Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

TippSchnell abnehmen - Diät mit Pure Cambogia und Pure Life Cleanse

40
0
Hallo
Seit drei Wochen mache ich nun eine Diät mir Pure Cambogia und Pure Life Cleanse von fragdenpfleger.blogspot.de/p/abnehmen.html . Ich muss sagen, dass ich sehr positiv überrascht bin. Habe jetzt innerhalb von 5 Wochen schon 12 Kilo abgenommen.
Ich bin total begeistert und kann euch die Kombination dieser Abnehmmittel wirklich empfehlen. Liebe Grüße
Weitere Themen finden zu
Abnehmen Diäten Übergewicht

73 Antworten

Anzeige

+ Abnehmen + Super Garcinia Cambogia + Detox colon cleanse 6000 +

+ Abnehmen + Super Garcinia Cambogia + Detox colon cleanse 6000 +

Abnehmen mit dem SUPERPACK zum Toppreis!
+ Super Garcinia Cambogia
+ Detox colon cleanse 6000
+ US Original von ScientyLabs mit purem Garcinia Cambogia
+ aktuell stärkster SL colon cleanser

Super Garcinia Cambogia jetzt günstig kaufen bei Amazon

22
Du kannst dich schon jetzt auf den Jo-jo Effekt gefasst machen.... Du hast die 12 Kilo ja auch nicht in nur 5 Wochen zugenommen , oder? Das was du hier anpreist ist reine Geldmache und der Beginn eines Teufelskreises. Lass dir besser eine Ernährungsberatung von deinem Hausarzt verschreiben. Dort lernst du nämlich vernünftig zu essen um dein Gewicht DAUERHAFT reduzieren zu können.

8 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

2
Also ich halte auch nicht viel von diesen Produkten und habe auch schon gehört bzw gelesen, dass der Jojo-Effekt eintritt sobald man mit den "Wunderpillen" aufhört! Wenn man logisch denkt ist es auch ein Ding der Unmöglichkeit, denn man hat sich ja die Kilos auch nicht von heute auf morgen angefuttert und darum wird man sie auch nicht von heute auf morgen los werden!
Habe selbst in einem guten Jahr 36 kg abgenommen durch gesunde Ernährungsumstellung und Bewegung und kann mein Gewicht so auch halten und weiter abnehmen.....langsam, aber dafür gesund und dauerhaft!!! Find ich so am Besten! :-)
1
Stimmt "ingall", irgendwie geht die Rechnung nicht auf?! Bin zwar auch einwenig fettleibig, aber auf solchen Stuss reinfallen nur wegen ein paar Kilos zu viel - das tue ich mir dann wirklich nicht an! Danke noch für den Link :-)
1
Wenn man bedenkt, dass man um ein Kilogramm Fett zu verlieren, 7000 Kcal einsparen muss, wären das bei 12 Kilogramm in 5 Wochen : 16800 Kcal pro Woche. Das ist überhaupt nicht realistisch. Sogar, wenn man überhaupt nichts iss, kann man ohne Sport nicht mehr als maximal 2000 Kcal pro Monat einsparen. Ich habe mal für einen Blogbeitrag http://diaetplan.bplaced.net/garcinia-cambogia-erfahrungen-test/ die Inhaltsstoffe von Garcinia Cambogia etwas unter die Lupe genommen. Der Stoff, der für das Abnehmen verantwortlich sein soll ist HCA. Leider gibt es bisher keine wissenschaftliche Studien, die dessen Wirksamkeit bestätigen. Ganz aus der Luft gegriffen ist es jedoch nicht, da der Pharmakonzern Roche schon in den 60er Jahren ein Patent auf HCA angemeldet hat.
9
hab damit auch sehr gute erfahrungen gemacht =) schau mal hier: abnehmpillen-test.com/pure-cambogia-ultra-und-pure-life-cleanse/

