Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

FrageAls staatlich anerkannter Erzieher in der Schweiz arbeiten?

0
0
Hey, ich hätte mal ne frage.ich bin 29 Jahre alt und mache gerade eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher an der Bundeswehr Fachhochschule... habe 12 Jahre bei der Bundeswehr gedient. meine frage wäre wie die Chancen als Mann stehen in der Schweiz als staatlich anerkannter Erzieher zu arbeiten. Danke jetzt schon mal für antworten
Weitere Themen finden zu
Erzieherin Schweiz

7 Antworten

Anzeige

+ Liliput Kinderbetreuung - Babysitter, Tagesmütter, Spielgruppen, KiTa +

Kinderbetreuung in der Schweiz finden
+ Babysitter/Babysitting
+ Spielgruppe/Waldspielgruppe
+ Tagesmutter/Tagesfamilie
+ Kinderkrippen/Kindertagesstätten (KiTa)
+ Mittagstisch/Betreuung
+ Tagesschule/Kindergarten
+ Chinderhüeti/Kinderhort

www.Liliput.ch/Kinderbetreuung-in-der-Schweiz

0
Du wirst mit Handkuss angestellt und verdienst mehr als wir Frauen.

3 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

2
Ja klar. Du wirst gute Chancen haben und als Mann besser verdienen als wir Frauen, jedoch weil du im Ausland lebst ev. ein bissche dumping haben. Aber mit CHF 4000.- bis 4500.- lebt es sich ja SEHR gut in Deutschland. Und deutsche Erzieher verdienen ja normalerweise etwa die Hälfte dessen in D.

Für uns Schweizer ist es natürlich nicht toll, die Löhne werden zusehends tiefer weil es genug Deutsche gibt, die für 3800.- arbeiten. Lebt man in der CH, ist das wenig Geld zumal es ja nur wenige Vollzeitstellen gibt
2
Kommt alle in die Schweiz jeeah:-)
0
Also kann ich mich in der schweiz nach meiner ausbildung umgucken? Spiele schon lange mit dem gedanken
0
Ich möchte ja dann in der schweiz bleiben...habe nicht vor wieder nach deutschland zu gehen...die hälfte davon wäre toll xD...naja erstmal muss ich die ausbildung abschliessen

Reden wir da von brutto oder netto?

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Also wir wohnen in Zürich und bezahlen für unsere 4.5 Zimmerwohnung Baujahr 2007 rund 1700.- pro Monat (Genossenschftswohnung)
0
Sprichst du mit mir? Falls ja: brutto.

Vergleiche: ein 2-Zimmer Wohnung kostet bei uns in Zürich 2000.- Da Wohnungen ja nur 1/4 bis max.1/3 des Monatseinkommens kosten sollte, kann man sich in Zürich nur ein WG-Zimmer, max.eine 1-Zi-Whg (ca.1000.-) leisten. Darum wohne ich zB. zu zweit in 2 Zimmern.

Wenn du in der CH leben wirst, easy. Dann hast du mehr Lohn. Ich interpretierte, dass du Grenzgänger sein willst
1
Nein ich will dann später wenn ich fertig bin komplett in die Schweiz ziehen wenn das möglich ist...
Habe Wohnungen gesehen ab 1200 ...Was ja erstmal völlig ausreichen würde
0
Abend,

ich möchte wissen ob ich mit Erzieher Ausbildung nur in der Kita arbeitet darf oder in der Ganztagschule auch? ich werde sehr dankbar :)
0
Hallo Danny. Es gibt vorallem auch Stellen in der Behindertenbetreuung. Im Sternbild Windisch bei Brugg hat es viele Deutsche. Das Sternbild gehört zur Psychiatrischen Klinik Brugg/Windisch. Habe selbst mal dort gearbeitet. Die Jugendlichen brauchen eine starke Hand. Es sind keine Kinder mehr.
0
Als staatlich anerkannter Erzieher hast du in der Schweiz sehr gute Chancen. Da wirst du als Miterzieher ab 4300.-, als Gruppenleiter ab 4500.- brutto verdienen.
Du kannst in Kinderkrippen oder im Hort arbeiten.
0
Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen aus der Schweiz,
ich ziehe im Herbst wieder runter nach Schaffhausen (Grenze auf deutscher Seite). Ich bin staatlich anerkannter Erzieher, habe 10 Jahre Berufserfahrung. In dieser Zeit habe ich ebenfalls schon eine Einrichtung 3 Jahre lang in der Nähe von Stuttgart geleitet. Natürlich mit Personalverantwortung usw.! Durch den Umzug bin ich auch auf den Gedanken gekommen, in der Schweiz zu arbeiten. Was wäre möglich? Wenn jemand jemanden kennt der jemanden kennt... ihr wisst schon ;-)

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info