Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

FrageSuche Kleinkredit trotz Betreibungen, möchte mal Ferien machen

0
0
Suche einen Kleinkredit trotz Betreibungen kann monatlich bis 150 Franken bezahlen möchte gerne mal Ferien machen.
Weitere Themen finden zu
Kredit

14 Antworten

Anzeige

+ Liliput Kinderbetreuung - Babysitter, Tagesmütter, Spielgruppen, KiTa +

Kinderbetreuung in der Schweiz finden
+ Babysitter/Babysitting
+ Spielgruppe/Waldspielgruppe
+ Tagesmutter/Tagesfamilie
+ Kinderkrippen/Kindertagesstätten (KiTa)
+ Mittagstisch/Betreuung
+ Tagesschule/Kindergarten
+ Chinderhüeti/Kinderhort

www.Liliput.ch/Kinderbetreuung-in-der-Schweiz

2
Hey, da hast du wenig Chance an Geld ranzukommen, schon gar nicht für Ferien...
0
Muahahshahaaa

1 Kommentar

0
Ich stell mich an für Gratis-Ferien ;)
3
Geh in Reka Ferien für 100.--
3
Tja meine liebe, es heisst nun Gürtel enger schnallen und auf Ferien zu verzichten bis die Zeiten wieder rosiger sind.
3
Wieviel darfs denn sein? Welche Destination ist angesagt Malediven, Hawaii...
3
@Sonnenlicht, ich hätte auch mal gerne Ferien aber sowas liegt halt noch nicht drinn aber hier heisst es halt sparen,sparen und nochmals sparen. Balkonien kann übrigens auch ganz schön sein!
-2
Muss nicht fiel sein 800 hundert etwa. Mir gehts gesundheitlich nicht gut! Mus 4 Medikamente jeden Tag nehmen!

1 Kommentar

3
Du mit Ferien wird deine Rechtschreibung auch nicht besser ! Viel und nicht fiel !!!!
Ohne Fleiss keinen Preis .
Was soll dass mit 4 Tabletten ? Willst du Mitleid ? Hast du eine tödliche Krankheit wo du nur noch eine kurze Lebenserwartung hast? Oder jammerst du nur ?
0
Möchte auf London schon Lange
9
Ja dann lege doch die 150.-- beiseite monatlich, dann hast du ja schon bald die 800.-- zusammen.
0
War wegen Geldmangel 6 Jahre nicht in Ferien. Hab Kinder. Habs überlebt.

1 Kommentar

7
Ich bin OHNE Geldmangel schon 6 Jahre nicht mehr im Urlaub gewesen..
....mir gefällt es hier und mache und Arbeite gerne.. nein, ich liebe mein Tun hier..
0
Hallo Sonnenlicht

Respekt, dass du den Mut hast, dein Anliegen hier öffentlich darzulegen (= *Daumen hoch*)!

Bei einer solchen Anfrage/Mitteilung sind leider negative und beleidigende Kommentare vorauszusehen. Ich hoffe, du hast auch die Haut, diese zu ertragen...

An alle Kommentatoren: bitte verurteilt Sonnenlicht nicht im Voraus. Viele Personen kommen mehr oder wenig "unverschuldet" in eine Situation, die beim Betreibungsamt endet. Eines führt zum anderen und ist man erst Mal auf dem betreibungsrechtlichen Existenzminimum angelangt, zieht sich das wie ein Rattenschwanz dahin... Da nur die lebensnotwendigen Kosten berücksichtigt werden, können Steuern, Zusatzversicherungen, etc. nicht mehr bezahlt werden. Dies führt wiederum zu neuen Betreibungen. Da braucht es extrem viel Wille und Durchhaltevermögen, um wieder herauszukommen!

Sonnenlicht, sprich dich doch mit deinem zuständigen Betreibungsamt ab... Sofern du innerhalb des Pfändungsjahres die Schuld begleichen kannst, hat der Betreibungsbeamte die Möglichkeit die Pfändungsquote etwas kleiner zu gestalten. So kannst du dir jeden Monat etwas beiseite legen, bis du die 800.00 für London zusammen hast.

Von einem (weiteren) Kleinkredit würde ich dir aber auch abraten. Neben der Rückzahlung fallen auch Zinsen an. Und falls du die Rückzahlung nicht einhalten kannst, wirst du auch noch dafür betrieben. Dann hätten die Ferien einen sehr fahlen Nachgeschmack.

Eventuell hast du in deinem privaten Umfeld (Freunde, Familie) jemand, der dir das Geld zinslos leiht? Oder dir einen Erbvorbezug gewährt...

