Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

FrageUnfreundliche Begegnung - möchte lieber anonym etwas unternehmen

1
0
Was für Möglichkeiten habe Ich, einer flüchtigen Bekannte mich mitzuteilen, obwohl Sie dies ja weiss wie gemein Sie und die ganze Situation war. Ich bin unschuldig in etwas triftiges hineingeraten.... es lässt mir keine Ruhe Ich möchte Ihr dies auch zu spüren geben, der Kontakt ist abgebrochen von daher möchte ich lieber anonym etwas unternehmen. Ich bin ratlos.
Bitte nicht.... lass es ruhen.... Danke
Weitere Themen finden zu
Lebensberatung

3 Antworten

2
Rede mit einer zuhörwilligen Person darüber. Dies wird dir helfen, das Wirrwarr zu entflechten.

1 Kommentar

0
Richtig, doch fuer das muessten sich alle Beteiligten kennen um zu verstehen und diskutieren. Danke
5
Intrigen? Uui das kenne ich, und wie-

Sie schrieb anonyme Briefe, Mails sogar ins Geschäft. Auch Sms erhielt ich. Wenn ich auf dieselbe Art reagierte wurde einfach gesperrt.
Es hängte mir aus und ich suchte das direkte Gespräch indem ich sie daheim aufsuchte- man machte mir nicht auf. Sie verfolgte mich beim Einkaufen, sprach ich sie an, sagte sie nichts und wandte sich ab. Sie passte mich regelmässig mit dem Auto ab wenn ich von der Arbeit kam,

Irgendwann wurde mir das stalken und die anonymen Drohbriefe zu bunt und ich schaltete einen Anwalt ein. Dann kam ein Brief von ihrem Anwalt, ich hätte Zutrittsverbot zum Haus, ich würde sie nonstop verfolgen. Die Angaben stimmten überhaupt nicht. Sie hatte dick den Anwalt einfach gelogen. Da ich keine Beweise hatte und kein Geld für das anzufechten beliess ich es. Ich gab ebenfalls ein Zutrtittsverbot und wenigstens hörten die Briefe auf. Briefe die ich schrieb- immer unterschrieben!!- wurden übrigens wieder ungeöffnet zurückgeschickt. Auch Einschreiben.

Es gibt Menschen, die sind einfach böse und ungerecht. Die können nicht emphatisch sein. Punkt. Bei solchen Personen nützt es nichts wenn Du Dich wehrst. Und selbst wenn- es kommt nur zurück in doppelter Portion und obwohl Du vielleicht kurz erleichtert warst, es endlich zu sagen können was Du dachtest, ärgerst Du Dich bald wieder erneut weil eine Retourkutsche kommt.

Aber weisst Du wie erreichte ich ihr Herz? Das Herz einer Person die kalt, verletzend, nachtragend und berechnend, masslos egoistisch und rachsüchtig war? Wenn ich ihr unbeabsichtiget glücklich strahlend über den Weg lief. Und sie deutlich spüren und erleben musste, wie egal mir ihre Drohungen waren und dass es mir trotzdem sehr gut ging. Das brachte die Frau innerlich zur Weissglut, ich konnte es deutlich an ihrem Gesicht ablesen.

Für manche Härtefälle gibt es keine Lösung. Auch Zeit heilt nicht immer alle Wunden, wie es so schön heisst. Ich wurde glücklich indem ich alles innerlich losliess. In dem Sinne " Enemy": Doch, ruhen lassen--- mein Rat.

Ansonsten telefonieren oder an Haustüre läuten oder Brief schreiben.

P.s.: Anonym- Mädel, so was solltst Du nie tun!!! Das ist unterste Schublade. so was erzeugt erst recht nur Negatives.
So viel Rückgrat solltest Du haben und "richtig" die Sache bereinigen. Wenn nicht, dann hast Du die Situation wohl vedient. Dann bist Du selber nicht konfliktfähig- und das soll die ganze Geschichte Dir spiegelen...damit Du lernst das umzuändern!!

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Je detaillierter das Problem beschrieben wird um so konkreter sind mögliche Tipps möglich
0
Danke für den Wertvollen Eintrag .... den P.s Teil da hast du aus dem vollen geschöpft, du kennst die Geschichte nicht .... schön süüferli ...
3
Zurücklehnen, das eigene Leben und Glück geniessen, alle Energie dafür verwenden, und das Karma übernehmen lassen. Klappt 1000%.

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info