Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

FrageErfahrung mit Swisscaution, Firstcaution etc. wie funktioniert es genau?

12
0
Wer hat Erfahrung mit Swisscaution, Firstcaution etc.? Wird man angenommen als Mieter wenn man die Kaution so macht?

Wie funktioniert dies genau? Werde irgend wie nicht schlau was da im Internet steht.
Weitere Themen finden zu
Finanzen Geld Mietwohnung

12 Antworten

9
Hallo,

Mit dem Angebot von SwissCaution etc. musst Du für die Mietkaution nicht selber aufkommen. Du bezahlst eine Jahresgebühr und die jeweilige Mietkautionsversicherung verbürgt sich gegenüber Deinem Vermieter bis zur vereinbarten Kautionssumme.

Die meisten Vermieter haben kein Problem damit, dass Du die Kaution nicht in Bar sondern über eine Versicherung löst. Eine vorgängige Abklärung mit dem Vermieter lohnt sich jedoch, um Missverständnisse zu vermeiden.

In der Schweiz gibts es im übrigen ein unabhängiges Portal, welches Dich auch telefonisch unterstützt. Besuch mal www.mycaution.ch - Hier wirst du sicher fündig.

MfG
Aldo

1 Kommentar

3
Das Wort Versicherung suggeriert, dass der Schaden von SwissCaution etc. übernommen wird. Das ist aber nicht so. SwissCaution etc. schiesst das Geld nur vor, zahlt dem Vermieter also den allfälligen Schaden und stellt dem Versicherten danach eine Rechnung über den vollen Betrag, sowie eine zusätzliche Schadenspauschale.
4
SwissCaution ist nichts anderes als eine Versicherung. Lieber schauen das man das Geld für die Kaution irgendwo anders zusammen kriegt, oder noch besser sparen.

1 Kommentar

1
Wenn du aus einer Wohnung raus musst, und vom SOzialamt Geld bekommst ist nichts mit Sparen, wenn du anbei noch Kinder hast und Job etc.
0
ich hab auch ein Kollege, der die Wohnung nicht bekommen hat wegen Swisscaution. Hast du den für die jetztige Wohnung keine Kaution hinterlegt?

1 Kommentar

1
Nei, da ich vom Sozialamt unterstützt werde, verzichtete die Verwaltung auf Kaution. Bei einer Wohnung hiess es wenn dann 1 Monatsmiete im Vor raus. Sozialamt würde keines Übernehmen und wenn dann wird mir der komplette Grundbedarf gestrichen bis ich die Kaution so abbezahlt habe. Und das sind bei 200Fr Grundbedarf sehr lange Zeit. Mir wird der Lehrlingslohn 300 Fr sowie Alimente angerechnet. Mit den Alimenten bezahle ich die Kinderkrippe, und der Rest wird für Nahrungsmittel gebraucht. Wenn es hoch kommt lebe ich mit Kind von 200Fr pro Monat für Lebensmittel und Kindersachen. Ist schon so sehr schwierig und da bin ich froh, wenn mir nicht noch der Grundbedarf gestrichen wird.
2
Wir werden bald auch eine Wohnung vermieten und werden dann auch evtl. Swisscaution akzeptieren. Ist doch eine tolle Sache. Das Geld kann man sich dann für die Einrichtung sparen und dem Vermieter reicht es ja zu wissen, dass jemand bezahlt bei einem Schaden. Aber ich muss mich da erst noch einlesen.

1 Kommentar

1
Sternchen also bei Swiss Kautin bist Du echt auf der sicheren Seite Die zahlen sogar wenn der Alte Mieter nicht unterschreibt zum beispiel im Streitfall.
2
Swiss Kaution ist super und sehr viele Vermieter akzeptieren diese auch. Es ist eine Versicherung du bezahlst am anfang 250.-- Dann zahlst Du jährlich einen kleinen Beitrag der ist abhängig wie hoch die Kaution ist. Du kannst den Antrag bei der Post machen der Vermieter muss aber damit einverstanden sein. Der Vermieter kriegt dann von Swiss Kaution einen Bürgungsschein über die Kautions höhe.
Ich bin sehr zufrieden damit.
4
Habe das auch mal gemacht. Muss aber sagen, wenn man zB 20 Jahre in einer Wohnung wohnt und jährlich swisscaution zahlt, zahlt man insgesamt das doppelte an Kaution als wenn man es auf die Bank tut, und zurück gibts dann nichts. Also lieber irgendwo leihen...

