Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

NewsCovid-19: Gegen die Coronavirus Angstmacherei

5
0

Hey Leute,
lasst euch nicht für blöd verkaufen und glaubt nicht blind den Medien! Diese Coronavirus Angstmacherei geht mir so was auf den Zeiger, dass ich es bald nicht mehr hören kann. Zum Glück gibt es noch einige mutige Mediziner, die nicht in den Chor der Corona Angstmacherei einstimmen!
Corona: Dieser Intensivmediziner spricht Klartext
https://www.medinside.ch/de/post/corona-intensivmediziner-spricht-klartext

Weitere Themen finden zu
Angst Virus

21 Antworten

Anzeige

+ Liliput Kinderbetreuung - Babysitter, Tagesmütter, Spielgruppen, KiTa +

Kinderbetreuung in der Schweiz finden
+ Babysitter/Babysitting
+ Spielgruppe/Waldspielgruppe
+ Tagesmutter/Tagesfamilie
+ Kinderkrippen/Kindertagesstätten (KiTa)
+ Mittagstisch/Betreuung
+ Tagesschule/Kindergarten
+ Chinderhüeti/Kinderhort

www.Liliput.ch/Kinderbetreuung-in-der-Schweiz

2
Oh ja, ich habe auch die Nase voll von diesem ewigen Dauerthema und möchte so schnell es geht in die Normalität zurück!

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
an Ronaldinio:
Mit solch nachgeplapperten Horror Storys wird genau diese ANGSTmacherei ins unermessliche getrieben!! Es sollte doch mittlerweile fast jedem bekannt sein, dass Boulevard Medien gerne von solchen reißerischen Horror Szenarien berichten und dieser Blödsinn dann noch gedankenlos weiter verbreitet wird! Das kennen wir z.B. auch aus Italien!

Italien: Foto von Särgen zeigt keine „Corona-Opfer“ aus Italien
https://www.mimikama.at/allgemein/italien-saerge-corona/

Ich zitiere aus mimikama.at:
=====================
Der Faktencheck:
Nein. Diese Menschen sind nicht am neuen Coronavirus verstorben. Das Foto stammt noch nicht mal aus dem Jahr 2020. Das Foto findet sich in einem italienischen Artikel aus dem Jahr 2014 wieder.

Es zeigt die Opfer eines der größten Bootsunglücke vor der Mittelmeerinsel Lampedusa. Am 3. Oktober 2013 starben über 350 Menschen, die aus Afrika geflüchtet waren, nach einem Schiffsbrand. Nur rund 150 Personen überlebten das Unglück.
=====================

Manchmal ist es fast unerträglich welche Fake News und Halbwahrheiten in den Medien kolportiert werden um Angst und Schrecken zu schüren. Einfach zum kotzen!
1
Geh nach Brasilien und hilf den Totengräber. Abholzen des Regenwaldes macht da Sinn, ansonsten zu wenig Platz für die Beerdingen der Corona Toten (Manaus etc).
2
Mich nerven alle die mit ihren Verschwörungstheorien, Falschnachrichten, Obskuren Heilmethoden etc. sich jetzt wichtig machen wollen und nur die Krise für ihre Zwecke verwenden. Besser die Mal in der Leichenhalle zum Arbeiten abkommandieren, damit der hirnlose Scheiss aufhört.
Naja, wenn es nicht Corona war was war es dann? Hier hatten Verwandte, Bekannte, Nachbarn und wir eine sehr starke Grippe seit Dezember. Lungenschädigung inklusiv und wie es der Teufel so will haben wir mehrheitlich Antikörper gebildet gegen dieses Corona. Aber wenn man zuvor Fit war und jetzt nach 10 Treppenstufen schon keucht wie ein Walross merkt man das etwas nicht mehr okey ist. Waren mehrheitlich alle während dem Lockdown aktiv am Arbeiten und ich war zuvor sportlich Aktiv aber aktuell schmerzt es nur noch wie wenn man Joggen geht bei einer Erkältung.
0
DER CORONA-ZYNISMUS DER SELBSTERNANNTEN MACHTHABER
https://vivoterra.com/8044-2/