- Da gibts den besten Preis =)
7
Habe schon alles probiert, was so auf dem Markt ist. Hatte nur kurzfristige Erfolge. Und dann das doppelte wieder zugenommen. Gehe jetzt zur Ernährungsberatung und 2x die Woche ins Fitness. Habe jetzt in 6Monaten 10 Kilos abgenommen. Langsam aber gut. Die Haut kommt auch mit. Bei all diesen Diätpillen nimmt nur das Portmonnaie ab !!!
1
Die Seite meinunggesundheit.com hab ich auch über meine Google-Recherche gefunden. Die kam mir allerdings ziemlich unecht vor. Und bei gesundheitsschau.de stand dann, dass die Marketingmitarbeiter dieser Pillen gerne Berichte fälschen und dabei Marken von Zeitschriften oder Sendern benutzen. Also, meinunggesundheit.com kommt mir gefälscht vor, vor allem, weil deren angekündigte Tests im Bericht in Lobpreisungen der Produkte verlaufen. Ich kauf mir die Pillen also auf keinen Fall.
12
Ich verweise mal auf den Beitrag von Gindoline weiter unten. Nachdem ich kurz vor der Bestellung eines dieser Produkte war, überwiegte dann doch die Skepsis und ich habe mal weiter im Netz geschaut, ob das wirklich mit den tollen Erfahrungsberichten etc. so stimmt.

Und tadaa: alles Lug und Trug, an dem Webmaster (die auch hier ihre Links unterbringen) und Verkäufer gutes Geld verdienen! Wer mal sehen will, wo die ganzen Vorher-Nachher-Bilder etc. herkommen, sollte sich diesen Bericht durchlesen: gesundheitsschau.de/garcinia-cambogia.php
Danach kauft keiner mehr diese Pillen...
7
Du solltest dich über die Produkte besser informieren, bevor du alles über einen Kamm scherst ;)
Schau mal hier: meinunggesundheit.com/garciniacambogia/
6
Das bringt leider gar nix, wenn Du aufhörst, hast Du ein par Wochen später mehr drauf, als Du abgenommen hast! Um so grösser die Enttäuschung! Ich würde die Ernährung umstellen, auf einer Basis womit Du auch in Zukunft damit Leben kannst! Weight watchers wäre sicher eine gute Lösung !

Wünsch Dir alles Gute
Leona

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

1
Schnell abnehmen = Schnell viel Geld verpulvern für irgendwelche Wunderpräparate........ als erstes würde Ich auch die Ernährung konsequent umstellen und genügend Fitness betreiben. Schnell abnehmen ist ein Etikettenschwindel -- eigentlich nur ein grosses Geschäft mit Übergewichtigen.
5
Habe bei weight Watcher 30kg abgenommen und wieder zu. es ist egal wie man abnimmt. WENN MAN wieder ins alte MUSTER zurück fällt.
16
Hallo , ich habe seit einer Woche angefangen, merke nocht nichts. wann hat es bei dir angefangen zu wirken? bin ein bisschen enttäuscht bis jetzt.
wie hast du gegessen?

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Yoo dann musst du mal deine schilddrüse untersuchen lassen.
2
Willst Du nicht schwanger werden? Ich las gerade gestern einen Artikel, dass anscheinend die Ernährung sogar bei der Empfängnis und nicht nur während der Schwangerschaft eine Rolle spielen kann und- das haben britische Wissenschaftler herausgefunden- dass es sogar die DNS eines Kindes verändern kann.
Ich weiss nicht, was das oben genannte für ein Mittelchen ist und wieviel Chemie drin steckt- ich geb dir das einfach so als Gedankensanregung mit. Ich weiss ja auch nicht, ob all das überhaupt stimmt ;-))

Ich nahm ab, indem ich nur noch sehr reduziert Kohlenhydrate ass und mich auf das Fett achtete. Ich nahm nachhaltig ab. 25. Kilo. Ich muss aber immer ein bisschen schauen und kontrollieren... das bleibt.
11

