Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

SmalltalkMassive CO2 Abgabe Erhöhung - alles wird noch teurer...

5
0
Das Bundesamt für Umwelt will die CO2 Abgabe schon wieder erhöhen. Im Moment bei 100 Liter Heizöl über 22 Franken. Abgabe auf Heizoel, Gas, Diesel, Benzin. Will die kleine Schweiz mit dieser Abzocke die Welt retten? Ergebnis, alles wird noch teurer. Mieten etc.
Weitere Themen finden zu
Steuern Umweltschutz

5 Antworten

0
Wenn es dir nicht passt, dann zieh doch nach China! Dort wirst du am eigenen Leib zu spüren bekommen, wie es ist, wenn CO2 nach Lust und Laune verpufft wird.
Woher kommt eigentlich deine "nach mir die Sintflut"-Mentalität?

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

1
Das was du Abzocke nennst, ist in Tat und Wahrheit eine Lenkungsabgabe. Wer die Umwelt schützt, kommt in Genuss von Fördergelder, z.b. beim Nachrüsten einer Fotovoltaikanlage, Umstieg von Ölheizung auf Erdwärme, Gasautos, E-Mobilen etc.
Das ist alles andere als Abzocke. Wer die Umwelt schützt, wird belohnt, wer nicht, soll bezahlen. So ist es richtig!
3
Was für ein blöder Vergleich mit China! Auch unter dem Vorwand von "Umweltschutz" kann leider Abzocke betrieben werden...
0
Kurzfristig teuer, aber langfristig wird es sich auszahlen!

1 Kommentar

3
Sinnvoll: ,Für wenn wird sich dies auszahlen? Für die sogenannten zukünftigen Generationen? Klüger wäre es, die zukünftigen Generationen nicht ins uferlose wachsen zu lassen. Schon mal an dieses CO2 förderndes Vermehrungsproblem gedacht?
2

Es scheint so, dass die Menschheit auch im 2020 schon dermaßen "VERDUMMT" ist, dass sie sich wie eine Viehherde in jede erdenkliche Richtung treiben lässt...!!! Da kommt eine 17-jährige Greta und schon steht die halbe Welt Kopf... einfach nur peinlich und lächerlich:-)) haha nur weiter so!

Für "Frei- und Nachdenkende* noch ein Linktipp:
https://rotary.de/gesellschaft/bekenntnisse-einer-klimaleugnerin-a-14086.html
Da kann man nachlesen:
...... auch Methan trägt zum Treibhauseffekt bei und sogar stärker als CO2. Doch warum schreit man dann nach Dekarbonisierung und nicht nach Entmethanisierung? Weil sich Methan nicht so gut mit der Industrie als Teufelszeug des Kapitalismus verbinden lässt. Es entsteht nicht beim Verbrennen fossiler Brennstoffe, die ein Feindbild antikapitalistischer und antiimperialistischer Linker sind, und kommt auch nicht aus den Auspuffanlagen der Autos. ...

Wer lesen und denken kann, ist klar im Vorteil! Darum Vernunft statt dümmliche Abzocker Propaganda :-)

Passendes Zitat von Albert Einstein;-)
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

1 Kommentar

5
Alles Richtig, das Hauptproblem genannt Bevölkerungsexplosion wird nie erwähnt. Dabei wäre dies einfach zu stoppen .
2
Wer hat diese Oekoterroristen und Geld aus dem Sack Zieher (FDP/CVP/Grüne etc) gewählt 2019? Hoffe schwer auf das Referendum.Jeder Autofahrer/Hausbesitzer(auch Mieter )wird diesen Wahnsinn stopen.Nur das dümmste Schaf wählt seinen Metzger selber.
4
E Autos brauchen Strom und woher kommt der Strom? genau, aus der Steckdose, auch zu beachten, das Batterien aus den e Autos sowie Solarzellen mit Sondermüll entsorgt werden muss.

1 Kommentar

1
Dann fahre Rad und geh nur noch zu Fuß....

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info