1 Kommentar

1
das ist leider auch meine Befürchtung .... es ist Zeit zum Aufwachen und nicht nur nachplappern was uns der "allmächtige Mainstream" serviert. (ein 2. Lockdown würde mich darum auch nicht wundern)
Mein Tipp gegen Angstmacherei und Panik:-)
https://wirsindanderermeinung.ch
0
Ich stimme Ihnen voll und ganz zu, Gesundheit ist viel wichtiger, ich habe meinen Freund um Rat gefragt, wie man von Zuhause aus Geld verdienen kann, er hat mich bei Casinospielen beraten, und es bringt wirklich ein sehr gutes Nebeneinkommen und kann den Hauptjob sehr cool ergänzen. Ich könnte Ihnen raten Poker zu spielen.
1

Meine Hochachtung vor diesem mutigen Oberarzt (Universitätsspital Zürich). Wenigstens 1 Arzt der zum Glück noch "Arsch in der Hosen hat". Wo ist der "aufmüpfige Spirit" der 68iger Bewegung geblieben, die diesem Corona Wahnsinn und Panikmache die Stirn bietet?! Oder sind wir gar völlig am verblöden?!

Bin fassungslos über die gigantische weltweite Corona Gleichschaltung. In meinem ganzen Leben habe ich so was noch nie erlebt. Corona Andersdenkende werden weltweit niedergemacht und verunglimpft. Kritische Stimmen zu den Corona Massnahmen werden unterdrückt oder totgeschwiegen....
Besonders die Maskenpflicht ist der grösste Wahnwitz! Menschen werden sinnlos drangsaliert! Kenne Schulkinder und auch Erwachsene (insbesondere Verkaufspersonal) die wegen dieser unsäglichen Maskenpflicht Kopfschmerzen bekommen oder gar das Kotzen! Keinem Affen würde man das zumuten! Wo sind wir gelandet, dass die ganze Menschheit sich diesem Wahnsinn "frei"willig unterwirft? Der nächste Lockdown ist nur noch eine Frage der Zeit.... Einziger Lichtblick die Demo in Zürich am Helvetiaplatz. Leute wacht auf, bevor es zu spät ist!
LIVE von der DEMO Helvetiaplatz in Zürich (29.08.2020)
https://www.youtube.com/watch?v=iH5Fd-q5I00

Wie könnte es anders sein; natürlich wird in den Medien diese Demo kleingeredet und verunglimpft. Von wegen ein paar 100 Leuten - schaut es euch an und überzeugt euch selber, wie Ihr von den "Corona Herrschenden" veräppelt werdet!
Danke an StrickerTV für die TRANSPARENZ!
https://www.youtube.com/c/StrickerTV/videos

Und noch was:
Corona Crisis als *Brandbeschleuniger* for The Great Reset!
The Great Reset | World Economic Forum
https://www.weforum.org/great-reset
Und dieser *The Great Reset* inklusiv Finanz-/Wirtschaftssystem Kollaps und Zusammenbruch rollt unaufhaltsam auf uns alle zu - und dank Corona im Eiltempo!

1 Kommentar

3
Ansonsten Gute Nacht; wenn wir diese masslose Vermehrungswut der Menschen nicht endlich beenden. zb.: Zurück zu 1,5 Milliarden wie im Jahre 1910.
0

Bingo, da haben wirs! Monumentale Veränderungen stehen kurz bevor, wie ich es schon vor bald 2 Monaten geschrieben habe... (huch, bin gerade selber ein wenig erschrocken ob meiner *Weitsicht* ;-))
Great-Reset-Gipfel 2021: Corona als Beschleuniger der „vierten industriellen Revolution“ (4IR) https://www.youtube.com/watch?v=A_VOv0Qwc2c

Da heisst es wörtlich:
"Der Great-Reset-Gipfel des Weltwirtschaftsforums plant, die "vierte industrielle Revolution einzuleiten und die Welt in einen besseren Zustand zu versetzen" – mit der Einführung digitaler Identitäten (ID2020) und dem darauf aufbauenden „Internet der Dinge“. Hinzu kommen globale COVID-Impfungen und (digitales) Zentralbankgeld, schreibt Dr. Daniel Hoffmann."