Liebe alle
Vor über 3 Jahren wog ich am 16. Mai 105 kg. Mit Almased und täglichem Sport wog ich am 17. September 70 kg, hatte also innerhalb von 4 Monaten 35 kg abgenommen. Wie viel ich jetzt wiege? Zwischen 67 und 70 kg. Also nix mit Jojo, aber ich habe meine Ernährung umgestellt und Sport ist mein täglicher Begleiter. Meine Haut hat sich glücklicherweise zurückgebildet - es ist nichts mehr sichtbar, auch am Bauch nicht (hatte 3 Schwangerschaften). Aber ich weiss, dass es Glück war - und sehr gute Haut...
Also es geht mit Mittelchen, vorausgesetzt, man ändert parallel seine Ess- und Bewegungsgewohnheiten. Almased kann ich bis heute nicht mehr sehen...

3 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Wie hast du Almased angewendet?
-1
Bei mir geht es einfach nicht runter, will noch paar Kilos abnehmen. bevor ich schwanger werde.
1
Gratuliere dir zu diesem hervorragenden Erfolg!
18
Ich habe selber die beiden Abnehmmittel Pure Cambogia und Pure Life Cleanse genommen. Zusätzlich habe dann auf naschen verzichtet und 2 mal die woche situps gemacht und siehe da - gute ergebnisse erzielt. nicht so viel wie du aber 8 Kilo in 4 Wochen habe ich abgenommen

liebe grüße aus der schweiz

5 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

26
Wo hesch du die genau bstellt? ?? ide schwiz?
12
Nichts mehr naschen und 2x die Woche Situps dazu noch ein klein wenig auf die Kalorien achten und schon brauchst du weder pülverchen noch teure Pillen und nimmst trotzdem ab. Vielleicht nicht so viel wie dir bei den chemischen Mittelchen vorgelogen wird. Bein mir hat's geklappt. Ich hab in 6 Monaten 18kg abgenommen. Das war vor 2 Jahren und mit dieser Methode halte ich mein Gewicht immer noch. Toi, toi, toi und viel Erfolg !!!
38
Wo hast du die Produkte bestellt?
30
Wie hast du die Produkte genommen. Am Morgen 2 und am Abend 2?
11
und hast du wieder zugenommen oder immer noch zu frieden ?
2
Kurz um wegen dem Schwanger werden M&B, ich hatte von 85 kg (sommer 2011) bis (frühjahr 2014) 30kg abgenommen. Von Übergewicht auf Normal. Bin aber mit übergewicht sofort schwanger geworden. Mein Arzt meinte vorkurzem zu mir bevor ich auf höre zu verhüten soll ich ein paar Kilos wieder zunehmen. Da aber jeder Körper anderst eingestellt ist kann ich dir nicht sagen wie viel Kilos dein Körper herunter haben will bis er bereit ist eine Schwangerschaft in Kauf zunehmen. Ich habe 4.5 Kilo fängs zugenommen 6 Kilo sollen es noch werden. Dann ist um die Weihnachtszeit herum und das Hibbeln kann losgehen.

1 Kommentar

3
Du, sorry, ich hab einfach ein bisschen Mühe...
Es kommt mir einfach "spanisch" vor, dass du zuerst zunehmen sollst, um schwanger werden zu können, Sunnestrahl. Willst du es nicht einfach mal ausprobieren ohne vorher Kilos zuzufuttern? Wer sagt denn, dass es nur dann klappt? Im nachhinein bist du dann froh um die paar Kilos weniger. Du bist jetzt um die 60 Kilo. Das ist doch normal und toll so!!
Es kommen ja verschiedene Faktoren dazu...damit es klappt.
10
Was man sich in mehreren Jahren durch einen vernachlässigenden Lebensstil angefressen hat, kriegt man nicht in 4 Wochen weg. Euer Körper Ist keine Maschine, die einfach funktioniert.