3 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

5
Danke Mia für die Info. Dann lohnt sich das eher nur für kürzerfristiges Mieten.
1
nein, es gibt keine Obergrenze, man zahlt Jahr für Jahr den vereinbarten Betrag
0
Gibt es da keine Obergrenze die man bezahlen muss?
6
Bei meinem Auszug aus einer Wohnung, für welche ich die Kaution mit Swisskaution geregelt hatte, musste ich für einen Hick im Lavabo aufkommen. Swisskaution erhielt dann die Rechnung des Vermieters, zahlte umgehend und forderte auch sofort das Geld von mir zurück - rund CHF 780.00. Diese hohen Kosten für einen klitzekleinen Hick konnte ich mir nur damit erklären, dass der Vermieter ebenfalls einen grösseren Schaden meines Vormieters in der Badewanne mitreparieren liess (dieser Schaden war im Übergabeprotokoll vermerkt). Wie aber sollte ich das beweisen (die Rechnung war nicht detailliert) und mich wehren? Und einen Anwalt einschalten wollte ich auch nicht...Nach diesem Ereignis ging ich wieder dazu über das Geld einzuzahlen...ich fand Swisskaution zahlt sofort, dass sie es sich ja nicht mit den Vermietern verspielen, als Mieter ist man dann etwas am kürzeren Hebel.
2
Hallo!

Aber wie ist das eigentlich wenn man keine gute Bonität hat? Also die Wohnung hat man erhalten, aber die Bonität ist schlecht.

Oder es gibt ja auch Verwaltungen, die Mieter mit Betreibungen akzeptieren. Was machen die? Bekommen sie das Depot auch durch Swisscaution und co.?

Wir haben im Kollegenkreis einen jungen Mann der auch eine solche Kaution möchte. Aber er hat schon Einträge in den Datenbanken. Ich frage mich da jetzt schon wie das ist. Glaube ich ihm nicht so ganz.
1
Wird man trotz Betreibungen von Swisscaution akzeptiert?

1 Kommentar

1
Hallo!

Es ist möglich, auch mit Betreibungen eine Mietkautionsversicherung zu erhalten. Wichtig ist, dass man dies von Beginn an offen kommuniziert.

MfG Aldo
4
Also von Firstcaution rate ich euch ganz dringend ab, die verlangen so viele Unterlagen und am Schluss musste ich für die Rückerstattung meiner Prämie über Wochen kämpfen. Ganz ehrlich: habe noch nie so einen Umgang erlebt wie mit diesen Damen am Telefon. Also, Finger weg, geht zu einer anderen Versicherung wie Swisscaution. Da hat es super geklappt.
3
swisscaution hat mir eine rechnung von 1050.- gestellt bei einer schlussrechunung von 950.-. versicherungssumme wäre 2600.-. war 3 jahre in der wohnung.
gehe noch bei der filiale vorbei da das telefonat 1.80/min kostet und ich solche sachen lieber persönlich bespreche. updates folgen...
4
Als wir kürzlich umgezogen sind haben wir uns ebenfalls für eine Mietkautionsversicherung interessiert und diese dann bei GoCaution abgeschlossen. Ich musste feststellen, dass die meisten Anbieter, insbesondere die Swisscaution und Firstcaution einfach überteuert sind und zahlreiche Zusatzgebühren in Rechnung stellen. Mein Tipp ist ganz klar die GoCaution.

3 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Vielen lieben Dank für diesen Tipp!
4
@Lissi - Die sind verdammt schnell, da es eben gar keine Dokumente braucht, im Gegensatz zu den anderen Anbietern, die zahlreiche Dokumente für die Bearbeitung verlangen.
0
Hi ...Wie läuft das bei GoCaution ab? Wie schnell ist die Bearbeitung? Was für Dokumente braucht man?
Glg. Lissi

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info