Liliput Familienwelt

Forum Thema Typen

Neues Thema - anonym und ohne Registrierung

NewsGeimpft, getestet, genesen | die «drei G» Gesellschaft!

0

Die «drei G» Gesellschaft - irgendwie komisch, oder?
Geimpft, getestet, genesen | eine «kranke» Gesellschaft?

Fundort / Quelle: t.me/rppinstitut/2013

Die neue Einteilung
Getestet, geimpft, genesen – und gesunde Menschen als Gefahr
www.dieostschweiz.ch/getestet-geimpft-genesen-und-gesunde-menschen-als-gefahr

«Die Ostschweiz» | dieostschweiz.ch
Wer in Zukunft am gesellschaftlichen Leben teilnehmen oder einfach seine Grundrechte wahrnehmen möchte, muss zu den «3G» gehören. Nur Getestete, Geimpfte oder Genesene sind akzeptabel. Gesunde werden heute als potenzielle Gefahr betrachtet. Und gesund zu sein, ist bedeutungslos.

SRF Schweizer Radio und Fernsehen
Geimpft, getestet, genesen
Ständerat will Grundrechte der «drei G» absichern
www.srf.ch/news/schweiz/geimpft-getestet-genesen-staenderat-will-grundrechte-der-drei-g-absichern

Wo sind die «Gesunden»? Dank «3G-Regel» bleibt es spannend...

Weitere Themen finden zu
Gesundheit

24 Antworten

Anzeige

+ Liliput Kinderbetreuung - Babysitter, Tagesmütter, Spielgruppen, KiTa +

Kinderbetreuung in der Schweiz finden
+ Babysitter/Babysitting
+ Spielgruppe/Waldspielgruppe
+ Tagesmutter/Tagesfamilie
+ Kinderkrippen/Kindertagesstätten (KiTa)
+ Mittagstisch/Betreuung
+ Tagesschule/Kindergarten
+ Chinderhüeti/Kinderhort

www.Liliput.ch/Kinderbetreuung-in-der-Schweiz

Nun, es kam wie es kommen musste. Diese «3G-Regel» ist wieder so ein Griff in die «Psycho-Trickkiste», damit die Impf-Propaganda-Walze ja nicht ins stocken gerät. Offensichtlich geht es letztlich nur darum, ausnahmslos allen Menschen die Nadel reinzuhauen, damit am Schluss nur noch ein «G» übrigbleibt - also geimpft!

Die Sternstunde von Big Pharma und der grösste Reibach der Medizingeschichte! Mittlerweile wird die Impfung mit viel Pathos zur «BürgerInnenpflicht» erhoben. Psychologisch geschickt, fällt natürlich nie das Wort «ZWANG», denn dies wäre zu autoritär und diktatorisch. Bei der «Steuerpflicht» würde auch niemand von «Steuerzwang» oder bei der «Maskenpflicht» von «Maskenzwang» reden. So ist es auch mit der «Impfpflicht» oder eben «Bürgerpflicht»... tönt doch viel edler

SP-Badran: «Impfen ist Bürgerpflicht!»
www.nau.ch/politik/bundeshaus/sp-badran-impfen-ist-burgerpflicht-65828931

«Ich meinti»: Impfen ist Bürgerpflicht
www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/nidwalden/kolumne-ich-meinti-impfen-ist-buergerpflicht

«Bürgerpflicht» oder «Menschenversuche»: So gehen die 18 Aargauer Bundesparlamentarier persönlich mit dem Impfen um
www.aargauerzeitung.ch/aargau/covid-19-buergerpflicht-oder-menschenversuche-so-gehen-die-18-aargauer-bundesparlamentarier-persoenlich-mit-dem-impfen-um

Impfschäden Schweiz Corona Impfung | Telegram Group
https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz

Telegram Group, 10'535 Members | 10.06.2021
«In diesem Kanal können Sie uns in der Schweiz erlebte Impfnebenwirkungen und -schäden durch die verschiedenen Corona-Impfstoffe mitteilen und wir posten sie. Gerne auch von Pflegepersonal/Ärzten!»

