Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

FrageWie oft geschieden seid ihr? Nochmal Heirat wagen...

2
0
Geschieden sein und noch mal 2. Heirat wagen.
Chance oder Risiko?
Passen sich beide Parteien mehr an?
Weitere Themen finden zu
Scheidung

14 Antworten

6
Gar nicht, war nie verheiratet.

1 Kommentar

4
Ich auch. Langjährige Partnerschaft. Passt für uns.
5
Lass es mit Heiraten, lieben kannst du auch sonst, solange du lieben kannst.....
3
Gar nicht und seit 2005 glücklich verheiratet

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

8
ich weiss nicht, ich glaube es gibt kein Rezept.
Wir sind ehrlich, reden miteinander, lassen jedem seinen Freiraum, geniessen die Zeit mit der Familie...
Natürlich ist es nicht immer nur super. Auch wir haben immer Ups and Downs, das kommt überall vor. Aber wir respektieren einander und akzeptieren uns mit all unseren Schwächen und "Mödelis"
0
Was ist dein Erfolgsrezept?
7
Nie- seit 26 Jahren glücklich verheiratet.
0
Was ist dein Erfolgsrezept?

1 Kommentar

6
Die richtige Partnerwahl getroffen:-). Und ja, es ist eine Wahl, kein Schicksal.
6
Ich hatte zwei Beziehungen in meinem Leben. Mit dem ersten Mann war ich 11 Jahre zusammen, (10 Jahre davon verheiratet) mit dem zweiten Mann bin ich seit 13 Jahren zusammen. (8 Jahre davon verheiratet.
Könnte nicht sagen dass man sich mehr anpasst. In jeder Beziehung muss man an sich und miteinander arbeiten damit es gut kommt.
0
Und was ist mit dir

14 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Dann bleib beim Gestern....
0
Heute ist es "Mingle", früher wars auf gut Schweizerdeutsch "dr Figgbalke".
1
War ja nie verheiratet, daher nix passiert.
2
Ich glaube KIm hat selbst Zweifel, da sie mit diesem Thema sehr betroffen wird!
1
Dr Google mal Fragen oder Wikipedia kommt doch einfach. ;)
2
Na dann sag doch das gleich zu Anfang- was es nicht alles gibt *lach*
1
Google mal was ein Mingel ist und dann ueberleg besser, was du antwortest.
0
Was soll dieser doofe Kommentar? Du willst hier von uns alles wissen, selber gibst du aber keine Auskunft? So funktioniert eine Diskussion aber nicht!
1
Ewige mingelperson
0
Wie oft bist denn du klm geschieden?
4
Mich interessieren die Lebenserfahrungen auf Lilipedia.
0
Du hast meine Frage nicht beantwortet!?
-1
Du ja bei uns auch.
2
Neugier!
2
Heutzutage Heiraten und ein Kind zeugen ist beim heutigen Recht der direkte Weg in die Armutsfalle. Natürlich kann Mann auch Glück haben. Wir sind ohne Heiraten/Kind glücklich seit 15 Jahren.

17 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

1
Wie das Leben so spielt ab und an.
0
Genau.
1
Kommt drauf an was wichtig ist bzw wie kommunikativ Menschen sind.
Einsamkeit in der Masse, gab es schon immer.
0
Ja, das sicher auch. Soziale Kontakte sind DAS menschliche Grundbedürfnis. Man kann ja heutzutage auch unverheiratet zusammen sein. Und ich weiss aus eigener Erfahrung: man kann SEHR alleine sein trotz/wegen einer Partnerschaft. Pflegt man Freundschaften gut, ist es weniger wichtig wie die Ehe ist.
1
Weil viele Angst vorm Alleine sein haben?
0
Ist das so? Weil man nicht eine 2. gescheiterte Ehe haben will?
1
Dazu kommt halt wie Menschen eine 2 Chance nutzen bzw beschreiben im Umgang mit der 2 Heirat. Viele passen sich bei einer 2 Heirat sehr stark an den anderen an.
1
Ok. Ja, wir bei allem gibts wohl auch bei diesem Thema sehr unterschiedliche Erfahrungen.
1
War die Neugier, wie Menschen eine Chance sehen in 2 Heirat nach einer Scheidung. Alles in unserem Leben wird ansonsten von Recht, Moral usw. Weiterhin mit bestimmt sein.
0
Du meinst Polyamorie, Sadomaso, Geschwisterliebe und Co?
2
Was möglich ist im Rechts-, Moral- und Lebensrahmen.
0
Wie meinst du das?
1
Solange es rechtlich, moralisch, ect geht..
4
Das ist so. Jede Zeit birgt neben vielen Nachteilen auch viele Vorteile.
Die Anzahl der Kinder kann man heute mit Verhütung und nicht mehr mit Abtreibung steuern. Das ist zB.etwas, das ich schätze.
Früher wurde nicht gefragt ob und wieviel Geld, sondern wieviele Kinder jemand hatte. Heute wird alles kompliziert gemacht, ohne Mobilphone geht gar nix usw.
5
Es gibt noch anderes als Geld auf dieser Welt. Heute kann ja jeder für sich entscheiden wann und wie viele Kinder man hat. Sogar bei Mehrlingsschwangerschaften..
Von dem her: leben und leben lassen. Ich, 33, bin kinderfrei und das u.a. auch aus der finanziellen Sicht. Habe nicht studiert und verdiene wenig. Darum könnte ich im Moment kein Kind "durchfüttern". Ist halt Eigenverantwortung.
1
War es nicht immer so?
Haste nix, biste nix!
Wo nix zu holen ist, brauchst du nix erwachten.
4
Liebe Klm

Ich heirate bald zum dritten Mal. Einfach drum, weil die Hoffnung zuletzt stirbt.

