Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

FrageSichere Verhütung - überlegen uns, die Sterilisation durchzuführen

5
0
Ich bin mit meinem 3 Kind schwanger obwohl wir eigentlich nur 2 wollten und diese auch nicht so früh, aber ich war immer früher schwanger als gewollt obwohl verschieden verhütet. Da mein Mann und ich sexuell sehr aktiv sind, Täglich möchten wir nach der Schwangerschaft auf Nummer sicher gehen das ich auf keinen Fall mehr schwanger werden, darum haben wir überlegt bei meinem Mann (23) die Sterilisation durchführen zu lassen. Nun habe ich bedenken ob danach der Sex dauerhaft noch so gut ist wenn das in so jungen Jahren gemacht wird.
Ausserdem will mein Mann das ich dabei bin wenn bei ihm die Zeugungsfähigkeit beseitigt wird. War da von euch Frauen jemand dabei, ist das ein schlimmer eingriff? und ist es sehr schmerzhaft für den Mann. Und ist man dann absolut sicher vor einer Schwangerschaft.
Weitere Themen finden zu
Verhütung

9 Antworten

5
Schon wieder beim Thema? Dann könnt Ihr Euch ja glücklich schätzen das Nr 3 keine Zwillinge sind!

1 Kommentar

0
Uiiii mit 23 schon das 3 Kind, aber jedem das seine.
Ob Ihr da aber einen Arzt findet, der das schon bei sooo jungen Leuten macht, bezweifle ich.
5
Und täglich grüsst...
Bestimmt bekommst Du bald lauter Antworten von lauter "anonymen" Herren, die Dir respektive Deinem Mann die Steri wärmstens empfehlen können.
9
Wikipedia, Vasektomie Experten.de & at. Vasektomie.ch. etc. steht alles über diesen harmlosen, nicht schmerzhaften Eingriff. Auch auf Youtube gute Clips.

1 Kommentar

3
Wir wissen es..!!
Ev solltest du auch mal davon schreiben, dass es Männer gibt, die danach ein Dauerschmerzsyndrom entwickeln... Für die war es dann nicht harmlos. Wir kennen jemanden persönlich der davon betroffen ist.
4
Jaja, die üblichen Kommentare der Anti-Sterilisationsschreiber...

Aber ich kann Euch die Sterilisation unbedingt empfehlen. Selber seit etlichen Jahren "clean" null Probleme und unverändert scharf aufs fi**en.

Kurzer Eingriff und endlich "Ruhe". Am ersten Tag geht man noch breitbeinig. All' die Geschichten von Dauerschmerzen und Co. sollte man/Frau vor psychischem Hintergrund hinterfragen. Solche Schmerzen deute ich als Phantomschmerz derer die sich der Sterilisation nicht 100% sicher waren.
ALLE Männer in meinem Bekanntenkreis sind sterilisiert und keiner hat Probleme. Alle Paare geniessen es.

Traut Euch! Es gibt nichts besseres. Tipp: sicherheitshalber vorher noch Sperma einfrieren lassen.

Nachtrag: bei meinem Doc kein Problem wenn Frau zusehen möchte.

1 Kommentar

0
Stell ich mir sehr anregend vor... Gehst du auch mit zur jährlichen Vorsorgeuntersuchung beim Gynäkologen?
1
Genussmensch, wo hast Du deine Sperma einfrieren lassen? Habe keine Lust Alimente zu zahlen. Habe keine feste Beziehung. Daher finde ich die Sterilisation & Sperma einfrieren die perfekte Lösung. Dok habe ich, Adresse fürs Einfrieren in der Schweiz habe ich noch nicht gefunden. Danke für deine Hilfe.

