Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

FrageWenn der Papa Alkoholiker ist und Kinder Angst haben...

0
ich wollte eure Meinung hören wie ihr dazu steht wenn der Papa Alkoholiker ist .....
Meine Kinder haben Angst vor ihrem Papa, liegt daran dass sie im Februar den Rückfall mit bekommen haben und mich wie ich darauf regiert habe. Irgendwann kam dann die Polizei und hat ihn verwarnt.

Jetzt war der Papa letzten Donnerstag zufälligerweise da nach 4 Monaten nicht sehen und die 3 haben geredet, als dann meine Mama gekommen ist zum Einkaufen kam der Satz meiner großen Tochter, dass sie Angst hatte vor ihrem Papa.

Mir tun da meine Kinder leid und ich will sie beschützen. Ich weiß nicht wie ich meinen Kindern das alle erklären soll. Könnt ihr mir da helfen, meine Kinder sind 9 und fast 8 Jahre alt und die große hat viel in der Zeit als er noch getrunken hat.
Weitere Themen finden zu
Alkoholismus

8 Antworten

Anzeige

+ Liliput Kinderbetreuung - Babysitter, Tagesmütter, Spielgruppen, KiTa +

Kinderbetreuung in der Schweiz finden
+ Babysitter/Babysitting
+ Spielgruppe/Waldspielgruppe
+ Tagesmutter/Tagesfamilie
+ Kinderkrippen/Kindertagesstätten (KiTa)
+ Mittagstisch/Betreuung
+ Tagesschule/Kindergarten
+ Chinderhüeti/Kinderhort

www.Liliput.ch/Kinderbetreuung-in-der-Schweiz

3
Du musst aufpassen nicht Coabhaengig zu werden. Heisst klar gesagt der Papa zieht euch mit runter. Entkommen geht nur falls ihr klären Trennungsstrich zieht. Kein Kontakt, wenn Papa weiter säuft. Ansonsten hast du nix gewonnen. Denk an deine und deiner Kinder Zukunft.
2
Elternberatung! Nicht hier Halbwissen abholen.

1 Kommentar

0
Unbedingt!

Es ist schwer etwas dazu zu sagen. Und solange sich nicht jemand eingesteht, I am an alcoholic, ist es auch schwer jemanden zu helfen. Denn er will ja gar keine Hilfe. Sollte es mal soweit sein kann ich Dir Rehab Guide als gute Klinik empfehlen. Da haben wir für einen Bekannten die nötige Hilfe bekommen

5
Ich bin mit einem Alkoholiker als Vater aufgewachsen. Leider war vieles nicht schön und vieles aus meiner Kindheit kam zu kurz, hatte keinen Platz.

Schau für dich und deine Kinder. Eurer Zukunft zuliebe!
0
Alanon ist die Selbsthilfegruppe für Angehörige von Alkoholikern. Erkundige dich auf deiner Gemeinde.
0
Wenn der Papa nicht versteht, welchen Schaden seine Sucht anrichtet, dann hilft wohl nur Trennung bzw. Kontaktverbot.
0
Der Papa sollte eine Therapie machen. Dafür müsste er natürlich als erstes Einsicht zeigen (was bei Abhängigen leider schwer ist - da muss immer erst was "schlimmes" passieren).
0
hopla...
Die Kinder werden diese Bilder mit in die Zukunft nehmen (alles ist im Unterbewusstsein abgelegt, insbesondere die Bilder der Eltern)
Du solltest so rasch als möglich ins Handeln kommen
Wertvolle Tipps aus über 15 Jahren Praxis >> www.mentalcoachschweiz.ch

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info