Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

FrageHabe starken Haarausfall - welche Mittel gegen wenig Haare?

2
0
Ich habe starken Haarausfall. Was gibt es für ein Mittel gegen wenige Haare?
Weitere Themen finden zu
Haarausfall Haare

13 Antworten

2
Liebe Yvonne,

Weiss dir kein Mittel und wäre da ehrlich gesagt auch ein wenig misstrauisch.

Hast du dir schon mal überlegt, ernährungstechnisch gegen deinen starken Haarausfall anzukämpfen? Google doch einfach einmal ein bisschen ;).

Was meint dein Coiffeur? Hattest du schon immer starken Haarausfall? Ansonsten würde ich es mal beim Arzt ansprechen.

Viel Glück!
1

Als erstes solltest du die Ursache des Haarausfalls herausfinden. Diese bestimmst du bei einem Haarspezialisten in Form eines Trichogramm.

Bei erblich bedingtem Haarausfall ist der Wirkstoff Minoxidil 2% für Frauen (Markenartikel Regaine) die einzige auf Studien basierende Therapiemöglichkeit. Das wird dir auch jeder Arzt sagen ;)

Haarausfall Minoxidil (Regaine), hat jemand Erfahrungen?
www.lilipedia.com/frage/haarausfall-minoxidil-regaine

1
Starker Haarausfall kann es geben, wenn man zuwenig Eisen im Blut hat. Daher unbedingt beim Arzt das Ferritin bestimmen lassen.
Es gibt auch hormonell bedingten Haarausfall. So drei Monate nach einer Geburt fallen auch mehr Haare aus. Die wachsen aber wieder nach.
Daher, zum Arzt um die Ursache abzuklären.
Hab grad kürzlich von einem Kind gehört, dass nach einer Impfung alle Haare verloren hat, inkl. Augenbrauen und Wimpern.
2
Falls du zum Arzt gehst. Lass auch die Werte von Vitamin B12 kontrollieren. Auch dieser Mangel kann eine Ursache für Haarausfall sein.
1
Hallo
Ich bin Naturheilpraktikerin und kenne ein anscheinend wirksames Mittel. Ich kenne nur ein Produkt, das wirklich hilft. Da ich aber keine Angaben über eine Firma machen darf, kannst Du Dich bei mir per persönliche Nachricht melden, ich könnte Dir dann sagen wo du dich melden könntest. Ich selber habe es bei einem leichten Haarausfall angewendet und es hat immer nach 1 Anwendung mit dem Shampoo und Spülung gestoppt. Ich übertreibe nicht... Auch die Haare wurden viel kräftiger, ab dem Zeitpunkt wo ich es bei jeder Haarwäsche angewendet habe.
Ich weiss dass es auch schon bei schwerem Haarausfall gut gewirkt hat.

Klar, es könnte auch vieles sein, schlechte Ernährung, Mangel usw. Jedoch haben diese Produkte anscheinend (nicht nur Shampo und Spühlung) eine direkte Wirkung auf den Haarboden.

4 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Hallo Kontrolle
Nein sie sind definitiv nicht teuer und es sind auch nicht meine und ich habe auch sonst nichts davon...
Stell Dir vor, das weiss ich auch was Du da schreibst... Aber das ist mir wirklich zu blöd.
0
1. Heisse ich nicht Anonym, sondern Kontrolle...
2. Beschuldigen? Dann schreib doch mal, was deine Wässerchen kosten ;-). Sind sie nicht überteuert, nehme ich meine VERMUTUNG zurück.
3. Suggerierst du, dass es nur ein Produkt gibt, das wirklich gegen Haarausfall hilft. Nur weil du nur eines kennst, dass angeblich wirkt...In Wirklichkeit gibt es ein einziges Pharmazeutisches Produkt, dass nachweislich Haare bei Männern wieder wachsen lässt auch wenn sie bereits eine Glatze hatten- dabei handelt es sich um ein Herzmedikament.
Bei mir brauchte es jeweils eine Eiseninfusion und mein übermässiger Haarausfall wurde sofort gestoppt. Auch bei Schilddrüsenfehlfunktionen etc. kann es zu Haarausfall kommen. Und da helfen keine Wässerchen, sondern dem Körper das nötige substituieren. Z.b. in Form von Eisen oder Schilddrüsenhormonen etc. Und dazu muss man zuerst mal zum Arzt.
0
Hallo Anonym
Klar weiss ich das. Ich habe ja geschrieben dass es viele Ursachen haben kann, nur meistens haben viele Haarausfall Patienten schon einiges hinter sich oder wollen die Ernährung nicht so krass umstellen wie es nötig wäre.
Bevor Du andere beschuldigst ohne Erfahrung zu haben halte Dich doch mit solchen Äusserungen zurück. Sorry
2
Wenn du tatsächlich Naturheilpraktikerin bist, müsstest du eigentlich wissen, dass man die Ursache behandeln muss und nicht die Symptome behandeln mit vermutlich überteuerten Wässerchen....
2
Ich habe schon gehört dass Hirse gut sei. Zb. Hirseflocken übers Müsli. Gibts in der Migros, Reformhaus etc. Aber auch Hirse in die Grundnahrung Einbauen. Regelmäßig. Es passiert sicher nichts von Heute auf morgen, es braucht Zeit. Ich denke es ist ein Versuch Wert, gibt keine negativen Nebenwirkungen und kostet nichts.
Ich habe viele kräftige Haare, esse oft

