Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

FrageWieviel Lohn für erfahrene Nanny in Zürich, was ist angemessen?

0
0
Lohnfrage; was denkt Ihr ist angemessen als Nanny 80% in Zürich.
4. Kinder und Haushalt
Zu mir bin 26. Ausbildung in der Pflege und über 10. Jahren als Nanny tätig!
Weitere Themen finden zu
Lohn Nanny

7 Antworten

1
hallo luna

ganz helfen kann ich dir wohl nicht. ich arbeite im kt. lu und bekomme bei 100% brutto 4500fr. essen wird nicht abgezogen, benzingeld bekomme ich auch für fahrten mit den kids. ich mache die kinderbetreung, haushalt und alles was dazu gehört. ferien habe ich 5-6 wochen. ich denke es kommt immer etwas darauf an wasdu machen musst, wo die familie lebt, ob live in oder extern etc. ich würde denke ich bei 4 kindern mit haushalt auch mind. 4500-4800fr verlangen, da du auch einen medizinischen hintergrund hast was ich als mutter von 4 kindern sehr zu schätzen wüsste.

7 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Dumping ich bin nicht luna die aus der pflege wo die frage gestellt hat. Ich bin eine andere nanny. Ja ich verdien ausgerechnet pro stunde 15.- . Schon krass. Und verpflegung haben wir nie abgezogen.
0
3200.00 ist auch nur 20.00 pro Std. Du hättest Du als Verkäuferin bald mehr Lohn...und in die Pflege zurück willst Du nicht? Werden ja gesucht gute Pflegefachleute!
0
Sorry Nanny, 100% arbeiten und 2500.00 Lohn? (Kost und Logie?) Das wären nicht mal 16.00 pro Stunde. Ich finde das keinen fairen Lohn - sondern Ausnützung. Und dann noch in der Stadt Zürich. Du solltest zur Unia gehen!
0
Mona ich betreue 1 kind, mache wäsche, bügeln, 1x pro woche haus putzen, staubsaugen, kochen also praktisch den ganzen haushalt. Dann bringe ich die kinder zu altivitäten mit eigenem auto, muss gelegentlich einkäufe erledigen mit eigenem auto und bin schon seit 7 jahren bei der familie. Hatte bis vor ca 3 jahren für 100% nur 2500.- verdient und dann eine lohnerhöhung beantragt.
1
für 3200fr im monat, würde ich nicht bei der familie arbeiten! das ist definitiv viel zu wenig! wieviele kinder betreust du? musst du putzen und wäsche machen?
0
ich habe vor der geburt meiner kinder, ca 7Jahre als nanny gearbeitet! bei der letzten Familie, hatte ich ein Kind und bekam 4650fr brutto, putzen wurde extra bezahlt mit 30fr/h ca 3h/woche!

ich finde, bei 4kindern, kochen plus haushalt, musst du schon min 5000fr brutto im monat bekommen, alles andere wäre zu wenig...
0
Omg!! Das ist ja ein absoluter traumlohn. Ich bekomme 3200.- brutto bei 100%
0
Ja da es eine 80%Stelle ist und 4.Kinder von. 2 bis 8.Jahren meine Ausbildung und Haushalt kochen mus es schon angemesen sein.

Danke euch
0
Die Fam lebt in ZH in der Stadt.
0
Hallo!

Ich würde sagen, bei einem 80 %-Pensum und vier Kindern kannst du sicher 3.800 SFR brutto verlangen. Wenn du viel Haushalt zu machen hast (also auch Putzen, Wäsche etc.), würde ich vielleicht 4.000 vorschlagen.

Hier Links dazu: www.nannypedia.ch/alles-%C3%BCber-nannys/anstellungsprozess/vertragliche-regelung/
www.betreut.ch/seiten/infos/Kosten_und_Lohn__des_Babysitters, _der_Nanny_und_Tagesmutter _%28Empfehlung%29.html#details

Auf den Websites findest du weitere interessante Infos, auch für dich als Arbeitnehmerin!

3 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Teilweise aber Schulkinder, das heisst nicht immer sind vier Kinder anwesend. Ja klar, es kommt noch darauf an, wie viel sie sonst noch machen muss, trotzdem finde ich den Lohn für 80% etwas hoch.
0
Sie hat aber VIER Kinder zu betreuen. Auch wenn sie keine FaBe ist, sie hat Erfahrung und eine pflegerische Ausbildung - das sollte auch honoriert werden. Kommt halt auch drauf an wieviel Haushaltsarbeit zu machen ist.
0
Für 80% wird sie wohl kaum 4000.- bekommen, das wären auf 100% 5000.- Das ist zu viel, zumal sie keine Ausbildung als Fachfrau Betreuung hat.
Ich denke für 80% und je nach Aufgaben sind wohl etwa 3500.- angemessen.
3
Bin nur ich schlecht im Rechnen? Du bist 26 Jahre alt, hast eine Ausbildung in der Pflege gemacht (dauert ja wohl nach der obligatorischen Schulzeit mind. 3 Jahre) und bist schon mehr als 10 Jahre als Nanny tätig? Ich gehe davon aus, dass du während deiner Ausbildung als Babysitter gearbeitet hast. Mein Tipp: Bleib ehrlich, wenn du mit deinem Arbeitgeber verhandelst. Sei dir im Klaren über deine Qualitäten und verkaufe dich gut. Aber schummle nicht. Alles Gute!

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Ja mit 16 hast du wohl kaum schon als Nanny gearbeitet... Erfahrung mit Kindern vielleicht, aber als Nanny sind es wohl etwas weniger Jahre.
0
Also genau bin mit 15 aus der Schule gekommen dann mit 18 die Lehre abgeschlossen. seit da arbeite ich als Nanny ich werde dieses Jahr 27. macht 9 Jahre und vorher habe ich auch mit Kinder gearbeitet.. Ich muss nicht schummeln oder was auch meine Referenzen und Zeugnisse sagen alles aus.
0
Glaub mir ich weiss welche Erfahrung ich habe und was nicht.
0
Als Nanny sind es bald 9 Jahre, ich rede nicht von Tagesmutter.
Ich kenn auch den Unterschied

1 Kommentar

0
Du musst dich nicht angegriffen fühlen. Es sind ja nur Fakten. Aber wenn du dir soooooo sicher bist, dann müsstest du dir ja auch im klaren sein, wie viel du Wert bist und was du für einen Lohn erhalten möchtest.

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info