Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

SmalltalkErsatzeltern: wünsche mir 2. erwachsene Tochter, Raum Bamberg

2
0
Hallo
Meine eigene Tochter zeigt kein Interesse an ihren Eltern, das mich sehr traurig macht. darum dachte ich, ich versucht mal im Internet eine liebevolle erwachsene zweite Tochter zu finden, die nicht nur fordert und nimmt, sondern auch was zurück gibt. Wir sind sehr Herzliche Menschen aber durch Enttäuschung auch schon vorsichtig geworden.
Vielleicht gibt es in der Gegend von Bamberg eine ehrliche, herzliche Person die sich Ersatzeltern wünscht weil sie vielleicht keine hat, wie wir uns eine zweite Tochter wünschen.
Weitere Themen finden zu
Kontaktanzeigen

13 Antworten

Anzeige

+ Liliput Kontaktanzeigen - Familien & Single Kontaktbörse +

+ Liliput Kontaktanzeigen - Familien & Single Kontaktbörse +

Kontaktbörse für Familien und Singles
+ Kinderlose Singles
+ Alleinerziehende Singles
+ Mamis kennenlernen
+ KollegenInnen/Freunde
+ Freizeit-/SportpartnerIn
+ Ausflug/Wanderfreunde
+ Kontakt zu Landsleuten

www.Liliput.ch/Kontaktanzeigen - die Kontaktbörse

2
Hallo Troedelfee,

das tut mir leid - aber aus eigener Erfahrung (als Tochter) weiß ich dass man sich manchmal auch zu sehr abnabelt - vor allem wenn man das Gefühl hat dass man sonst von der Mutter vereinnahmt wird oder in der Kindheit / Jugend Sachen passiert sind die nicht bereinigt wurden.

Ich denke aber da wirst du hier bei lilipedia eher nicht fündig. Da dies ein Schweizer Forum ist, sind hier auch hauptsächlich Leute unterwegs die in der Schweiz wohnen.

Ich wünsche dir trotzdem alles Gute bei deiner Suche!
1
Ich kenne eine Frau im Raum Bamberg die eine ähnliche Geschichte hat wie du. Ich denke ein Austausch wäre für beide Seiten bereichernd. Ich könnte den Kontakt vermitteln. Wie kann man dich kontaktieren.
0
Ich suche dringend Ersatz Eltern
Ich habe niemanden und stehe hier ganz alleine da .. :( ich weiß einfach nicht wo ich anfangen soll jemanden zu finden der für mich da ist . Mich lieb hat ect...

:(

1 Kommentar

1
Hoi Mina,
Ich war früher auch lange auf der suche nach ersatzeltern..
In was für einer situation bist du denn? Und von wo bist du?
0
Darf man wissen wie alt ihr seit Trödelfee
3
Ehrlich: Mir kommt das sehr schräg rüber!!! Mit so was betreibt man keinen " Handel". Kümmere Dich um mittellose Menschen, das wäre doch auch eine Option.

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

2
Ich rechnete bereits beim Schreiben mit Gegenwehr...;-)

Dass man so was in aller Oeffentlichkeit über ein Inserat sucht, das stört mich zum Beispiel.

Und fraglich was genau Aussschlag gebend ist. Kann ja sein dass man so eigentlich vor allem indirekt der eigenen Tochter ans Bein "ginken" will.

"Tochter" ist keine Bestellware. Es ist eine Funktion. Verbunden mit einer familiären Beziehung. Mit diesem Wort werden Verpflichtungen und Erwartungen verbunden, siehe oben. Um das zu erfüllen ohne einander zu kennen braucht viel Zeit. Das hat man nicht auf Knopfdruck. Dass so was mit Fremden misslingen kann ist für mich naheliegend. Man wuchs ja nicht in die Aufgabe hinein.