Hirseflocken 3 min. Gekocht
etwas Honig zum Suessen
einen geraspelten Apfel rein
ev. Etwas Haferflocken
ev. Etwas Leinsamen
kann auch mit Milch verfeinert werden...

zum Frühstück

kostet nichts, aber der Ursache muss trotzdem auf den Grund gegangen Werden.

1 Kommentar

0
Habe soeben einiges über Hirse gelesen. Es ist wirklich ein Versuch wert es einzunehmen. Am besten täglich.
1
Hei, ich hatte auch schon Haarausfall, Dass man vom Eisenmangel kommen, oder zu wenige Durchblutung der Kopfhaut oder Stress. Ich rate dir Evtl das Shampoo zu wechseln und einmal in der Woche eine Kur zu machen. Nach meinem Haarausfall wechselte ich zu Nivea und bin sehr zufrieden. Sehr wichtig ist auch das du dir sicher dreimal am Tag dir Haare gut bürstest. Du brauchst vier Bürsten (zwei Bürsten, zwei Kämme) die immer schmaler/dünner werden. Beginne mit den zwei Bürsten. Kämme die Haare von unten nach oben Dass du die knöpfe nicht herunter ziehst. Auch wichtig wenn du dir die Haare wäschst das du dir die Kopfhaut massierst. Hoffe ich konnte dir helfen. Viel glück
1

Siehe "Haarausfall Minoxidil".
Bei mir persönlich (leichter Haarausfall durch Eisenmangel und Stress bedingt) reichte Priorin.

1 Kommentar

0
Ps.und natürlich Eiseninfusion und Jobwechsel (Stressverminderung).
0
Ich würde auf jeden Fall mal ärztlich gucken, woran das liegt und dann mit Ernährung schauen wie es wird. Shampoo vielleicht in Bio kaufen und Dinge wie Plantur29 oder wie das heißt ausprobieren.
4
Ich habe das auch. Habe mich entschieden meine Haare sehr kurz zu schneiden. Sieht super aus. Habe diverse Komplimente erhalten, habe den wirklichen Grund nicht genannt. siehe auch Youtube: "Buzz cut at homme."
-1
Hey, ich kann dir die Hair Augmentum Kapseln und das passende Coffein Set empfehlen nutze dies selber seit gut 4 Monaten und bin mega zufrieden, hatte einige Wochen starken Haarausfall, so dass sogar keine Klamotten voll mit Haaren waren, seit dem ich die Kapseln und das Set regelmäßig nutze ist es deutlich zurück gegangen, letzte Woche habe ich auch die ersten kurzen Haare am Haaransatz entdeckt, also neu gewachsen. Kann dir die Produkte bei Haarausfall nur empfehlen

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
nein Produkte von Rocarahair helfen nicht!!!!!??
habe es auch ausprobiert 4 Monate das ganze angepriesene Programm von rocarahair und was soll ich sagen.... bin auf die Nase gefallen. Nix,
aber auch rein gar nichts hat es gebracht. Doch, sorry massenhaft Pickel im Gesicht und meine Haare waren trockener den je trotz dem Öl. Bin maßlos enttäuscht und kann mich jetzt nach dem ausprobieren, dass IST" Veräppelung"...was noch milde ausgedrückt ist!!. Viel Geld für die Mülltonne!!! Die Asiaten haben von Natur aus glänzende schöne Haare das hat doch nichts mit den ach so tollen Produkten zu tun. Habe erst zu spät im Netz geschaut und musste feststellen, unzählige Berichte die vor dieser Firma warnen?? ....leider zu spät.??
2
Kapseln aus Fernost, nett verpackt, teuer verkauft und ob die so den deutschen Vorschriften entsprechen, bezweifel ich.
kann man sich sparen, das Geld
0
Würde mal die Produkte von Robert Franz anschauen, falls du einen Vitaminmangel hast wäre das eine Begründung. Ich habe auch gehört das OPC und MSM super Erfolge brachten. Bei der Einnahme von MSM ( Natürlicher Schwefel) wachsen die Haar nach 3.Monaten sehr viel schneller, das haben mir mehrere Leute bestätigt. Eifach mal Googeln, viel Erfolg.

Schon mal an eine Haarpigmentierung gedacht. Wie Du unter scalpstudio.ch nachlesen kannst wird dabei schütteres Resthaar verdichtet wodurch das Haar insgesamt voller wirkt

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info