Ich habe sehr gut abgenommen, und es hat auch nicht lange gedauert, aber dafür hat mein Körper ganz viele gute Vitalstoffe auf Basis von Obst, Gemüse und Kräutern bekommen, er durfte durch natürlichen Schwefel entgiften und hat gute Sachen zum Essen bekommen.

Ich kann ja wohl kaum erwarten, dass mein Körper was hergibt, wenn ich ihm im Gegenzug nichts gebe?

Übrigens, es gibt keinen Jojo Effekt, selbst nicht nach einem halben Jahr. Das sollte auch ein Kriterium sein oder?

Wer sich dafür interessiert wie ich es geschafft habe, darf mich gerne fragen.
[DATENSCHUTZ! Email entfernt vom Admin!]

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

2
Mich würde auch interessieren,wie du das geschafft hast??
7
Wie hast du die Tablette eingenommen, also wie viele wann?
6
Da muss ich Sylvia wohl oder übel recht geben.

Es mag durchaus sein, dass diese Mittel wirken, und dass man danach das Gewicht auch halten kann. - Sofern man seine Gewohnheiten umgestellt hat, und auch eine völlig neue Einstellung zum Essen erlangt hat.

Im Grunde genommen weiss man nie, was gewisse Mittel für Langzeitwirkungen haben, und ob durch solche "Diäten" womöglich Jahre später irgendwelche Beschwerden oder Krankheiten auftreten können. Aber das mag vielleicht auch Glaubenssache sein.

Ich habe nichts gegen Medikamente, oder Mittelchen, welche zu Unterstützung eingenommen werden. Aber auf alle Fälle sollte man sie nicht auf Dauer nehmen, und sich auch immer hinterfragen, warum man in der Annahmen ist, dass alles andere nicht funktioniert.

Wenn man z.B. sehr viele Kilos NUR mit solchen Mitteln abnehmen möchte, sollte man sich dann auch Fragen, was dann mit der Haut passiert.

Wir sind leider mittlerweile recht faul geworden, und wollen meist unsere Verantwortung abgeben. Darum greifen viele einfach zu Medikamenten, in der Hoffnung, dass die es dann schon richten werden. - Ist nich böse gemeint, sondern nur eine Feststellung ;)

Der Jojo Effekt tritt meiner Meinung nach nur dann ein, wenn man danach wieder in alte Gewohnheiten fällt, und denkt: "So, jetzt habe ich mein Ziel erreicht, jetzt kann ich wieder so essen wie früher."

Um erfolgreich abzunehmen, muss man nicht nur das äussere (Ernährung, Trinkverhalten ...) beachten, sondern genau so das Innere (Gefühle, Glaubenssätze, Überzeugungen usw.)

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Erwachenszeit-- könnten meine Worte sein :-) Abnehmen ist vor allem eine "Kopfsache" um alte Gewohnheiten zu überwinden. Ohne ein ganzheitliches Umdenken gibt es kein nachhaltiges Abnehmen..... und schnell abnehmen ist ein Traum, der bei den wenigsten Übergewichtigen funktioniert. Zu oft nur zum Fenster rausgeschmissenes Geld :-(
2
Gut geschrieben! Sehe das genauso wie 'Erwachenszeit'! Denn um nachhaltig abzunehmen, müssen unbedingt die 'alten Gewohnheiten' überwunden werden, die eben zu diesem Übergewicht geführt haben!
9
Hallo!
Frage: wie kann man schreiben man machts seit drei wochen und hat innnerhalb von 5 wochen 12kg abnehmen? Leichter widerspruch oder?^^
2
warum zum teufel nochmal quälen sich nur alle so egal ob mit tabletten tropfen oder auf normalem wege mensch leute seit doch einmal ihr selber der scheiß abnehmwahn regt mich auf die medien und der realitätsverlust bei den menschen treibt uns zu solchen sachen!!! vielleicht hilft euch dieser gedankenanstoß bei euren klugheiten weiter! ist schon traurig das es nichts wichtigeres gibt als nur "schön" schlank zu sein.