Wir machen dies aber auch als Absicherung, damit wir bei Krankheit usw. jederzeit zum Anderen können. (Ich arbeite in der Pflege und merke leider, dass nicht verheiratete Paare häufig bei wichtigen Entscheidungen aussen vor sind.)

Zum damaligen Zeitpunkt und rückblickend auf die damalige Lebenssituation würde ich alles wieder gleich machen.... Bereue nichts.

Mein erster Mann hat nach der Geburt der zwei Kinder eine jüngere Frau gesucht und auch gefunden. Drum die erste Scheidung.

Mein zweiter Mann hat mit mir die Kinder grossgezogen, sich aber nach Jahren geoutet, dass er im falschen Körper ist und sich als Frau fühlt. Drum die zweite Scheidung.

Ich habe beiden viel Gutes zu verdanken. Noch immer haben wir losen Kontakt.

Selbst glaube ich nicht, dass ich mich mehr anpasse nach den Scheidungen. Mehr, dass ich jetzt zu meinen Schattenseiten stehe und sie auch zu Beginn dem Partner gleich zumute. Mein Schatz hält es genauso.

Was immer wir dir raten: mach deine Erfahrungen, du wirst so oder so dran reifen.

Alles Liebe

1 Kommentar

2
Nik, du hast viele Dinge dann schon gehabt. Das was noch kommt, weiss keiner. Daher genießt die Zeit und habt beide was davon.
4
Bin zum Glück immer noch in 1. Ehe verheiratet. Würde auch nie ein zweites mal einen Ehebund eingehen. Denn das Ehegelübde/Eheversprechen ist für mich absolut verbindlich bis zum Tod und nicht nur "leere Worte". Denn sonst ist es für mich keine Ehe mehr, sondern eine Partnerschaft die man logischerweise jederzeit auflösen und kündigen kann. Die Ehe ist aber etwas ganz großes und einmaliges (eins der 7 Sakramente in der katholischen Kirche). In dieser Beziehung bin ich gerne stockkonservativ und total rückständig. Es ist ein riesige Glück, wenn sich 2 Menschen ein Leben lang ohne Zwang und in aufrichtiger Liebe treu sein können. Ein Stück Himmel auf Erden :-)

7 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

2
Die Neben fragen sind doch berechtigt. Auch musste es ja nicht lesen, wenn es so uninteressant ist. Die Frage war auch so, das Antwort individuell angesagt ist.
2
Ach hört doch auf! Diese Diskussion hier outet sich als überflüssig, denn es zeigt sich klar: Die Ausgangsfrage wurde " verallgemeinert" gestellt und sie lässt sich eben genau nicht "verallgemeinert" beantworten!!!
Für jede Person gilt was anderes.
MÜSSEN tut man gar nichts.
1
Jeder muss selbst das Beste daraus machen. Geschenkt bekommst du nur was andere nicht brauchen können. Dazu musste dann noch Danke sagen.
3
Ein Stück Himmel auf Erden. Wie schön deine Worte. Ich glaube, das wünschen wir uns irgendwie. Alle :-)
1
Kollege hatte es so und später Scheidung, da 1. Frau keine Kinder bekam. 2 Heirat danach und später noch ein Kind....
4
Also ich hätte NIE wegen der Steuer geheiratet! So ein Schwachsinn!
1
Viele Heiraten nur wegen der Steuer und was kommt die Scheidung am Ende?
1
Frau kann kein Kind bekommen ist doch kein Grund zur Scheidung. Leben geniessen ohne Kind. Bei uns ist mein Mann nicht zeugungsfähig / Azoospermie. Unser Ehe/Liebesleben ist zu 100% erfüllend.
1
Zina, jeder Mensch hat seine eigene Geschichte und viele Dinge passieren. Ob Menschen mit oder ohne Kinder glücklich sind, ist ihre Sache. Scheidung wegen Kinderwunsch kommt halt auch vor. Eure Einstellung finde ich OK, denn etwas erzwingen ging oft noch nie gut.
1
Ich war 10j mit meinem ex zusammen und verheiratet, 1 kind und wurde für die affäre verlassen.

Nun seit 5j wieder einen freund, alle fragen ob wir heiraten und Kinder wollen...

Nein wollen wir nicht 1x reicht punkt

1 Kommentar

1
Mona, Du weist am Besten was geht bei Euch. Genies die Zeit.
0

Bisher noch nicht verheiratet gewesen und ich denke das wird auch erst einmal so bleiben.

1 Kommentar

1
SAG niemals nie ;)

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info