5 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

@Lily
Sie schreiben uns voll aus dem Herzen! Hat uns grad den Tag gerettet:-) und dass es doch (noch) vereinzelt Menschen gibt, die diesen (Impf)Kult nüchtern und kritisch hinterfragen. Allen gute Gesundheit!
1
also bei dieser C-Impfung habe ich mittlerweile auch viele ???? Kenne selber viele *2x Geimpfte* die langsam die Schnauze voll haben, dass bereits die nächste Impf-Auffrischung (Booster) ansteht. Anfänglich war ich noch relativ neutral. Aber diese pausenlose Impf-Propaganda und *Hetze* gegen Ungeimpfte geht mir so was auf den Zeiger, dass ich mittlerweile bald zur Impfgegnerin werde. Dass nun auch die Kinder noch dran genommen werden, finde ich grauenhaft! (LANGZEITwirkungen???!!!)
0
genau, wir werden alle zu Impf-Junkies gemacht.. mindestens jährlich 1nen Booster Schuss - reden schon von COVID-22, nur noch irre was abgeht!
0
Bin auch sehr besorgt, wohin der Impfwahnsinn führt. Das schlimmste ist, dass nun auch Kinder "gezwungen" werden. Eine Schande! Und die dämliche Werbung fürs Impfen finde ich nur noch zum kotzen.
0
Ich persönlich betrachte die politische Entwicklung mit großer Sorge. Ich hoffe sehr, dass wir da nicht in irgendetwas hineingeraten.

Ob sich Erwachsene impfen lassen, ist ja letztlich egal (jede/r wie er will). Dass nun auch Kinder sich die Nadel reinjagen sollen, ist doch schon eher bedenklich! Logisch lässt sich dadurch die Impfquote steigern, wenn sich noch 100-tausende von Kindern impfen lassen. Dies ändert aber nichts an der Tatsache, dass damit (aus unserer Sicht) eine rote Linie überschritten wird!

Impfung für Kinder: So unwissenschaftlich ist die «Grundlage»
https://www.dieostschweiz.ch/artikel/impfung-fuer-kinder-so-unwissenschaftlich-ist-die-grundlage

Website dieostschweiz.ch | 09. Juni 2021
Die Zulassung des COVID- Impfstoffes für Kinder ab 12 Jahren: Was bitte schön ist die Grundlage für eine positive Nutzen-Risiko-Einschätzung?
Am Freitag, 4. Juni 2021 kommuniziert Swissmedic, dass sie nach «sorgfältiger Prüfung» den COVID-19-Impfstoff der Firma Pfizer/Biontech nun auch befristet für Kinder ab zwölf Jahren zugelassen hat.

Offenbar scheint sich der «GMO-Wunsch» von B. Gates zu erfüllen?!
https://t.me/TraumaFreeTV/2914 (englisch)

Video Kommentar | 25.04.2021
Bill Gates gibt bereits 2015 zu, dass sie genetisch verändertes Material „einfach in Kinder reinjagen“, und fügt hinzu: „Yeah, vielleicht sollten wir ein paar mehr Tests machen“. D.h. er gibt offen zu, dass die Kinder Versuchskaninchen sind.

Nun, von B. Gates ist nichts anderes zu erwarten, war es schon seit längerem seine «Vision», mindestens 7 Milliarden Menschen zu impfen. Dass sich aber die (ganze) Welt dieser «GMO-Impf-Agenda» unterwirft, ist schon äusserst bedenklich.

Genetically modified organism (GMO) | Wikipedia
https://en.wikipedia.org/wiki/Genetically_modified_organism

Gentechnisch veränderter Organismus (GVO) | Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Gentechnisch_veränderter_Organismus

Merkwürdig, dass kein Aufschrei durchs Land geht?! Aber eben, Menschen sind bekanntermassen (noch) keine «Nahrungsmittel»...

Genetically Modified Food (GMF)
https://en.wikipedia.org/wiki/Genetically_modified_food

Erhaltener Linktipp den wir gerne weiterteilen.

Erfreulicherweise hinterfragen immer mehr Ärzte und medizinische Fachpersonen diese ganze «Corona-Impferei» bei Kindern.

Dr. Thomas Sarnes: Wir sind belogen worden
https://politikstube.com/dr-thomas-sarnes-wir-sind-belogen-worden/

Dr. Thomas Sarnes
«Eines möchte ich hier als Arzt, Vater und leidenschaftlicher Opa sagen: Lasst die Finger weg von den Kindern! Sie haben noch ihr ganzes Leben vor sich.»

(Chirurg, 40 Jahre klinische Tätigkeit, davon 22 Jahre als Chefarzt. Zusatzausbildung in Infektiologie und Tropenmedizin.)