4 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

7
Warst du jemal übergewichtig? Ich höre solche Sachen immer von schlanken Menschen??
1
Schonmal davon gehört, dass es Menschen gibt die wegen ihrem Übergewicht gesundheitliche Probleme haben???

Ich denke man muss hier schon unterscheiden, ob einer einfach abnehmen will um in Kleidergrösse 36/38 zu passen (Schönheitswahn) oder ob jemand 20kg oder mehr zu schwer ist.
Ich persönlich bin eben auch zu schwer und hab nun seit 2 Jahren starke Rückenprobleme...mein Arzt sagt mir jedes Mal, dass es sofort besser wäre, würde ich 20kg abnehmen...
Tja, Chemie ect will ich nicht...Diat will ich auch nicht...schlicht weil Essen für mich nicht nur Nahrung, sondern Lebensqualität ist. Ich geb mir Mühe viel Gemüse und Obst zu essen und bewege mich auch sehr viel...nur reicht das so leider noch nicht.

@frage??? du warst wohl nie zu schwer, oder?
Und gib dir bitte etwas Mühe mit den Satzzeichen (lange Sätze)...man kann deinen Beitrag nämlich schlecht lesen/verstehen...
2
und wenn ich schon dabei bin eine britische studie hat auch herausgefunden das dicke menschen länger leben vielleicht weil sie sich nicht jeden tag gedanken um ihr aussehen machen sondern LEBEN
1
manche kinder auf dieser erde wären froh wenn se was zu essen hätten denkt mal drüber nach
16
wie wendest du die kapseln an?
also in welchen mengen?
9
Wieso müssen es denn Pillen, Drinks oder wer weiss was sein. Ernährung umstellen ist ganz einfach, tut nicht weh und kostet nichts.
Ausser eine Beratung bei jemandem der weiss wie es geht.

3 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

2
Hallo Ernährungsberatung,
ich habe ja nicht gesagt, dass es a priori schlecht ist. Ich habe nur gesagt, dass Abnehmen was sehr individuelles ist und es viele Wege gibt, die nach Rom führen. Selbst war ich auch bei der Ernährungsberatung (ebenfalls einer anerkannten). Ich bereitete mich vor und führte 14 Tage lang ein Essensprotokoll. Die Beraterin sagte mir ich würde sehr vorbildlich essen (ich setze schon lange das 5 am Tag "Konzept" um, esse eher Vollkorn Brot, Nudeln etc, zum Trinken nur Wasser und Tee, wenig Milchprodukte, nicht so viel Fleisch). Also hatte sie für mich gar nicht so viele Empfehlungen. Mein Problem ist eher das Naschen abends vor dem TV und ein Stückli Schoggi geht nicht, es muss die ganze Tafel sein :);) ergo muss ich nicht die ganze Ernährung umstellen, sondern diese Angewohnheit "abstellen". Verstehst Du, was ich meine?
0
Ernährungsberatung ist doch a priori nicht schlecht. Was Max schreibt, tönt doch ganz vernünftig! Ernährungsberatung Tipp:
Schweizerischer Verband diplomierter ErnährungsberaterInnen
www.svde-asdd.ch
Da gibt es viele nützliche Tipps und ein Verzeichnis von diplomierten
Ernährungsberater und Ernährungsberaterinnen HF/FH.
1
Und ganz zufällig bietet Max genau solche Beratungen an!

Abnehmen ist m.M. nach etwas sehr individuelles. Der eine stellt die Ernährung um, der andere isst weniger, der Dritte trinkt einen Shake...es muss jeder ausprobieren, was für ihn am besten passt.
1
Genau das macht Max

Aber er gibt nur weiter was er selber für sich erarbeitet hat. Das Naschen am Abend vor dem Fernseher war auch genau mein Problem.
Mittlerweile gehe ich locker an den Regalen mit den Naschereien vorbei.
3
Leute ich muss hier mal was sagen :)

Ich persönlich halte mal gar nicht vom schnellen Abnehmen und den "Zauberdiäten" die angeblich "wahre Wunder" vollbringen.