Eins ist klar, es bleibt spannend:-)

0
Auf jeden Fall. Ich denke, die Geschwindigkeit, mit der sich alles zur Zeit verändert (vor allem durch die Digitalisierung), überfordert viele Menschen einfach.
3
Schweizer Eugenic; Übersterblichkeit gegen Wirtschaft / Skigebiete = Eugenic gegen über 65-jährige.
0

Bitte seid nicht so naiv; Diese Angst-/Panikmacherei ist Teil des "Programms" (5C-Psycho-Impf-Propaganda)! Angst (auch imaginäre!) ist massenpsychologisch ein probates Lenkungsinstrument, um jegliche Gesellschaft gefügig zu machen! Studie: "Impfverhalten psychologisch erklären, messen und verändern" --- Das 5C Modell beschreibt fünf wesentliche psychologische Beeinflussungsfaktoren (Antezedenzien) der Impfentscheidung:
www.researchgate.net/publication/329091605
Originaltext/Zitat aus ResearchGate:
+ Confidence (Vertrauen)
+ Complacency (Risikowahrnehmung)
+ Constraints (Barrieren in der Ausführung)
+ Calculation (Ausmass der Informationssuche)
+ Collective Responsibility (Verantwortungsgefühl für die Gemeinschaft)
=== im Klartext heisst das: ===
1) Vertrauen: "Promis" lassen sich impfen, ist doch super!
2) Risikowahrnehmung geschürt durch Angst-Propaganda (Killervirus)!
3) Umsetzung: Impfzentren (IZ) machts einfach möglich!
4) Infobeschaffung: Impfkritische Infos werden unterdrückt!
5) Soz-Verantwortung: wer sich nicht impft, handelt gewissenlos!
===
Alles nach "Drehbuch" und wer diese offensichtliche "PsyOp" nicht durchschaut, wäre auch in einer "Schafherde" gut aufgehoben :-))
Buch-Tipp: Warum schweigen die Lämmer? von Rainer Mausfeld

3
Es macht doch niemand Angst! Im Gegenteil, der Bundesrat nimmts doch gelassen. Ich kenne niemanden, der Angst hat..

4 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

2
MKUltra
Wie gesagt: es muss sich niemand impfen lassen. Weshalb die Aufregung? Ich möchte mich und meine Liebsten schützen, möchte tun, was ich kann. Das ist mein gutes Recht. So wie jeder auch das Recht hat sich nicht impfen zu lassen.
Alles gut, no stress =)
0
Livia schreibt: (...Ich möchte nicht "Schuld" sein sie angesteckt zu haben...)
Na dann; die "Impf-PsyOp" könnte erfolgreicher nicht sein!
Punkt 5 (Soziale Verantwortung => innerer Psy-Druck!)
Meine düstere Prognose:
Alle werden "weich geklopft" bis sich praktisch alle impfen lassen!
Nomen est omen:
COVID-19 => Certification of Vaccination ID
(der Name ist Programm - was für ein Zufall?!)
Servus aus dem Osten
2
Es muss sich ja niemand impfen lassen. Aber die, die möchten, können. Genau WEGEN den vielen Leidenden und Toten werde ich persönlich mich impfen lassen aus Solidarität meinen Eltern und Tanten/Onkel und andern Risikopatienten (zB. 2 Freundinnen von mir) gegenüber.
Ein kleiner Picks kann Leben erhalten. Ich möchte nicht "Schuld" sein sie angesteckt zu haben..