Reupload bei YouTube:
Mediziner Dr. Thomas Sarnes ehem Chefarzt mit Zusatzausbildung in Infektiologie und Tropenmedizin
https://www.youtube.com/watch?v=pXPoQvi1blQ

«ALETHEIA - Medizin und Wissenschaft für Verhältnismässigkeit»
https://aletheia-scimed.ch

0
Wer genesen ist, der ist doch auch wieder gesund.

Wie leider zu befürchten war (siehe unser Beitrag vom 12. Juni), sind nun bald die Kinder dran, sich die (Impf)Nadel reinzuhauen. Zumindest im Kanton Zürich sind laut Medienberichten mehrere Impfzentren exklusiv für Kinder in Planung. Es macht uns sprachlos, in was sich Regierungen wegen dem ganzen «Corona-Wahnsinn» noch hineinsteigern!

Kanton Zürich plant vier Impfzentren exklusiv für Kinder
www.nzz.ch/zuerich/corona-in-zuerich-regierungsraete-rickli-und-fehr-ziehen-bilanz

Pfizer-Studie veröffentlicht: bis zu 80 Prozent (teils schwere) Nebenwirkungen unter Kindern nach Corona-Impfung
https://unser-mitteleuropa.com/pfizer-studie-veroeffentlicht-bis-zu-80-prozent-teils-schwere-nebenwirkungen-unter-kindern-nach-corona-impfung/

1

Jeder muss sich impfen, das ist das Ziel!

1 Kommentar

«Jeder MUSS...» Genau so ist es!
«Das ist das ZIEL!» (dieser Impf-Propaganda)
3
Impfen ist gelebte Solidarität für mich. Deshalb impfe ich mich. Ich möchte andere schützen.

4 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
peinlich dieses moralisieren und Solidarität-Geschwafel --- mir sind bis jetzt nur Egos begegnet (Selbsterhaltungstrieb) --- die Heuchelei stinkt zum Himmel! Basta
2
Leben und leben lassen :)
@Linda
Logisch, Solidarität tönt natürlich immer gut und edel... wir sind auch solidarisch, aber mit der MINDERHEIT von nicht Geimpften :-)
3
richtig!
Ich bin geimpft weil....
....ich so andere Schütze und wir die Pandemie verringern
....ich so wieder mehr Freiheiten habe
2
Bravo Macron. Nur Geimpfte dürfen in Alterheimen France arbeiten. Völlig Richtig.

Highlight des Tages Ein selten ausgewogener und sachlicher «Mainstream» Artikel (Interview) ohne Panikmache und peinliche Propaganda! Unser Respekt!

Ethikerin im Interview - «Impfobligatorium tangiert eines der stärksten Menschenrechte»
www.20min.ch/story/impfobligatorium-tangiert-eines-der-staerksten-menschenrechte

20 Minuten online
«Ruth Baumann-Hölzle war als Ethikerin bei der Beratung des Epidemiengesetzes dabei. Die Diskussion rund um Impfobligatorien zeige jetzt schwerwiegende Lücken im Gesetz auf.»

«... Eine Impfung erfüllt den Tatbestand einer Körperverletzung und die Menschenrechte garantieren jedem Menschen, dass er dem unter normalen Umständen freiwillig und ohne äusseren Zwang zustimmen können muss. Das Recht auf körperliche Integrität, das individuelle Abwehrrecht, gehört seit dem Zweiten Weltkrieg zu den stärksten Menschenrechten. Ein Impfobligatorium tangiert dieses Recht und muss daher äusserst gut begründet werden. ...»

4 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

0
Wie gehts dir unterdessen, "Bestätigung"?
2
Kann den Tatbestand der Körperverletzung nur bestätigen. Erlebe die Nebenwirkungen gleich selbst. Gemäss Packungsbeilage (online) gehöre ich genau zu den 15% die hohes Fieber, Kopf- und starke Gliederschmerzen haben. Hoffe das dauert nicht Tage wie in der Packungsbeilage „….nach wenigen Tagen…..“ beschrieben.
3
Und die Männer?
2
Menschenrechte; gehört die Verhütung dazu. Weshalb erhalten Frauen Afrikas keine Verhütung? Dies zu garantierten Menschenrechte.
2
Solange, Und die Männer? Na klar! Darf hier aber nicht schreiben.