3 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

1
Sterilisation & Sperma einfrieren und eventuell doch noch Kinderwunsch... Und wann es dann mit dem Kind auf dem nicht billigen künstlichen Befruchtungsweg nicht klappt...?? oder wenn die Frau keine künstliche Befruchtung möchte??? Eine künstliche Befruchtung ist für eine Frau kein Vergnügen... Nur so Denkanstösse...
0
Einlagerung Samenbank Erlangen/Bayern / einmalige Kosten eine Samenabgabe,Kontrolle & Info 350 EURO.Lagerung unbegrenzt.Kosten für Lagerung PRO Jahr 299 EURO.Was die Steri betrifft zwei Fachärzte in Erlangen.Kannst also alles am gleichen Ort erledigen.
0
Aber Googel hast du?
www.procrea.ch/deu/pagina/behandlungen/kryokonservierung-der-spermien
Und beachte, in der CH darfst du deine Spermien nicht länger als fünf Jahre in der Kälte lassen. Und mit Kosten bis zu 5000.- ist zu rechnen;-)
1
Warum lässt DU DICH nicht unterbinden?? Strang kann beim Mann wieder zusammenwachsen...

Wer sagt denn, dass Eure Ehe halten wird? Ihr seid beide echt noch sehr jung. Was wenn Ihr später einen neuen Partner habt und wieder Kinder wollt?

Der Sex wird sich vermutlich auch bei Euch verändern, egal ob unterbunden oder nicht. Das ist der Lauf der Zeit.

Und mehrheitlich hiesst es, das der Sex unverändert bleibt nach dem Eingriff.

Da aber DU auf den Kindern sitzen bleibst und Dein Leben vor allem verbaut ist--- würde ich mir schon sehr reiflich überlegen wer eigentlich unterbinden soll. Und ja, bei der Frau ist es der grössere Eingriff. Trotzdem...

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

2
Da ist aber viel falsch gelaufen. Nach meiner Tubensteri hatte ich einen Monat kein GV. Nachkontrolle. Danach ein Jahr GV = Mann immer mit Kondome. Seit 3 Jahren ohne jeglichen Schutz (habe einen festen Freund).
0
Auch eine Tubenligatur ist nicht 100% sicher. Eine meiner Berufskolleginnen wurde danach mit Zwillingen schwanger..
3
Habe 2. Männer im engeren Umfeld die diesen kleinen Eingriff haben machen lassen. Die beide sagen das Sie es wieder machen lassen würden .Und jetzt habt ihr ja auch Eure Kinder... selbst wenn dein Mann noch jung ist so muss er ja trotzdem für aufkommen wenn Ihr Euch mal trennt (was man ja nicht hofft )deshalb würde ich den Eingriff für Ihn nicht in Frage stellen :) alles Glück für Euch
5
Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass so viele Männern diese Eingriff durchführen lassen. Ist das Einfrieren von Sperma nicht sehr teuer?

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Wenn jemand seinen Samen einfrieren lässt so hat er für mich sich ein Hintertürchen offen gelassen. Das bedeutet für mich, dass er nicht vollumfänglich dazu steht. Und ich als Frau hätte nicht Lust, ein Kind auf künstlichem Weg entstehen zu lassen. Dazu wäre ich aber gezwungen... damit hätte ich vermutlich sehr Mühe... so denke ich. Klar kann man sich überwinden, aber letztendlich betrifft das eine ganze Lebenseinstellung... und hat eventuell auch Folgen für die nächste Inkarnation (sofern man daran glaubt...) !!
4
Miri89 ; Vasektomie bei mir 490 EURO mit Nachkontrolle; Einfrieren siehe Angaben unter Rolf.
0
Lasstbei deinem mann ruhig die Samenstränge entfernen ,Eingriff ist kaum der Rede wert, ich war bei meinem mann dabei , nach der Örtlichen betäbung hat die Kleine Prozedur kaum 15 minuten gedauert ,dann war alles erledigt , wir waren bei einer jungen ,sehr rutinierten Ärztin in Holland , weil hier mein mann allen Ärzten noch zu Jung war mit 24 .

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info