen wie er wirklich ist.
0
Hallo erneuter Vorfall...
Habe den Spieß heute mal umdrehen wollen (ganz lächerlich und spontan)
Er hat mich auf dem Heimweg als ich ihn von der Arbeit abgeholt habe gefegt was ich heute gegessen habe, ich war bei McDonald's habe einen Kaffee geholt und 2 Croissants gegessen, habe zu ihm gesagt "hab mir was beim Bäcker geholt"
Er ging mir zuhause an mein Portemonnaie und sah die Rechnung von McDonalds und wurde ich richtig aggressiv aber richtig und ohne Grenzen!
Er meinte ich würde ihn mindestens 1x täglich anlügen Karl hätte ihm das schon damals gesagt ist auf mich los und hat mir gedroht ... Ich bin mir jetzt sicher das mit ihm was nicht stimmt, er sagte zu mir er müsse mir nicht sagen wann er mit wem essen geht na dann muss ich das doch auch nicht? Das ist Gebau das Problem bei ihm, er darf alles sagen und Dampf ablassen anschließend soll ich den Mund halten und das Feld räumen...
Ihr müsst wissen das sich mein Freund wenn wir einen Streit hatten nachdem er alles raus gelassen hat immer im Schlafzimmer oder der Wohnung eingesperrt hat... Irgendwann habe ich die Schlüssel versteckt... Kann das einfach nicht mich in meiner Wohnung irgendwo aussperren lassen...
Ich glaube das mein Freund irgendeine Persönlichkeitsstörung hat... Er will Karl immer gerecht werden und macht alles was er sagt, selbst wenn ich dabei Wort wörtlich am Boden liege...
Er hat mich aus der Schlafzimmer Tür getreten... Keine Ahnung was ich nun tun/machen soll nahm mir seinen Autoschlüssel weg und jetzt sitze ich im Wohnzimmer und weis nicht weiter..

Wie findet man den Mut für einen Abschluss? Um es durchzuziehen! Ich bin eigentlich ein sehr starker Mensch in allem hier ist mein wunder Punkt ich war davon überzeugt (lange Geschichte) das wir füreinander bestimmt sind... Leider muss ich immer eher feststellen das ich selbst nicht wahrnehmen kann oder will das hier etwas passiert das absolut nicht in Ordnung ist...
Wie bekomme ich mit einfach Schluss zu machen?
Ich weiss es nicht :(

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Leider nein. Bin jetzt mal eine Runde spazieren um klar zu kommen er sitzt seit gut 1,5/2h am PC und "zockt"
Ich bin so blöd, um die Situation irgendwie zu beruhigen wollte ich hingehen und mich für diese Geschichte mit dem Bäcker entschuldigen, ich klopfe an die Tür und er sagt "interessiert mich nicht" ich bitte ihn darum mir wenigstens zu zuhören da dreht er die Musik auf und sagt "das Spiel ist mir jetzt wichtiger"
Immer wenn wir Streit haben frage ich gezielt ob die Beziehung jetzt beendet ist wenn er ja sagt das ich am besten ausziehen soll (hat er heute übrigens auch) da kommt nie ein "ja das wars" was hat das zu bedeuten? Er kann doch nicht so verletzten und kalt zu mir sein mich am liebsten aus der Wohnung haben wollen und dann erwarten das wir aber weiter zusammen sind..
Meint ihr er will nur erreichen das ich dann Schluss mache das er nicht wie der böse da steht vor der Familie oder was hat das zu bedeuten? Ich weis es einfach nicht...
2
Liebe Sunshine. Es wird darauf hinaus laufen, dass die Situation immer schlimmer und schlimmer wird, bis auch deine Schmerzgrenze erreicht ist. ... Hast du eine Freundin die dich aufnehmen würde und die dir den Rücken stärkt?
1
Keine Freunde? Keine Familie? :-( Aus welcher Gegend bist du denn?