2 Kommentare Sortierung: Neuste Bewertung Chronologisch

2
Solange, Richtig Verhütung ist Sache Beider. Männer sind aber Feiglinge. P.S. Laut meinem Lover spürt Mann dabei (definitv Verhütung) fast nichts.
2
Verhütung ist Sache BEIDER.

Apropos Impfnebenwirkungen:

Auch bei ALETHEIA können mutmasslich durch die Covid-19-Impfungen verursachte schwere Gesundheitsschäden unter folgendem Link gemeldet werden.
https://aletheia-scimed.ch/Melden-Sie-uns-mutmasslich-durch-die-Covid-19-Impfungen-verursachte-Impfschaden

Und dass es tatsächlich schwere Impfnebenwirkungen und Impfreaktionen gibt, verdeutlichen folgende Berichte und News Meldungen.

Schweiz: Circa 10’000 schwerwiegende Corona-Impfreaktionen
https://swprs.org/schweiz-circa-10000-schwerwiegende-corona-impfreaktionen/

Covid-Impfung: Zahl der Nebenwirkungen explodiert
https://www.medinside.ch/de/post/covid-impfung-meldungen-von-nebenwirkungen-explodieren

(Noch) gibt es Pressestimmen die kritisch hinterfragen.

COVID-Impfung für Kinder? Kein Problem, dafür gibt es ja Comics
www.dieostschweiz.ch/artikel/impfung-fuer-kinder-kein-problem-dafuer-gibt-es-ja-comics-AW779or

Webseite dieostschweiz.ch
«... Das jüngste Merkblatt des Bundes ist ein unsäglicher Teil der allgemeinen Hirnwäsche, nur richtet er sich nun an die Schwächsten der Gesellschaft: Kinder und Jugendliche, die nicht in der Lage sind, Nutzen und Risiken in einem gesunden Verhältnis gegeneinander abzuwägen. Wer das im Comic-Style aufgemachte Merkblatt in die Finger kriegt, empfindet die Impfung als eine reine Banalität, die nur persönliche Vorteile bringt. ...»
2
Die einzige Nebenwirkung auf welche ich hoffe; das diese Vermehrungswütigen gestoppt werden, vielleicht durch die Reduktion der beweglichen Spermien. Hoffen darf man ja.

1 Kommentar

2
Genau, wir auch. Gruss von Antinatalismus Anhängern.

Leserbrief eines besorgten Arztes

Wo bleibt die ärztliche Sorgfaltspflicht?
www.dieostschweiz.ch/artikel/wo-bleibt-die-aerztliche-sorgfaltspflicht

Leserbrief «Die Ostschweiz» am 02. August 2021
«Die behördlichen Mitteilungen zur Impfkampagne widersprechen den Meldungen zu Impfversagern, Nebenwirkungen und Todesfällen im Zusammenhang mit den mRNA-Injektionen.»

Erhaltene Links die wir gerne teilen

Die Ostschweiz am 01. September 2021
«Es gibt überhaupt keinen Grund, Kinder und Jugendliche zu impfen»
www.dieostschweiz.ch/artikel/es-gibt-ueberhaupt-keinen-grund-kinder-und-jugendliche-zu-impfen-5YXvzDV

Veröffentlicht am: 01.09.2021 | Letzte Aktualisierung: 02.09.2021
«Die Covid-Impfstoffe werden unverantwortlich verharmlost»
www.medinside.ch/de/post/die-covid-impfstoffe-werden-unverantwortlich-verharmlost

Netzfund / Quelle: https://t.me/philippkruse/987

Coronavirus:
Bundesrat zeigt mit Drei-Phasen-Modell das weitere Vorgehen auf

www.admin.ch/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen/bundesrat.msg-id-83199.html

CH-Bundesrat | Sitzung vom 21. April 2021
Normalisierungsphase: Aufhebung der Massnahmen
«Sind alle impfwilligen erwachsenen Personen vollständig geimpft, beginnt die Normalisierungsphase. Der Bundesrat ist der Ansicht, dass dann keine starken gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Einschränkungen mehr zu rechtfertigen sind. Die verbleibenden Massnahmen (Zugangs- und Kapazitätsbeschränkungen) sollen schrittweise aufgehoben werden. An dieser Strategie soll auch dann festgehalten werden, wenn die Impfbereitschaft der Bevölkerung entgegen der Erwartungen tief bleibt.»