Dennoch denke ich, ANGST muss man nicht haben, nur Respekt und sich einfach zusammenreissen und an die Massnahmen halten.
Wäre man im Jahr 1900 geboren, hätte man weitaus Schlimmeres erlebt...
0
@Livia : habe da eine ganz andere Wahrnehmung:-( Im Gegenteil, habe in meinem ganzen Leben noch nie so viele INTENSIVstation und SARG BILDER gesehen in den Medien, wie gerade in dieser Corona-Krise! Und zum Bundesrat: Der hat natürlich eine ganz andere "Rolle": der muss Vertrauen (Confidence) bilden (Impfmarketing); darum auch die medienwirksame "Impf-Propaganda" des gesamten CH-Bundesrat! Zum Glück gibt es aber noch mutige Politiker die sich nicht von der Pharma-Lobby "kaufen" lassen. z.B.
"Ich lasse mich garantiert nicht impfen!" - Herbert Kickl bei Fellner! LIVE
https://www.youtube.com/watch?v=ZHvr_0Jcyi0
Solche Politiker sind leider sehr rar :-((
Gruss aus dem Osten
0
Na zum Glück gibt es bei der jährlichen Grippe und deren Impfung nicht auch jedes Mal so ein Chaos....

1 Kommentar

0
Sag' nichts ;)
2

Dieser Intensivmediziner spricht mir voll aus der Seele! Genau auch meine Wahrnehmung und Erfahrung. Statt Grippe heisst es jetzt 'Corona'. Alles ein riiiiiiiiiesen Theater! Hab grad gesehen, dass auf dieser Medinside Webseite auch eine Schweizer Chefärztin diesen 'Corona Unfug' anprangert! Hat mir grad den Tag gerettet:-) Schweizer Chefärztin auf Abwegen
www.medinside.ch/de/post/schweizer-chefaerztin-auf-abwegen

3
Über eine Million Virus Tote sind keine Angstmacherei.

6 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
So viel ich bis jetzt weiss, sterben Menschen des öfteren nicht an einer einzigen Sache. Mein Menschenbild ist holistisch, es spielen immer viele Faktoren eine Rolle..
3
An Ela: meinen Sie im Ernst, dass es keine Rolle spielt, ob jemand AN oder MIT Corona (COVID-19) gestorben ist?!?! Das ist ein himmelweiter Unterschied! Es ist doch wichtig zu wissen, an WAS jemand wirklich gestorben ist (Todesursache)! Darauf baut die ganze Präventionsmedizin auf! Genauso unseriös wäre es, bei einer Impfung nicht zu unterscheiden, ob jemand wegen (AN) der Impfung oder wegen anderen Krankheitsursachen verstorben ist! Alles andere wäre abstrus und verstösst gegen jegliche ärztliche Sorgfaltspflicht!
0
Was passt denn nicht zusammen, Lydia?
Auch spielt es de facto ja keine riesige Rolle, ob jemand an oder mit Corona gestorben ist. Die Tatsache, dass die Krankheit ansteckend ist, bleibt ja.
2
Möchte noch was ergänzen (ging leider beim letzten Kommentar vergessen):
Zu meiner eigenen Schande muss ich gestehen, dass ich anfänglich (März 2020) auch im Angst-/Panikmodus 'gefangen' war und dieser Angstmacher Propaganda mächtig auf den Leim gekrochen bin. Gehöre zwar selber zur 'Risikogruppe', aber spätesten ab Sommer 2020 habe ich dann zum Glück selber gemerkt (u.a. persönliche Umfeld), dass bei dieser angeblichen Corona Pandemie vieles hinten und vorne nicht zusammen passt! Es gibt so viele Ungereimtheiten und Widersprüche, dass ich heute nur den Kopf schütteln kann ob meiner eigenen Dummheit und Naivität. Möchte einfach allen Menschen Mut machen, sich nicht unterkriegen zu lassen und auf keinen Fall die Gelassenheit zu verlieren. Allen gute Gesundheit!
2
Stimmt; diese PCR-Tests sind auch nach meinen Erfahrungen ein riiiiesen Witz! Kenne auch einige Leute die 'positiv' waren...... und wer nicht mal differenziert zwischen AN oder MIT 'Corona' gestorben, hat bei mir jegliche Glaubwürdigkeit verloren. Nur noch absurd! Denn mittlerweile werden zum Teil auch Verkehrstote, Krebstote, Suizid, etc. auch als 'Corona-Tote' gezählt, falls ein positiver PCR-Test vorlagt. So eine Statistik kann ich gar nicht mehr ernst nehmen! Aber anscheinend funktioniert die ganze Angst- & Panikmache trotzdem.... Denn die widersinnigen 'Corona' Massnahmen werden laufend verschärft.... der absolute 'Supergau' steht noch bevor!
1
Es sind 1Mio Tote die mit dem Virus gestorben sind und nicht „Virus Tote“. Und dann sind da noch die Zweifel über die Tests generell. Hab selbst in einer Woche 3 Tests an 3 verschiedenen Orten gemacht. Ergebnis: Der erste Test negativ, zweiter Test positiv, 3. Test negativ. Aha. Sehr glaubwürdig
3