1 Kommentar

0
Natürlich Familie aber was tun? Sagen man hat Streit? Kann ich zuhause schlafen? Ich bin 25 das ist mir immer unangenehm ...meine Freunde... Naja habe nur 2 richtig gute Freunde eine ist im Urlaub und die andere nicht zu erreichen (auf der Arbeit) ...
Außerdem halte ich nichts davon zu flüchten ich wohne dort genau so... Dann schlafe ich eben wieder auf dem Sofa wie die letzte Woche schon 3x....
Am besten ignorieren :/
2
Dann kommt mir auch nichts mehr in den Sinn. Also ich würde meiner 25 jährigen Tochter da gerne eine Freundin in der Not sein und mich darüber freuen, dass sie sich mir anvertraut. Alles, alles Liebe
0
Hätte gern jemanden der das mit mir durchzieht mich motiviert zu gehen, ich weiss das es nicht mehr lange gut geht (tut es jetzt ja schon nicht mehr) aber wie macht man denn Schluss, wenn man sich liebt? Habe ihm am 4. März zu seinem Geburtstag noch einen Trip mit mir nach Italien geschenkt ich dachte wir lieben uns und das das alles echt ist...

Irgendwie lieben wir uns ja auch gestern Abend vor dem ganzen hielt er mich im Arm und sagte auf eine Weise die ich zuletzt vor einigen Monaten von ihm hörte (eine sehr ernste und klare Stimme mit viel Gefühl) "wir bleiben zusammen für immer!" So sprach er lange nicht mit mir... Wenn ich ihn nun drauf ansprechen würde wäre es wahrscheinlich nicht mehr wahr oder die Ansicht hätte sich jetzt verändert aber eigentlich hab ich ih das gestern geglaubt.. Er hat ab und zu solche Moment wo er ist wie "früher" leider nur ab und zu vielleicht 2-3x im Monat...
Naja ich denke wenn ich mir das jetzt alles so überlege das er irgendwie zwischen den Stühlen steht vielleicht?
Irgendwie liebt er mich/ will ja auch nicht Schluss machen..
Aber auf der anderen Seite lässt er den alten Tobi raushängen der sich von Karl alles sagen lässt und genau so macht wie dieser es gern hätte...

1 Kommentar

1
Hi
Aus welcher Gegend bist du?
Schäme dich auch mit 25ig nicht, wenn du vorübergehend bei deinen Eltern lebst. Ist ja nur bis du eine andere Wohnsituation hast. Aber so wie du schreibst (gehe davon aus, dass es wahr ist) würde ich die Notbremse ziehen und all meine Sachen packen. Viel Mut da zu. Mach es kurz und klar. Wird dir am Anfang weh tun, aber sei stark.
1
Setz ihn vor die Türe, er kann ja zu Karl... Wenn Ihr die Wohnung gemeinsam gemietet habt suche den Kontakt zur Verwaltung. Sag Ihm, dass er gehen muss oder du gehst. Such dir so schnell als möglich ein neues Zuhause!

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

1
Dann ist es ja eh klar, zieh aus!
0
Seine Eltern sind die Vermieter :/
Das ist das Problem. Ich muss mir erstmal klar werden was ich jetzt als erstes machen soll. Werde gleich mein Auto holen gehen und erstmal ein bisschen durch die Gegend fahren...
1
Das ist eh nur Fake..
1
Ich habe das Ganze hier einige Male durchgelesen du sorry, kann nur den Kopf schütteln. Entweder ist die ganze Geschichte wirklich ein Fake, falls doch nicht, dann ist die Lösung doch ganz klar, entweder Du ziehst aus oder er muss raus.

Das ist doch keine Beziehung mehr, egal wie lange Ihr schon zusammen seid. Auch könnt Ihr das nichts mehr "gerade biegen" aus meiner Sicht, ist schon Zuviel vorgefallen und zerstört. So ein Verhalten geht echt gar nicht und muss man sich auch nicht gefallen lassen, wo bleibt denn da der Respekt dem anderen gegenüber??