OK, was kümmert uns das «Geschwätz» des BAG von gestern...

... und zum Glück sind die Leute ja vergesslich

3
Querulanten, lasst euch endlich impfen dann tritt das Versprechen vom April 2021 in Kraft. Heute auf SRF Radio von 10.00-11.00 total wirre Anrufe von Impf Gegner.

1 Kommentar

@Geimpfter: Träumen Sie ruhig weiter... :-)

Diese «Versprechen» des CH-Bundesrates sind offenbar nicht das Papier wert, auf dem es geschrieben steht! Denn der CH-Bundesrates scheint vermutlich unter der Fuchtel einer global agierenden «Welt-Elite» zu sein, die erbarmungslos ein viel grösseres Rad dreht bis zum totalen Kollaps... um der «schönen neuen Welt» Platz zu machen?!

Anders lässt sich das ganze «Blabla» kaum erklären?!
0

Ja, was sollte man machen...

0

Was wir zurzeit erleben ist nur noch Irre! Habe soeben via WhatsApp von einer Bekannten folgende Nachricht erhalten. Dachte zuerst es sei wieder so ein Fake. Hab dann aber im Internet recherchiert und bin tatsächlich fündig geworden.

https://www.facebook.com/freundederfreiheitfreiburg/videos/ein-beitrag-der-uni-st-gallen-adrian-baueres-gibt-kein-zur%C3%BCck-mehrdas-%C3%BCberleben-/187739070046449/

Ich zitiere:
~~~~~~~~~~~~~~~
Freunde der Freiheit

„Es gibt kein Zurück mehr!“

Das Überleben aller politischen und medialen Akteure hängt von der Existenz dieser Pandemie ab! Ohne Pandemie kann der gesamte Staatsapparat nur noch zurücktreten.

Gibt es keine Pandemie, gibt es auch kein Vertrauen mehr in irgendeine Institution dieses Staates. Ein gesellschaftlicher Super-GAU!

Und darum gibt es die Pandemie. Sie wird gebraucht! Allein schon, um die immensen Schäden zu rechtfertigen, die durch die Maßnahmen gegen die Pandemie entstanden sind. Ein Rückzieher ist unmöglich. Und es ist egal, welcher weitere Schaden durch die Aufrechterhaltung der Pandemie noch entstehen wird.

Hier wird nämlich nicht die Bevölkerung vor einer Krankheit geschützt. Hier schützt sich eine Regierung vor den Konsequenzen der eigenen Fehler – auf Kosten der Bevölkerung.

~~~~~~~~~~~~~~~

0
Wusste nicht das Lilipedia eine Seite für Besserwisser und Verschwörungsanhänger ist. Sprich Impfverweiger und Sterilisationsbefürworter.

1 Kommentar

@Latina
schön, dass es (noch) «stille Mitleser/Innen» gibt, die offenbar gut Bescheid wissen, welche Beiträge in diesem Lilipedia Forum gepostet werden. Erfreulich, dass dieses Forum auch nach bald 10-jährigem Bestehen, immer noch eine gewisse Beachtung findet :-)

Schäbig finden wir hingegen, wie Sie anscheinend versuchen, «Impfverweiger/Innen» in eine anrüchige Ecke zu stellen. Offenbar zeigt die Impfpropaganda ihre volle Wirkung, um Impfunwillige demnächst zu «kriminalisieren»...

Zudem haben wir keinen direkten Einfluss, wer was in dieses Lilipedia Forum postet. Die freie Meinungsäusserung sollte doch selbstverständlich sein (sofern mit Anstand und Respekt vorgetragen).

Besonders willkommen sind natürlich jene Postings, die es noch nicht verlernt haben, das aktuelle Zeitgeschehen kritisch zu hinterfragen. Leute die unreflektiert dem «Mainstream» und deren «Propagandisten» hinterher laufen, sind in diesem kleinen Forum vermutlich am falschen Ort.

Antwort erstellen

Hinweis

Browser Cookies müssen aktiviert sein, um ein neuer Eintrag zu erstellen.
Info
Info
Forumregeln Gehe respektvoll mit anderen Beteiligten um.
Datenschutz Keine persönlichen Daten wie Name, Telefon, E-Mail, etc.
Tipp Bei Registrierung ist Kontakt via Persönliche Nachricht möglich!
 Info