Corona Impfung: Machen sich Ärzte strafbar?
www.mediagnose.de/2020/12/29/corona-impfung-machen-sich-aerzte-strafbar/

The Great Reset: Wer ist Klaus Schwab?
www.freiewelt.net/nachricht/the-great-reset-wer-ist-klaus-schwab-10082797/

Corona - 31. Oktober 2022 - Wieso?
www.youtube.com/watch?v=WkDkJndH450
Dystopie. Von „Lockdown“ zu „Lockdown“ in den totalen Corona-Überwachungsstaat zum 31.10.2022.
Wieso haben alle mitgemacht?
Wieso wurde 1984 ohne Probleme 2020 umgesetzt - einfach so?

5 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Werde mich sicher nicht impfen lassen. Diesen Gefallen mach ich diesen geldgeilen Impf-Profiteuren und Lobby sicher nicht. Für mich ein äusserst fragwürdiges Menschen-Experiment mit unabsehbaren Folgen!
1
@Lydia
mir ging es ähnlich. Am Anfang der Pandemie (ca Feb-März 2020) hatte ich auch extrem Angst vor dem angeblichen Killervirus. Aber spätestens im Sommer 2020 war mir endgültig klar, dass ich einer medialen Angstmacherei aufgesessen war. Denn trotz einem grossen Bekannten-/Verwandtenkreis kenne ich bis heute niemanden, der schwer an COVID-19 erkrankt, geschweige denn verstorben wäre. Hingegen kenne ich viele Bekannte, die schwer an anderen Diagnosen (Krebs, Herzinfarkt...) erkrankt oder verstorben sind. Und das schlimmste: Wegen diesen unsäglichen Corona Massnahmen kenne ich jemand, die sich das Leben genommen hat. Mir kommt die Galle hoch, wenn ich nur schon daran denke. Auch bin ich rückblickend selber ab mir erschrocken, wie ich anfänglich alles naiv geglaubt habe.
1
Jaja, ich habe auch meine Befürchtungen.... Wenn es so weiter geht, wird es definitiv im totalen 'Kollaps' enden.... Habe das Vertrauen in Behörden und Regierungen (inkl. Medien) schon längst verloren! Mein Instinkt sagt mir, dass der 'Totalzusammenbruch' ('The Great Reset') kommen wird und nichts mehr sein wird, wie es einmal war...! Und das Virus-Mutation 'Theater' kann sowieso ENDLOS weiter getrieben werden bis zum 'Total-Crash-Reset'.... Eigentlich bin ich ein sehr optimistischer Mensch, aber die letzten Monate haben mir leider jeden Optimismus genommen!
1
Pssst, unser Tiermediziner Prof. Wieler möchte nicht das etwas hinterfragt wird. Ich denke, nur er ist der allmächtige Wahrheitverkünder und zeigt 0 Tolleranz gegenüber Zweiflern mit kritischem Rückfragen. Warum bekomme ich nach solchen Aussagen nur so ein komisches Bauchgefühl?!
2
Schon grusselig und nein, daß möchte ich gar nicht wissen. Ich lasse mir mein buntes Weltbid nicht zerstören. Die Mächtigen wollen wirklich nur das Beste für die armen Menschen und sorgen sich um uns. Der Kampf gegen das Virus -Agenda 2030- muss alternativlos fortgesetzt werden, egal zu welchem Preis. Obey!
1

