Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

FrageRechtschreibkurs für Kinder 4. Klasse, wer weiß was?

2
0
Gibt es für Kinder Im Kanton St. Gallen (wir wohnen in St. Margrethen) einen Gruppenkurs für Rechtschreibung. Oder könntet ihr mir jemanden empfehlen?

Mein Kind hat ein großes Problem mit der Rechtschreibung. Selbst Wörter die immer wieder kommen, schreibt es immer wieder falsch. Wir haben es auf Legasthenie ausgetestet. Der Test erbrachte das es keine Legasthenie hat sondern "nur" eine Rechtschreibschwäche.

Mein Kind schreibt tolle Aufsätze und auch in Grammatik seht es auf einem Sehr gut.
Nur die Rechtschreibung ist sehr schlimm, darum es eine Note runter rutscht. In den anderen Fächern und in Mathematik steht es auf lauter Einsen.

Nun wird es im Herbst die Schule wechseln und möchte unbedingt auf ein Gymnasium. Dort kommt dann noch Englisch dazu, wo ich denke wird es dort auch Rechtschreib Probleme haben.

Wir möchten das bis Zum Start in die andere Schule im Herbst in den Griff bekommen und kontinuierlich verbessern.

Gibt es wo etwas wo Kinder in der Gruppe lernen, regelmäßig oder jemanden privaten?
Danke für Eure Antworten.

Habe mich schon durchs Internet geschaut. Finde nichts. Sollte nicht zu weit weg von uns sein. Kann auch in Österreich sein Nähe der Grenze.
Danke für Eure Hilfe.
Liebe Grüße Marylin.

UmfrageUmfrage: Rechtschreib Probleme bei Kindern

Weitere Themen finden zu
Grundschule Kinder Rechtschreibung

1 Antwort

0
Such Deinem Kind eine geduldige und qualifizierte Nachhilfe für ein bis zweimal pro Woche und lass es viel lesen. Vielmehr wirst Du ihm leider nicht helfen können.

4 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Also, dann mit dem Lesen weitermachen. Es bereichert sowieso den Wortschatz und das Sehen und Lesen der Wörter wird auch helfen, diese künftig besser zu schreiben. Wieso habt ihr denn den Fokus der Nachhilfe auf Diktate gelegt? Viel besser wäre es doch, die Studentin würde mit dem Kind (spielerisch) die Rechtschreibregeln üben. Natürlich kannst Du keine Verbesserung von heute auf Morgen erwarten, aber längerfristig ist das bestimmt eine gute Investition.
0
Danke @Mama.
Bei dem Test kam eben raus, dass er eine Schwäche hat allerdings kein Legasteniker ist.
Darum fällt er sozusagen durch den Rost. Es heißt braucht keinen Förderbedarf und hat auch keinen Anspruch darauf. Bevorzugt behandelt oder anders beurteilt wird er deswegen auch nicht. Manche meinen es kommt erst in der 5.ten Klasse.
Ich find dann wird es erst recht schwierig, es kommen ja Fächer und Englisch als Hauptfach dazu.
Darum suche ich jemanden der uns helfen kann.
1
Mein Kind kann perfekt lesen etc. Nur die Rechtschreibung funktioniert nicht wie gewünscht. Es wurde eine Rechtschreibschwäche (Legastehnie) festgestellt und wird in der Schule da anderst bevorzugt/behandelt. Somit meistert es mein Kind ganz gut. Schriftliche Tests werden unter 4 Augen Mündlich abgefragt.
0
Danke!
Lesen tut mein Kind viel, gern und auch flüssig und gut. Beim lesen sind keine Auffälligkeiten.
Ich kann mir auch nicht erklären warum es sich dann beim Schreiben so schwer tut.
Mit Nachhilfe (eine Studentin - Deutsch Matura mit Sehr gut abgeschlossen) haben wir auch schon versucht. Habe nicht das Gefühl das es nützt. Sie schreib halt Diktate mit ihm.
Wir besuchen auch einmal pro Woche einen Kinetik Kurs für Schüler. Hilft meinem Kind sich beim konzentrieren.

Mein Kind ist darum sehr unmotiviert und sagt: "Ich kann es einfach nicht."
Würde ihm so gerne helfen.
Welche Eltern wollen das nicht.!?

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info