Viel Glück und Kopf hoch... Nach den schlechten Jahren kommen auch wieder die Guten :-)

3 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Da muss ich nun rigoros widersprechen: Viele Menschen kommen nicht unverschuldet zum Betreibungsamt- sondern sie haben sich selber nicht im Griff!! Zufällig sind das etliche Menschen, man kann also nicht die miserable Kindheit immer dafür verantwortlich machen-! ;-))
1
Sonnenlicht will nach London, nicht nach Stein am Rhein...
1
Habe gestern erfahren, dass ich im Oktober wahrscheinlich alleine in einem 2 Familienhaus wäre. Wenn sich Sonnenlicht meldet, darf sie gerne mitkommen. Gratis Logis , für den Rest müsste man selber aufkommen. Ich würde ihr den oberen Stock zur Verfügung stellen. Welches Zimmer sie möchte, könnte sie ausssuchen. Zimmer Dusche/WC Küche. 10 Minuten zu Fuss von schönem Stein am Rhein
2
Wenn du pro monat 150fr. zurückzahlen kannst, dann spar doch ein paar monate diese 150fr .schlaue idee was?
4
Sonnenlicht/Sonnenlicht1 und Co. hat sich zuvor als Sascha ausgegeben / 4 Medikamente am Tag/150fr max. retour zahlen und der TV dass einzige was man als Sicherheit hätte. Ah und beide wollen nach London.

9 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

3
tja, manchmal haben eben solche Menschen Glück mit den Gutgläubigen... und finden einen "Dummen" , denn Tatsache ist und bleibt: Meist ändern sich die Betroffenen leider gar nicht...

und versuchen es bald wieder auf solchen Wegen...

Ich bin und bleibe auch trotz verschiedenen Voten hier auch sehr, wirklich sehr skeptisch...
2
Wisst ihr, ich bin sehr spendabel und grosszügig und ich gebe mein Geld natürlich auch manchmal für dümmeres aus. War eben in Afrika und da haben wir in einem Waisenhaus vor Ort sehr viel Kleidung von unseren Jungs gespendet. Aber da weiss ich wo es hinkommt.

Da so im Forum nur wegen so einem Inserat, das finde ich schon etwas leichtgläubig. Es geht doch ums Prinzip... Wie oft sind denn die Menschen schon auf solche Fakes reingefallen?
Aber eben, jedem das Seine.
4
Schenken macht Freude!
5
Ich finde wir haben auch schon Geld für dümmeres ausgegeben. Was man von Herzen gibt.... bekommt man doppelt und mehrfach zurück! Was man zu unrecht nimmt hat jeder für sich selbst zu verantworten...
5
Weisst du 1976, viele geben ihr Geld für dümmeres aus! Manchmal darf man einfach wieder ins Vertrauen gehen, Wenn es ein Fake ist, muss dieser Mensch es selbst für sich verantworten. Was man gibt kommt im Leben doppelt zurück...
4
wow, mich erstaunt es immer wieder wie leichtgläubig die Menschen sind...
Spenden, ohne genaueres zu wissen...tstststs!
Wahnsinn! Aber jedem das Seine....
4
Ich bin gesund aber ich lebe unter dem Existenzminimum. Dennoch würde ich mich auch gerne anschliessen und dieser Person 50 Fr. spenden.
2
Wenn es diesem Menschen wirklich so schlecht geht... er oder sie HIV positiv ist. Und der einzige Herzenswunsch dieses Menschen diese Ferien sind, würde ich gerne Fr. 50.- spenden.
Ich möchte mein Leben nicht mit seinem tauschen und bin dankbar, dass es Mir so gut geht.
Da wird einem doch wieder einmal bewusst, dass es nicht selbstverständlich ist gesund und ohne finanzielle Not zu Leben.
4
Wenn das der Sascha ist wo HIV Positiv ist, dann braucht er Ermutigung, Auferbauung, Annahme und Trost und ein neues Leben. Jesus Christus kann ihm das schenken, aber bis jetzt meldet er sich leider nicht.
0

Bis jetzt hast du sicherlich ein Kleinkredit bekommen, da möchte ich dir gerne einige Tipps geben, wie du immer noch einen Kredit beantragen kannst. Da ich selber auf der Suche nach einem Kredit war, habe ich nach Kreditvergleich gesucht.

Online habe ich auch auf www.kredit.de/kreditvergleich eine tolle Seite gefunden, wo man Kredite vergleichen kann, sie arbeiten auch mit vielen guten Partnerbanken.

Neben einem Kreditvergleich kann man auch ein Privatkredit bekommen. Die Vorteile sind auch echt gut, Vorteile wie persönliche Beratung, sie bieten auch eine schnelle Auszahlung, haben auch flexible Raten.

Persönlich hoffe ich, dass ich dir da einige Tipps gegeben habe, wie du am Ende einen Kredit bekommen kannst. Solltest du noch aktiv sein natürlich, falls nicht, kann diese Seite auch andere helfen, die ein Kredit beantragen wollen.

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info