es wird alles noch viel schlimmer..... alle Menschen werden geimpft und die parallel geplante "Entvölkerung" ist voll auf Kurs.... Vermute mal, dass in den nächsten 5 - 10 Jahren mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung "weggeputzt" werden soll für eine öko-taugliche Welt. Ideal wären nur noch ca 500 Millionen. Das sind keine Wahnvorstellungen von mir. Wer es nicht glaubt, kann sich gefälligst die Georgia Guidestones DOK reinziehen.... www.youtube.com/watch?v=XY8Ff7ge7-Y ..... um genau zu sein: 7 Milliarden Menschen zu viel ..... und prompt 7 Milliarden Menschen sollen angeblich x-mal geimpft werden --- natürlich alles nur reiner Zufall.... oder doch der bevorstehende "Doomsday"....?!

1 Kommentar

1
Ist auch meine Befürchtung. Impfnebenwirkungen oder gar Impf-Todesfälle werden verschwiegen oder klein geredet. Eins ist mir jetzt schon klar: mit der GLOBAL °erzwungen° Impfpflicht wurde die grusligste Todes-Ära der Weltgeschichte angestossen. Pfui, Pfui, Pfui!
https://www.20min.ch/story/pflegerin-49-stirbt-in-oesterreich-nach-corona-impfung-166391336537
1

Nach 1nem Jahr Corona Pandemie ist's längst kein Geheimnis mehr: Mit der Corona "Diktatur" zur "Neuen Normalität"! Ständiges Masken tragen, Impfpflicht (*Grüner Impfpass* für ALLE!), usw. --> https://duckduckgo.com/?q=grüner+pass

Event 201: Corona-Pandemie vom Reissbrett - was bisher übersehen wurde
https://www.youtube.com/watch?v=zv9J0fKlhA0
Video Beschreibung:
"Vielleicht haben Sie schon davon gehört: Event201 - eine von Bill Gates, John Hopkins Universität und Weltbank inszenierten Pandemieübung aus dem Herbst 2019. Dabei wurde genau für den Pandemiefall geprobt, den wir mit COVID-19 angeblich haben. ......"

Im "ORIGINAL" kann alles nachgelesen werden... schwarz auf weiss!

Event 201
https://centerforhealthsecurity.org/event201/
"The Johns Hopkins Center for Health Security in partnership with the World Economic Forum and the Bill and Melinda Gates Foundation hosted Event 201, a high-level pandemic exercise on October 18, 2019, in New York, NY. The exercise illustrated...."

Die Event 201 "exercise" --> die Blaupause der Corona Pandemie!

Kurz: Grüner EU-Pass für „Geimpfte, Getestete, Genesene“
https://orf.at/stories/3202887/

Servus Österreich:-)