Nur schon dass Dein Freund sooooo auf seinen Kumpel fixiert ist, zeigt ja schon einiges, also trenn Dich von Ihm und zwar besser heute als morgen, denn wenn Dein Freund solche Ausraster hat, bist Du ja nieeee sicher , ob er Dich nicht auch mal körperlich angeht.

Du bist jung, stark und hast ein besseres Leben verdient, glaubs mir!!!

Wünsche Dir ganz viel Mut, Kraft und setz Dich durch.

1 Kommentar

0
Das hier ist kein Fake! Sorry das ich dachte man kann hier seine Gedanken und sorgen niederschreiben. Danke für alle die mich ernstgenommen haben es gibt einen viel Kraft und Unterstützung ...
1
Was du hier geschrieben hast ist meilenweit entfernt von einer schönen Beziehung. Ich habe damals auch den Absprung geschafft. Habe mir einfach eine kleine Wohnung gesucht und bin ausgezogen. Ich habe vorher noch nie alleine gelebt, wir waren 9 Jahre zusammen und ich hatte einfach Angst davor. Ausserdem habe ich mich für ihn verantwortlich gefühlt, war seine Stütze, dachte, wir wären Seelenverwandte. Das waren wir wahrscheinlich auch - für eine Zeit lang. Dann habe ich mich weiterentwickelt und er ist stehen geblieben - er steht auch heute noch am gleichen Ort, bekommt nichts auf die Reihe. Mach dir keine Gedanken darüber, ob er nun eine Persönlichkeitsstörung hat oder krank ist, du kannst ihm nicht helfen. Vergeude nicht wertvolle Jahre damit, ihn ändern oder kurieren zu wollen. Er wird sich nicht ändern.
0
Pack all deine Sachen in dein Auto. Ich würde notfalls ins Hotel und geh anschliessend seinen Eltern mitteilen, dass du per sofort ausziehst. Lass dir deine Wohnungskündigung von ihnen schriftlich bestätigen, auch wie lang du bezahlen musst. Ist doch kein Zustand.
2
Das schlimme an dieser Geschichte finde ich nicht mal, dass er Umgang mit einem niveaulosen Typen pflegt. Unter Männern ist es leider oft so, dass einwenig niveaulos und "grusig" geredet wird.
Du kannst ihm den Umgang mit dem Kollegen auch nicht verbieten. Warum auch?
Du hast sicher auch Freunde, die dein Partner ev nicht so toll findet. Meiner Meinung nach gehört das zu einer Beziehung. Man kann dem Partner nicht vorschreiben, mit wem er Umgang hat. Denn sonst trifft er sich eben hinten rum mit ihm und lügt dich an- dann ist es doch besser wenn du weißt, dass er sich mit dem Idioten trifft.

Was ich tragisch finde, ist, dass dein Freund es zulässt, wie "Karl" über dich redet!!
Und ebenso tragisch, und hat nichts mit "Karl" zu tun, ist, wie er sich dir gegenüber benimmt, wenn ihr Streit habt!!

Meiner Meinung nach liegt das Hauptproblem nicht bei "Karl", sondern deinem Freund selber. Er hat keinen Respekt vor dir.

Wenn Männer untereinander mal "grusig" reden und blöde Witze machen, ist das fast normal. Macht mein Partner ab und zu auch. Aber er würde im Leben nie zulassen, dass jemand so über mich redet und würde nie zusehen, wie ich weine und es mir deshalb schlecht geht!!
Das ist das Problem- nicht dass Karl niveaulos ist. Meiner Meinung nach hat dein Partner genauso wenig Niveau. Denn er ist dein Freund und sollte sich entsprechend benehmen!!
Eine Beziehung ohne Respekt und Achtung ist zum scheitern verurteilt.

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info