Nahe Beziehungen zu Personen zu finden und pflegen geht auch anders. Das sollte der Wunsch sein und nicht das Wort "Tochter".
Das sehe ich anders. Warum sollten sich nicht zwei finden, die genau das suchen, was der andere hat? Es geht doch nicht um irgend einen Handel, wie Du es ausdrückst, sondern eigentlich um ein Grundbedürfnis. Du kennst diese Menschen und ihre Geschichten nicht, und mit ihrer Suche schaden sie niemandem. Also was genau stört Dich daran?
0
Hallo ich habe eben diesen Beitrag gesehen es ist schon etwas her aber ich hätte Interesse sie kennen zu lernen wenn noch Interesse an einer Ersatztochter besteht lg Lili
0
Ich bin dran sehr interessiert weil meine Mama mich abgeschoben hat und ich zuhause fehl am Platz bin.
0
Mir stellt sich da die Frage mit welcher Motivation jemand Kinder zeugt? Ein Kind wird nicht gefragt, ob es da sein will. Es wird einfach in dieses Leben gestellt.
Wieso sollte es da übermässiges Interesse und Dankbarkeit zeigen? Das verstehe ich nicht. Es hatte ja keine Wahl.
Die Fragestellerin hat sich ja nicht mehr gemeldet, daher wird sie vermutlich selber gemerkt haben, dass man Liebe nicht erzwingen oder "kaufen" kann. Das ist eine bittere Erkenntnis und tut sehr weh, aber wir alle haben dies früher oder später zu lernen. Das gehört halt zum Menschsein.
0
Hallo ich bin weiblich 30 Jahre und leider habe ich zu meinen leiblichen Eltern nicht mehr viel Kontakt und da ich ein Einzelkind bin habe ich leider auch keine Geschwister und keine Großeltern mehr u auch sonst familiär leider nicht viel Anschluss :( Ich hatte eine gute Kindheit aber dann hat sich das Verhältnis zu meinen Eltern durch deren Scheidung und neue Heirat des Vaters leider sehr verschlechtert. Ich würde mir sehr wünschen, das ich einfach Leute hätte die das so ein bisschen ersetzen wo ich einfach mal zum essen vorbei kommen kann o im Garten gemütlich zusammen sitzen oder auch mal im Garten helfen kann, da ich leider nur eine 1-Zimmer Wohnung habe ich wohne in Ansbach ziehe allerdings demnächst nach Nürnberg und Bamberg ist ja davon nicht sehr weit entfernt und außerdem ja auch eine sehr schöne Stadt :)
Da ihr Post schon 2 Jahre her ist weiß ich nicht ob er noch aktuell ist, aber falls ja würde ich mich sehr über eine Antwort freuen.

Viele Grüße,

Kerstin
0
Hallo troedelfee,

Ich kann dich ganz gut verstehen.
Ich bin 19 Jahre alt, komme aus Treuchtlingen, in der Nähe von Nürnberg.
Habe zu meinen Eltern keinen Kontakt mehr. Mein Vater ist nach der Geburt von mir Gegangen da er Alkoholiker ist. Meine Mutter ist Drogenabhängig, deshalb habe ich zu beiden keinen Kontakt.
In meiner Vergangenheit wurde ich oft von meiner Leiblichen Mutter geschlagen.
Umarmungen, kuscheln und reden konnte ich mit ihr nie.
Ich suche schon seit 2 Jahren Ersatzeltern.
Würde mich über eine Nachricht sehr freuen, das wie uns besser kennen lernen könnten.
10
Erschreckend wie viele sich auf diesem Forum Ersatzeltern, Ersatzgrosseltern und Ersatzkinder suchen?

....und immer steht am Anfang Ersatz..?! Da werden Kinder, Eltern und Grosis gesucht, obwohl man ja schon welche hat. Ich verstehe jeden einzelnen hier. Manchmal kann man sein Schicksal nicht aussuchen.

Woher kommt es eigentlich, dass man in der heutigen Zeit oft das Gefühl oder den Glauben hat, alles ersetzen zu müssen oder können?

Ich selbst habe keine Eltern mehr, sie sind gestorben. Mit meinen Geschwister habe ich minimalen bis keinen Kontakt.

Ich habe das Bedürfnis nicht diese zu ersetzen, obwohl sie mir oft sehr fehlen.

1 Kommentar

1
Ich selbst habe keine Eltern mehr, sie sind gestorben. Mit meinen Geschwister habe ich minimalen bis keinen Kontakt.

Ich habe das Bedürfnis nicht diese zu erSetzen.
GENAU WIE BEI MIR....Ich denke auch nicht, dass man jemand einfach so findet einen tollen Freundeskreis eventuell kann sich da etwas ergeben einen Ersatz was auch immer es sein soll : ALLES BRAUCHT SEINE ZEIT ALLES. Kennenlernen findet in meinen Augen im richtigen Leben statt.!!!
1
ich würde nach eltern suchen
0
Hallo ich bin marie janett 35 und habe einen sohn 22 monate alt und wir suchen azch liebevoll herzliche ersatzeltern leider wohnen wir kurz vor dresden was es zwar schwierig aber nicht unmöglich macht ich wünsche mir eine liebe omi für den klein da ich seit ich 14 bin keine eltern habe meine mama starb heut vor 21 Jahren an Krebs also wenn du noch intresse hast und Entfernung nicht schlimm ist dann bitte melde dich irgendwie

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info