Natürlich nimmt man bei einer Diät ab, aber nur temporär und äußerst ungesund für den Körper.
Bei einer Diät ändert sich der Stoffwechsel des Körper, wobei dieser denkt, dass er nun auf Sparflamme laufen muss, und wenn dann nach einiger Zeit wd. mehr gegessen wird (da man meint, man hätte das Wunschgewicht erreicht) nimmt man wd. drastisch zu.

Daher mein Rat:
--> gesunde ausgewogene fettarme Ernährung
--> in Kombination mit regelmäßigem Sport

ps. Kraftsport, und das Aufbauen von Muskeln, begünstigt den Stoffwechselprozess.

Liebe Grüße
Jens

3 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

1
Fettarme Ernährung bringt nicht viel,, man muss einfach die Kohlenhydrate reduzieren und zwar für immer. Alle die regelmässig mit Heilfasten, weiss man Schon lange Tiere und Menschen leben wissenschaftlich nachgewiesen länger. 3 Mahlzeiten am Tag muss nicht sein. Ganz schlimm sind die Zwischenmahlzeiten.. unnötig bei Erwachsenen Menschen.. Für alle die, die einfach keine super Verbrennung haben, und dass ist leider auch genetisch bedingt, auch wenn das einige immer noch nicht glauben dass jeder Mensch einen anderen Tages Kalorienverbrauch hat.. Und zwar im Ruhezustand , ! Wichtig Zucker reduzieren... Zu Beginn einfach mal 3 bis 5 Tage fasten zur Motivation nimmt man gleich 2-4 Kilo ab und dann kann man aufbauen und motiviert weitermachen mit Suppen Gemüse und ganz wenig Kohlenhydraten und man nimmt dann schön 1 Kilo pro Woche ab. Aber es geht nur mit Disziplin. Alle die einen guten Stoffwechsel haben kennen das Problem vom Übergewicht leider nicht. Die sollen doch bitte schweigen hier, danke, und damit man dass Gewicht auch behalten kann, bitte einmal pro Woche entweder einen Eiweiss Tag einlegen oder ein Früchte Tag, (Früchte mit wenig Fruktose natürlich) und wenn wir 5 Tage fasten steigt die Harnsäure im Blut wir haben dann immer Basepulver oder Basenmineralsalz Tabletten genommen. Und wir haben beide je 10 Kilo und Mein Mann über 25 Kilo abgenommen und wir sind mitten drin und es funktioniert weil wir uns gegenseitig motivieren. Und dann alle zwei Wochen essen wir auch mal was süsses. Probiert es aus, und schaut den Film in ARTE TV "Heilen und Fasten" wo ein Italienischer Neurobiologe alles gute über das Fasten endlich wissenschaftlich nachgewiesen hat. Wobei ja die Russen schon weit voraus sind diesbezüglich... wir hinken halt wieder mal 50 Jahre hinterher. Und unsere Industrie kann ja mit Fasten keine Pillen mehr verkaufen, das ist eben das ewige leid. Und uns verweigert man jahrelang wie Gesund und heilend das Wasserfasten ist. Schade eigentlich. Ich hoffe es wird jetzt endlich bekannt gemacht, das Heilfasten extrem gesund ist. Und sogar die gesunden Zellen bei einer Chemotherapie schützen, schaut den Film unbedingt an. Im Internet Arte TVs "fasten und heilen" alles gute und ihr schafft das auch,
0
Seh ich genau so wie jens75. Denn ohne Disziplin geh gar nix... DARUM: Gesunde und ausgewogene Ernährung kombiniert mit ausreichender Bewegung/Fitness. Auch genügend Schlaf ist sehr wichtig (wird oft unterschätzt). Also nicht "schnell abnehmen" sondern "nachhaltig abnehmen"! Denn dann könnt ihr getrost auf all die "Wundermittel" verzichten - thats it :-)
0
Dem Rat von jens75 kann man nur beipflichten! Unglaublich, wie die fettleibigen Leute all diesen angeblichen Wundermittel hinterher rennen können. Scheinbar steht nicht nur jeden Morgen ein Übergewichtiger auf, sondern obendrein noch eine Dummer.....
1
Das mit der Ernährung funktioniert auch nicht immer. Wer trotz Umstellung immer noch nicht abnimmt, sollte mal seine Schildrüse checken lassen. Bei mir war nach 3 Wochen Radikalkur (unter Aufsicht) kein Erfolg zu verzeichnen. Dabei bin ich selber Lebensmitteltechnikerin und hatte auch vorher auf die Ernährung geachtet. Nach der Kur hatte ich 150 Gramm zugenommen. Seither weiß ich aber, das meine Schilddrüse spinnt. Das macht abnehmen so gut wie unmöglich.