6 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

2
Zeugen in diese Überbevölkerte Welt ist eine unüberlegte Geschichte.. Diese Weltbevölkerung muss Human reduzierte bzw. Die Schwangerschaften verhindert werden.
2
werdender Vater/, Vater werden ist nicht gottgegeben. Als Mann kannst Du dies verhindern. P.S. jederzeit möglich vor allem als werdender Vater hast Du keine Probleme in Sachen Doc.
3
lieber werdender Vater,
harte Worte..."ich bereue es sehr Vater zu werden..."
Lass dir doch dein Vaterwerden nicht von so einem doofen Virus und all dem Geschwafel verderben. Eltern zu werden ist etwas vom schönsten, das ich je erlebt habe!
Egal was kommt und wie die Umstände sind. Es ist immer etwas und der Mensch hat damit umzugehen gelernt! Schliesslich sind wir alle noch da, egal ob Krieg, Seuche, Hungersnot....wir werden auch Covid überleben und dein Kind wird in dieser Welt bestehen. Also geniesse es und leb dein Leben mit deiner Familie mit all seinen 1000 schönen Augenblicken, die alles andere klein und nichtig machen!
2
Helmy, Danke für Dein Mitgefühl. Ich kann es mir nicht anders erklären, aber die Masse scheint richtig Bock drauf zu haben. Alles aber auch alles ist öffentlich verfügbar, Klaus Schwab schrieb sogar ein Buch mit dem Titel "The Great Reset". Die Bundesregierung startete vor kurzem eine Genomdatenbank und das Weltwirtschaftsforum (Chef Schwab) tagte genau zu diesem Thema Anfang des Jahres. Nochmal, warum decken Journalisten diese Thematik nicht auf, ist ein monatliches Gehalt tatsächlich stärker und was ist mit dem Gewissen dieser Menschen? Ich verstehe es einfach nicht. Alles Gute für Dich
2
als werdender Vater hätte ich auch die Hosen voll. Sehe es genau so, dass ein ganz mieses "Dreckspiel" im Gange ist!! Und jetzt drohen sie schon mit der 4. Welle! In der 20Min Gratiszeitung (Printausgabe) habe ich heute auf der Frontseite gelesen:

°°°° Wegen ImpfUNwilligen droht sogar 4. Welle °°°°

Ich kann gar nicht soviel fressen, wie ich kotzen könnte, wenn ich solche erpresserischen Schlagzeilen lese. Pfui, Pfui, Pfui!
2
Leute..... ich bekomme richtig Schiss vor der Zukunft. Meine Freundin ist im 8. Monat schwanger, ich bin 34 und in der Blüte meines Lebens. Was soll das, warum wird solche Entwicklung von der Masse toleriert? Ich arbeite im Einzelhandel (Lebensmittel) und die Spatzen pfeifen es schon vom Dach, was wirklich abgeht. Warum berichtet die Presse nicht und verschweigt, haben diese Leute keine Familien, Kinder, Enkel. Jeder weiss Bescheid und keiner erhebt sich?? Bitte stoppt dieses Drecksspiel, ich flehe euch alle an stellt euch dagegen. Für die Reichen sind wir Dreck, die scheissen auf unsere Gesundheit und nutzen uns als Humankapital um Geld zu verdienen. Ich bin am verzweifeln und bereue es sehr Vater zu werden und mein eigen Fleisch und Blut in diese Welt gezeugt zu haben.
0

Hey Leute,
kann euch wärmstens die Aletheia Webseite empfehlen (Medizin und Wissenschaft für Verhältnismässigkeit). Medizin-Infos ohne Angst und Panikmache; die eine differenzierte Meinungsbildung ermöglicht. https://aletheia-scimed.ch (Offenen Brief vom 10. Februar 2021 zum ausdrucken)

0

Ja, dass kann schon sein!

0
Diese Coronavirus Angstmacherei hat System und ist gezielte Propaganda! Eine beispiellose Gehirnwäsche, wie noch nie. Finde es nur noch beschämend, wie mit Menschen umgegangen wird, die sich nicht impfen lassen wollen. Kuchen, Bratwürste und Tombolas damit Leute sich impfen lassen. Solche schäbigen Aktionen sind an Peinlichkeit nicht zu überbieten. Manchmal könnte ich nur noch laut heulen, wie eine ganze Menschheit den Bach runter geht. Mit Gesundheit hat das alles nichts mehr zu tun.

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

2
Karma, noch schnell gings durch den Kaufman Plan.
3
Schnittlauch;
warum heulen? Die Leute bekommen genau das, was sie verdienen. Also spar dir dein Geheul. Ist doch keine Katastrophe, wenn sich die Menschheit möglichst schnell selber "abschafft". Keine durch Menschen verursachte Umweltverschmutzung und Zerstörung mehr --- ein wahres Paradies!

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info