Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

NewsGentechnisch veränderte Organismen (GVO) mit Gift und Genen

3
0

«Wir werden bei jedem Korn, das wir aussäen, und bei jedem Feld, das wir bebauen, von Monsanto abhängig sein. Der Konzern weiß, wenn er das Saatgut kontrolliert, kontrolliert er die Ernährung; das ist seine Strategie. Diese Strategie ist wirksamer als Bomben, wirksamer als Waffen - sie ist das beste Mittel, um die Völker der Welt zu kontrollieren.» Vandana Shiva, indische Bürgerrechtlerin Wissenschaftler, der die Gefahren durch GVO aufdeckte, umgehend gefeuert, sein Team aufgelöst.

Jonathan Benson Ohne dass es seinerzeit Schlagzeilen in den Medien gemacht hätte, verlor ein bekannter britischer Biochemiker 1998 über Nacht seine Stellung. Er hatte zuvor entdeckt und veröffentlicht, wie gentechnisch veränderte Organismen (GVO) zu Organschäden, Unfruchtbarkeit, Verdauungsstörungen, Immunschwäche, Krebs und anderen Krankheiten führen können. Am Tag nach Bekanntwerden der Forschungsergebnisse wurde auch sein Mitarbeiterteam aufgelöst..

Shock findings in new GMO study
www.naturalnews.com/037249_gmo_study_cancer_tumors_organ_damage.html

“Mit Gift und Genen” die mehrfach ausgezeichnete Journalistin und Dokumentarfilmerin Marie-Monique Robin beschreibt in ihrem packenden Sachbuch wie der Biotech-Konzern Monsanto unsere Welt verändert. Die Enthüllungen über die fragwürdigen Aktivitäten des US-Biotech-Konzerns jagen “Einem Schauer über den Rücken” (“Le Point”, Paris).. HOCHVERRAT an der Menschheit - Ein Ritualtheater und TV Animation! www.youtube.com/watch?v=ffL7-wlb940

Genmanipuliertes Soja ist ebenso als Sojalecithin in den herkömmlichen Schokoladen, Keksen und anderen Fertigprodukten drin. Auch von Tofu udgl. sollte es bekannt sein - vor allem den Vegetariern & Co.. Monsanto kills Missbildungen durch Glyphosat vom BfR ignoriert Teil 2 www.youtube.com/watch?v=pzQqSQbrpVs

Quelle: http://lebendigeethik24.edublogs.org/gvo/

Weitere Themen finden zu
Biologie Gentechnologie Umweltschutz

5 Antworten

Anzeige

+ Liliput Kinderbetreuung - Babysitter, Tagesmütter, Spielgruppen, KiTa +

Kinderbetreuung in der Schweiz finden
+ Babysitter/Babysitting
+ Spielgruppe/Waldspielgruppe
+ Tagesmutter/Tagesfamilie
+ Kinderkrippen/Kindertagesstätten (KiTa)
+ Mittagstisch/Betreuung
+ Tagesschule/Kindergarten
+ Chinderhüeti/Kinderhort

www.Liliput.ch/Kinderbetreuung-in-der-Schweiz

1
Habe soeben über spermizied Gen Mais gelesen. Ist jetzt im Test in Africa. Wäre doch super gegen die Geburtenexplosionen weltweit. Bin gespannt über die Ergebnisse. Spermizied=Spermaneutralisierend.

1 Kommentar

0
Familienplanung und Geburtenkontolle in Ehren, aber bitte nicht mit spermizid GenMais! Monsa lies mal:
www.netzfrauen.org/2013/10/14/genmais-ist-gesundheitsschaedlich-doch-der-global-agierende-agrochemiebiotech-gigant-hat-viele-politische-freunde/

Die Saatgut Retter
www.youtube.com/watch?t=14&v=Gz3oZOeY6FE
0

Schrecklich, diese gentechnisch veränderte Organismen! Unabsehbar auf welches Experiment man sich an Mensch, Tier und Natur einlässt! Habsucht und Profitgier wird diese Menschheit noch zugrunde richten!!! Als kleiner "Einstieg" in die Welt der Gentechnik ein Video von Greenpeace Schweiz:
Gentech Landwirtschaft
www.youtube.com/watch?v=zRqEemy4Zdc oder www.greenpeace.ch/gentech

Gentechnischer Grössenwahn = = > > GenCrash!!!

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

@lolaundpaulrennen
...da können Sie noch lange hoffen... Profitgier und Gewinnmaximierung nimmt keine Rücksicht auf Mensch und Natur! Und dank «Corona» geht der schöne «Blaue Planet» noch ganz drauf...

www.finanzen.net/aktien/biontech-aktie
www.finanzen.ch/aktien/moderna-aktie

Es lebe hoch der «Kasino-Kapitalismus» :-)
0
schlimm ist das. Ich hoffe nur, dass man hier etwas Rücksicht nimmt.

Erstaunlich, wie kritisch «GVO» im Jahr 2015 noch hinterfragt wurde. Dank Corona jagen sich aber mittlerweile (fast) alle die «Gen-Spritze» (frei)willig rein.

Offenbar scheint sich nun der «GMO-Plan» von Mr. Gates zu erfüllen?!
https://t.me/TraumaFreeTV/2914 (englisch)

Video Kommentar | 25.04.2021
Bill Gates gibt bereits 2015 zu, dass sie genetisch verändertes Material „einfach in Kinder reinjagen“, und fügt hinzu: „Yeah, vielleicht sollten wir ein paar mehr Tests machen“. D.h. er gibt offen zu, dass die Kinder Versuchskaninchen sind.

Nun, von Herrn Gates ist nichts anderes zu erwarten, war es schon seit längerem seine Absicht, mindestens 7 Milliarden Menschen zu impfen (insbesondere auch Kinder). Dass sich aber die (ganze) Welt dieser «GMO-Impf-Agenda» unterwirft, ist schon sehr erstaunlich.

Genetically modified organism (GMO) | Wikipedia
https://en.wikipedia.org/wiki/Genetically_modified_organism

Gentechnisch veränderter Organismus (GVO) | Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Gentechnisch_veränderter_Organismus

Merkwürdig, dass kein Aufschrei durchs Land geht?! Wo sind all die NGOs, die ansonsten so couragiert manches zurecht hinterfragen. Aber eben, Menschen sind bekanntermassen keine «Nahrungsmittel»...

Genetically Modified Food (GMF)
https://en.wikipedia.org/wiki/Genetically_modified_food

1
Ich stehe dem ganzen Thema ja kritisch gegenüber. Ich hoffe nur, dass alles gut wird.

1 Kommentar

3
Spermazid Gen Mais; die Lösung aller Probleme. Die Weltbevölkerung MUSS human reduziert werden. Am Besten auf 1 Milliarde wie im Jahre 1890.
1
Bevölkerungswachstum ohne Ende? Stop mit diesem Tabu. / Nachlesen FIGU.ch

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info