1 Kommentar

0
Mir geht es ähnlich wie dir. Ich schaue auch auf meine Ernährung etc. esse praktisch nur Vollkornprodukte, trinke nur Wasser ohne Kohlensäure und so weiter und ich nimm trotzdem nicht ab. Ich war bei mehreren Ernährungsberatern und ich habe dort mehr zu genommen als abgenommen ich mache Sport und trotzdem geht kein Gramm runter. Da hatte ich gehofft oder bezw. nicht gehofft das es mit der Schilddrüse etwas zu tun hat. Habe das testen lassen und mit der Schilddrüse ist alles in Ordnung. Kann mir jemand sagen, was ich falsch mache?? Es kann doch nicht sein, dass ich alles mache um abzunehmen und trotzdem passiert nichts.
14
Hallo. Wie hast du die Tabletten eingenommen? Lg Jet
1
Habe selber auch Pure Cambogia Ultra und Pure Life Cleanse genommen. Hatte den Bericht auf http://fragdenpfleger.blogspot.de/p/abnehmen.html gelesen und bin dann auf der suche in diesem Forum hier gelandet. Bin mal sehr gespannt wie es wirkt. Eine Bekannte von mir hat mit den beiden mitteln auch ganz gute erfolge gehabt.

1 Kommentar

3
Nein, du möchtest einfach nur den Verweis zu deiner Website hier postieren, über die du für jeden Verkauf Provisionen kassierst. Sonst hättest du die Shops direkt verlinkt.

Immer schön ehrlich bleiben ;)
0
Kennt jemand die abnehmkapseln Gedumoxin und Rexitamol?? www.gedumoxin.de
3
Wow, stimmt mich etwas nachdenklich, dass in sooo kurzer Zeit so viele diesen Beitrag angeklickt haben- spiegelt das unserere Gesellschaft wieder?
Einfach der tiefe Wunsch, für alle Probleme gäbe es ein Zaubermittelchen?
6
Denkt bitte einfach daran, dass im Internet vieles einfach nur Werbung ist.

Auch in diesem Beitrag sind mit hoher Wahrscheinlichkeit keine echten Erfahrungsberichte von Abnehmwilligen zu lesen. Denn sonst würden diese die Mittel / Shops direkt verlinken und nicht über Umwege (werbende blogspot-Seiten mit Affiliate Links, die Provisionen für jeden Verkauf kassieren usw.) hier Adressen nennen.

Fakt ist einfach, dass Garcinia Cambogia in wissenschaftlichen nie wirklich als Diätpräparat überzeugen konnte und die oben genannten Mittel mit Hilfe von geklauten Vorher-Nachher-Bildern beworben werden.

Quelle: Eine einfache Google Recherche reicht aus, siehe
www.gesundheitsschau.de/garcinia-cambogia.php

Also fallt nicht auf diese Tricks irgendwelcher Online-Marketing-Idioten herein, die euch gerne alles mögliche aufschwatzen wollen, nur um ihren Profit zu steigern.

1 Kommentar

1
Schade, dass Du bestimmt recht hast. Wäre halt immer so ein Wunschtraum von uns Dicken.

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info